Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille--->übergewicht?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von toemack, 15 März 2005.

  1. toemack
    toemack (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab neulich mit meiner freundin über Verhütung geredet und das thema Pille angesprochen...
    sie meinte, dass sie die pille nicht nimmt, da sich dann wasser in den beinen ablagert und sie dadurch zunimmt...
    ich wollte wissen ob das jetzt stimmt...sie meinte das hätte sie von ihrer frauenärztin...

    als zweites argument meinte sie, dass sie die pille dann eh dauernd vergessen würde...naja sie ist wirklich vergesslich:hmm:
    was denkt ihr darüber?
     
    #1
    toemack, 15 März 2005
  2. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    1. stimmt das nicht, bei jeder Pille ist das etwas anders.

    2. habe ich bei meiner pille nicht zugelegt ausser obenrum :grin:

    3. kann sie sich wie jeder andere mensch eine erinnerung ins handy machen sodass sie sie nicht vergisst.

    4. stellen sich mir die nackenhaare wenn ich an die aussage deiner freundin denke :zwinker:
     
    #2
    Alvae, 15 März 2005
  3. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Es gibt extra Pillen, die diesen Wassereinlagerungen entgegenwirken (z. B. "Yasmin").
    Aber die Vergesslichkeit ist natürlich so ne Sache....
     
    #3
    Kathi1980, 15 März 2005
  4. toemack
    toemack (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    101
    0
    nicht angegeben
    wieso stellen scih dir die nackenhaare auf?
    ist doch eigentlich verständlich, dass sie nicht zunehemen will...
    oder meinst du was anderes?
     
    #4
    toemack, 15 März 2005
  5. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Von Frau zu Frau können bei einigen Pillensorten solche Wassereinlagerungen vorkommen. Unangenehm und unnötig.

    Daher die persönlichen Gespräche mit dem FA - um die bestmögliche Variante herauszufiltern.


    Wenn ich allerdings höre, dass die Frauen nicht den Willen oder die nötige Disziplin aufbringen können zu einer regelmäßigen Pilleneinnahme, frage ich mich, ob es in ihren Augen sinniger ist, schwanger zu werden.

    Bella
     
    #5
    User 20345, 15 März 2005
  6. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Tragisch, aber wenigstens weiss sie das jetzt schon...

    Ich hab durch meine erste Pille einiges zugenommen. War wohl vorwiegend Wasser. Infolge x weiterer sehr unangenehmer Nebenwirkungen hab ich dann gewechselt und nun überhaupt keine Probleme. Die erste Pille war wohl eindeutig zu hoch für mich dosiert.
    Nicht jeder nimmt zu und/oder kriegt Wassereinlagerungen. Eigentlich würd ichs ja an ihrer Stelle einfach mal versuchen, aber bei dem Vergesslichkeitsproblem ist es vielleicht gescheiter, da gar nicht erst ein Risiko einzugehen.
     
    #6
    Dawn13, 15 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille >übergewicht
TrippleX
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Januar 2013
23 Antworten
Malina_x3
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Oktober 2010
7 Antworten
Sonnensche!n
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Januar 2010
24 Antworten