Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille 13,5 Stunden später eingenommen - Problem?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ~Schnarz~, 25 Dezember 2004.

  1. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    Hallo,
    meine Freundin hat in der zweiten Pillenwoche ihre Pille einmal vergessen. Es fiel ihr am nächsten Tag auf und da hat sie die nachgenommen. Das war ziemlich genau 13,5 Stunden nach der NORMALEN Einnahmezeit (19 Uhr Abends).
    Ich hab gelesen, daß 12 Stunden plus ca. 2 Stunden noch ok sind. Die Pharmakonzerne müssen schließlich einen sicheren Richtwert in die Packungsbeilage schreiben, der durchaus aber auch länger sein kann.

    Was meint ihr, ist der Schutz noch gegeben?
     
    #1
    ~Schnarz~, 25 Dezember 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Wenn ihr nicht gerade ganz dämmlich seid, verhütet ihr zusätzlich!
    Ich hatte meine Pille mal 10 Stunden zu spät genommen, und mein FA hat mir selbst da geraten, zusätzlich zu verhüten, weil die Sicherheit mit jeder Stunde, die man die Pille zu spät genommen hat, verringert wird.

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 25 Dezember 2004
  3. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    Naja, leider haben wir schon einige Mal danach miteinander geschlafen gehabt, weil ihr es erst später einfiel, daß es ja über die 12 Stunden war...

    Ich bin aber nicht gekommen, weil meine Freundin bei allen Malen zu schnell zum Orgasmus kam. Dennoch weíß ich, daß es nicht wirklich klug war. Aber meine Freundin nimmt das komischerweise alles ein wenig zu locker. :frown:

    Ich hoffe nicht, daß uns das jetzt zum Verhängnis wird...
     
    #3
    ~Schnarz~, 25 Dezember 2004
  4. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Schon mal was vom Lusttropfen gehört?

    Also dann hofft mal, dass da nichts passiert ist. War ziemlich leichtsinnig.

    Juvia
     
    #4
    User 1539, 25 Dezember 2004
  5. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    Das ist mir ja alles ziemlich klar. Was meinst Du, wie ich mich gefühlt hab, als meine Freundin so im Nebensatz auf einmal erwähnte, daß sie die Pille einmal 13,5 Stunden später genommen hat. Da wurde mir auch ziemlich anders. Aber da war es halt schon zu spät...
     
    #5
    ~Schnarz~, 25 Dezember 2004
  6. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Najaaaaaa...

    12 Stunden sind definitiv OK. Natürlich ist es nicht so, dass nach 12 Stunden und einer Minute schlagartig der Schutz weg ist, sondern ab da kann etwas passieren.

    Die Chance ist also gegeben, aber Panik bringt ja nix. Abwarten und Schwangerschaftstest machen, wenn die Tage ausbleiben oder wesentlich schwächer sind als sonst.
     
    #6
    User 505, 25 Dezember 2004
  7. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    Ja, sie hat am Mittwoch die letzte Pille genommen und hat ihre Tage dann immer am Samstag bekommen. Also heute hätte sie sie kriegen sollen. Ist aber noch nicht der Fall.
    Vielleicht wg. wenig Schlaf und viel Alkohol gestern?!? Naja, abwarten.
     
    #7
    ~Schnarz~, 25 Dezember 2004
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    quatsch nich verringert °°

    das is einfach russisch roulette,entweder is noch Verhütung gegeben oder nicht,...man kann ja nich mehr bzw weniger verhüten :zwinker:
     
    #8
    Sonata Arctica, 25 Dezember 2004
  9. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    Warum gibt es dann Ärzte, die sagen, daß 14 Stunden noch ok sind????

    Das ist die Frage, die ich mir stelle. Und im Internet findet man lauter Quellen, in denen steht, daß man bei 12-14 Stunden keine Sorgen zu haben brauch...
     
    #9
    ~Schnarz~, 25 Dezember 2004
  10. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Weils auch Ärzte gibt, die Patienten mit einer klaren Halbseitenlähmung zu Fuß heimschicken, die behaupten, dass Anitbiotika gaaaaaaaaar keinen Einfluss auf die Pille haben, die Personen, die klar bei Bewusstsein sind, reanimieren wollen, die Patienten 6 wochen lang mit akuter Blindarmentzündung rumrennen lassen oder neben einem blitzeblauen Patienten sitzen und die Einweisung mit Verdacht auf Asystolie schreiben.

    Nicht alles, was einen weißen Kittel trägt, hat zwangsläufig Ahnung oder hat sich in den 20 Jahren seid Studienende irgendwann fortgebildet.
     
    #10
    User 505, 25 Dezember 2004
  11. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    ich hab das auch mal so gehabt und erst später dran geddacht, meine cousine (die ist gynekologin) hat gemeint das das egal ist, bis 14 stunden zumindest weil die 12 stunden nur zur sicherheit angegeben sind, und man sogar wenn man mal eine ganz vergisst noch keine panik bekommen muss weils wenns nach dem 14. tag ist nicht sein dürft!
     
    #11
    keenacat, 25 Dezember 2004
  12. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Und solche Ärzte gibts leider auch :downunder
     
    #12
    User 505, 25 Dezember 2004
  13. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich
    und warum solltest es gerade du besser wissen als eine die das jetzt die letzten 6 jahre studiert hat und selbst shcon genug erfahrungen damit gemacht hat weil sie tagtäglich durch ire patientinnen erlebt dass die chance dass was passiert recht gering ist??

    das heiß0t ja jetzt nicht dass man nciht zusätzlich verhüten sollte, aber wenn mans erst später merkt ists kein weltuntergang...
     
    #13
    keenacat, 25 Dezember 2004
  14. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Also ENTWEDER die Chance ist recht gering ODER man braucht nicht zusätzlich zu verhüten - es geht um ein Kind, nicht um ein Knöllchen wegen Falschparkens. Und nur weil deine Cousine das noch nicht erlebt hat, heißt das nicht, dass es das nicht gibt - ca. 100 Patienten sind eine nicht besonders aussagekräftige Studie.

    Sicherlich, Weltuntergang ists nicht, Panik schieben bringt auch nix, aber die Aussage "och, da ist bestimmt nix passiert" find ich doch sehr gewagt um nicht zu sagen fahrlässig..
     
    #14
    User 505, 25 Dezember 2004
  15. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    Also ich habe mal gelesen, daß in den Packungsbeilagen eine Grenze drinstehen MUSS, damit Frauen sich orientieren können, bis wann ich eine Pille noch nachnehmen kann, UM noch den vollen Schutz zu haben. Diese Grenze liegt aber nicht im Äußeren Bereich, weil bei Unregelmäßigkeiten mit folgender Schwangerschaft TROTZ Einhalten der 12 Stunden für die Pharmakonzerne nicht haltbar wären und sie somit verklagt werden können. Von daher sind 14 Stunden noch nicht die Welt, weil die Pille selbst bei 14-stündiger Verspätung noch voll wirkt. Das muss natürlich mit Vorsicht genossen werden, DA es nirgendswo schriftlich belegt ist!!

    BTW: Meine Freundin hat gestern Abend noch ihre Tage gekriegt - mit allen den typischen Nebenwirkungen (Unterleibsschmerzen). Das Blut war knallerot und reichlich vorhanden (hat den Slip meiner Freundin verunstaltet), so daß wir eine Schmierblutung ausschließen können.
     
    #15
    ~Schnarz~, 26 Dezember 2004
  16. psq
    psq
    Benutzer gesperrt
    98
    0
    0
    nicht angegeben
    hi! hab nicht alles gelesen aber 12st sind okay. steht alles auf der packungsbeilage drauf was man beachten muss. also ich denke kein problem...musst halt selbst mal sicher gehn!
     
    #16
    psq, 26 Dezember 2004
  17. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    244
    vergeben und glücklich

    na eben, also is das mit den 14 stunden richtig!

    aja und ich hab nie gesagt das da garantiert nichts passiert sein kann, sondern das die wahrshceinlichkeit sehr gering ist!
     
    #17
    keenacat, 26 Dezember 2004
  18. Engelchen1985
    0
    Aber wenn wa mit der mehr oder wneiger geringen Wahrscheinlichkeit argumentieren (abgesehn davon, dass sie = 0 ist, was bei verhuetung ja iegentlich der Fall sein sollte), dann koennen wa bald auch anfangen uns auf die Rechnerei bzgl. unfurchtbarer Tage zu verlassen & co. :rolleyes2
     
    #18
    Engelchen1985, 26 Dezember 2004
  19. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    Eben, ich will das selber nicht verallgemeinern. Ich weiß, daß sowas nicht vorkommen soll und Wahrscheinlichkeitsrechnungen auch nur ein Mittel sind, um die Risiken runterzuspielen.
    Es ist nur Eins sicher. Und zwar, daß NICHTS sicher ist!
    Von daher kann man auch selbst dann nicht 100%ig sicher sein, wenn man die Pille regelmäßig nimmt, weil kein Verhütungsmittel 100%igen Schutz bietet. Nicht mal Sterilisierung schützt 100%ig vor einer Schwangerschaft. So komisch das auch klingt...

    Von daher weiß ich, daß das, was wir getan haben (woher und warum auch immer sei mal dahingestellt), dumm war, weil dadurch die 99,98%ige Sicherheit der Pille nicht mehr gegeben war. Punkt!
     
    #19
    ~Schnarz~, 27 Dezember 2004
  20. Engelchen1985
    0
    Ah ja... was ist denn an der Pille nicht total sicher, WENN keinerlei Einnahmefehler, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten etc. gegeben sind? :schuechte
     
    #20
    Engelchen1985, 27 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Stunden später
laerchen
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Februar 2015
18 Antworten
blondi1
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Juni 2013
13 Antworten
kaetz.chen
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Mai 2013
4 Antworten