Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Marco07
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    93
    4
    vergeben und glücklich
    25 März 2008
    #1

    Pille - ab wann ein halbes Jahr verschreiben lassen?

    Hi! Ich hätte da mal eine Frage und zwar ist meine Freundin über 18, wird 19 und muss natürlich immer Praxisgebühr bezahlen, wenn sie sich alle drei Monate das Rezept für die Pille holt. Ab welchem Alter kann man sich denn das Rezept immer halbjährig besorgen?

    Danke schonmal im Vorraus :zwinker:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    25 März 2008
    #2
    Wenn sie die Pille auf einem Privatrezept bekommt und die Kosten somit ohnhin selber trägt, dann geht es generell.
    Bekommt sie die Pille noch auf einem Kassenrezept und zahlt nur die Rezeptgebühr, bekommt sie die Pille eigentlich max. für drei Monate, da die Krankenkassen sonst Stress schieben.
    Da sie 19 wird, bekommt sie die Pille also (denk ich ja mal) noch auf Kassenrezept. Somit wird es wahrscheinlich so bleiben, dass sie nur dreimonats-Rezepte bekommt. Es sei denn, sie hat nen Arzt, der das anders handhabt ... im Normalfall isses aber - wie gesagt - so, dass die Krankenkassen Stress machen.
     
  • Äffchen
    Äffchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    103
    1
    vergeben und glücklich
    25 März 2008
    #3
    ich hab meine pille gleich als 6monats rezept bekommen(war da noch 17), bin aber privat bei meinen eltern versichert.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    26 März 2008
    #4
    Sobald sie 20 ist und die Pille selber bezahlen muss, bekommt sie 6-Monats Rezepte.

    Manche Ärzte verschreiben die auch vorher schon, aber da haben oft die kassen was dagegen, darum ist das eher die Ausnahme.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste