Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille & AB

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von CAPTiViTY, 16 Juni 2009.

  1. CAPTiViTY
    CAPTiViTY (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    113
    58
    Verliebt
    Hallo ihr Lieben,

    komm gerade vom arzt und hab ne bakterielle Bronchitis und muss deswegen jetzt Antibiotika nehmen (AmoxiHEXAL wirkstoff Amoxicillin) und hab absolut keine ahnung wie dass dann mit der Pille funktioniert ? bin im LZZ in der 8ten Woche .. wär nett wenn mir einer erklärt wie das dann mit dem Schutz ist :smile:

    Liebe Grüße Cap
     
    #1
    CAPTiViTY, 16 Juni 2009
  2. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Was steht in der Packungsbeilage des AB?
    Hat es wechselwirkungen mit der Pille oder oralen Kontrazeptiva oder hormonellen Verhtungsmitteln? Stehen längere Nachwirkungen des AB drinnen?
    Wenn keine längeren Nachwirkungen drinstehen:

    Musst du es weniger als 7 Tage nehmen?
    Wenn ja, dann musst du nur drauf achten, dass du NACH dem AB noch mindestens 14 Pillen korrekt nimmst, bevor du die nächste Pause machst, dann kann nichts passieren. Der Schutz ist rundum sicher.
    Das geht NUR weil du im LZZ bist.

    Wenn du es länger als 7 Tage nehmen musst, dann musst du die ganze AB-Einnahme zusätzlich verhüten und mindestens 7 Pillen korrekt nach dem AB nehmen bis dein Schutz sicher ist.
     
    #2
    IchHalt90, 16 Juni 2009
  3. CAPTiViTY
    CAPTiViTY (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    113
    58
    Verliebt
    okay da steht dass es in seltenen fällen sein kann dass die Pille nicht mehr wirkt und man zusätzlich verhüten soll ..
     
    #3
    CAPTiViTY, 16 Juni 2009
  4. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Und wieviele Tage musst du es nehmen..
     
    #4
    IchHalt90, 16 Juni 2009
  5. CAPTiViTY
    CAPTiViTY (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    113
    58
    Verliebt
    7 Tage
     
    #5
    CAPTiViTY, 16 Juni 2009
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    An deiner Stelle würde ich während der 7 Tage dann keine Pille mehr nehmen und zu der Zeit meine Pillenpause legen.
    Das spart Pillen! :zwinker:
    Und geschützt bleibst du durchgehend.

    Wenn du die Pille weiter nimmst, bleibst du auch geschützt. Musst dann nur aufpassen, dass du nach dem letzten AB-Tag noch mind. 14 Pillen ohne AB korrekt nimmst und frühestens dann in die nächste Pause gehst.
     
    #6
    krava, 16 Juni 2009
  7. DocMiller
    Öfters im Forum
    142
    53
    31
    vergeben und glücklich
    Den bisher gemachten Antworten kann ich nicht zustimmen. Während und im Anschluss an die Antibiotikaeinnahme sollte bei einem Präparat, welches Wechselwirkungen besitzt, grundsätzlich während der Einnahme und an den folgenden 7 Tagen zusätzlich verhütet werden. Der Zykluszeitpunkt macht dabei keinen Unterschied. Auch in der Pillenpause treten Wechselwirkungen auf, da die durch die Antibiotika geschädigte Darmflora auch auf die reine Zirkulation von EE Einfluss hat. Die Pilleneinnahme sollte also auf jeden Fall fortgesetzt und nicht mit der Einnahmepause unterbrochen werden.

    In diesem Zusammenhang muss man aber immer erwähnen, dass die Wechselwirkung zwischen Antibiotika und der Pille im Allgemeinen als sehr unwahrscheinlich angenommen wird, da vermutlich nur bei einem kleiner Teil der Frauen die Serumspiegel der Pillenhormone signifikant gesenkt werden.
     
    #7
    DocMiller, 17 Juni 2009
  8. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Aber ist das nicht insofern nur theoretisch relevant, dass ja die verhütende Wirkung während der Pause weniger darin besteht, dass noch Hormone im enterohepatischen Kreislauf zirlkulieren (die Halbwertzeit von Östrogen und den meisten syntethischen Gestagenen bewegt sich so um die 12-24h) als vielmehr darin, dass die Eireifung so weit unterdrückt ist, dass auch in den Tagen ohne ausreichenden Wirkspiegel der Hormone kein Eissprung stattfinden kann?

    Auch hier: soweit die Theorie. Praktisch sind Pillenversager durch Antibiotikatherapie mit die häufigste Fehlerquelle und daher gilt hier, lieber einmal zu oft zu lang doppelt verhütet als einmal zu kurz :ratlos_alt:
     
    #8
    Miss_Marple, 18 Juni 2009
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Da stimm ich dir zu.
    Und an ein paar Tagen Kondomverhütung oder Sexentzug stirbt auch niemand.
    Ich persönlich würde einfach immer und bei jedem AB von einer WEchselwirkung ausgehen und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.

    Bei einer AB-Einnahme während der Pillenpause halte ich das allerdings für unnötig, weil nichts eingenommen wird, dessen Wirkung beeinträchtigt werden kann.
    Und 7 Tage ohne Hormone übersteht der Körper nunmal, ohne den Pillenschutz zu verlieren.
     
    #9
    krava, 18 Juni 2009
  10. Jingle
    Jingle (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich hätte dazu mal eine ähnliche frage, bzw eine Bestätigung meiner Annahme:
    Ich musste auch letztens ein Antibiotikum nehmen, dass die Wirkung der Pille, laut Beipackzettel, negativ beeinflussen kann.
    Ich musste es 5 Tage lang nehmen - wie es der Zufall will, war das aber mitten in meiner Pillenpause. Ich hab also nur 2 Tage Pille und Antibiotikum zur selben Zeit genommen.

    Stimmt es denn dann auch, dass ich 7 Tage nach Absetzen des Antibiotikums (bei regelmäßiger Pilleneinnahme und extraVerhüten), wieder geschützt bin?
    Danke :zwinker:
     
    #10
    Jingle, 18 Juni 2009
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also war es doch nicht nur in deiner Pillenpause, wenn du 2 Tage AB+Pille hattest?

    Nach 7 korrekt genommenen Pillen bist du in jedem Fall wieder geschützt. :smile:
     
    #11
    krava, 18 Juni 2009
  12. Jingle
    Jingle (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke, Krava :smile:

    Off-Topic:
    Ich hab ja auch nicht geschrieben "nur" in meiner Pillenpause, sondern "mitten" in dieser: Pillenpause= 7 Tage, davon die Mitte=3,5 Tage, AB 5 Tage macht 2 Tage Pille und AB :cool1: :zwinker:
     
    #12
    Jingle, 18 Juni 2009
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Okay alles klar.
    Und das mit den 7 Pillen wusstest du ja scheinbar auch selbst.
     
    #13
    krava, 18 Juni 2009
  14. Jingle
    Jingle (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja, aber ich war mir nicht sicher und hab deshalb um hilfe gebeten.
    mein letzter OT Kommentar war auch nicht böse, sondern eher als witz gemeint.
     
    #14
    Jingle, 18 Juni 2009
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hab ich auch nicht anders verstanden. :zwinker:
     
    #15
    krava, 18 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Test