Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille abgesetzt, nur noch Kondome

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von windrose, 21 November 2005.

  1. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #1
    windrose, 21 November 2005
  2. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Also das dein Freund meint das Kondome reißen weil Frau nicht
    feucht genug ist hab ich auch noch nie gehört.
    Kondome reißen wenn sie uralt sind und in der Geldbörse spazieren getragen
    werden meist Jahrelang.. :rolleyes2
    Hauptsächlich bei falscher Anwendung.
    Geprüft hab ich das meistens in dem ich Wasser ins Kondom gefüllt
    hab.
    Aber bei uns ist nie eins kaputt gewesen.
    Und den Unterschied von Sperma und "deinem Schleim" kennst du.
     
    #2
    Ilenia, 21 November 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Wenn sie die richtige Größe haben und richtig angewendet werden, reißen sie nicht. Mir ist das zwar auch schonmal passiert, das hatte aber so seine Gründe. Und ob es jetzt Sperma ist oder Scheidenflüssigkeit, ist doch egal. Problematisch wäre es auf alle Fälle.
     
    #3
    Doc Magoos, 21 November 2005
  4. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich


    Warum wäre es problematisch, wenn es Scheidenflüssigkeit wäre?
    Oder hab ich was falsch verstanden? :ratlos:
     
    #4
    Cinnamon, 21 November 2005
  5. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Wenn es platzt, hat man ja auf alle Fälle den Lusttropfen, und damit auch die theoretische Möglichkeit der Befruchtung. Damit ist die Diskussion unwichtig, ob es nun Scheidenflüssigkeit ist, oder nicht. Die Gefahr besteht ja...
     
    #5
    Doc Magoos, 21 November 2005
  6. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaube die frage war eher, woran man erkennt das es geplatzt ist. und wenn man sperma außerhalb des gummis findet ist das erstmal blöd. wenn sie sich aber nicht sicher ist, ob es sperma ist, hatsie zweifel ob sie es richtig verstanden hat.
     
    #6
    biker-luder, 21 November 2005
  7. [~AzraeL~]
    [~AzraeL~] (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    also diese teile sind doch so stabil, dass da eigentlich wenig passieren kann. bei normalem gebrauch versteht sich (und lange fingernägel sind auch nich unbedingt so ratsam). das einzige problem das ich sehe ist, immer welche dabei zu haben^^
     
    #7
    [~AzraeL~], 21 November 2005
  8. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #8
    windrose, 21 November 2005
  9. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, am sichersten wärs natürlich, wenn man nach jedem Sex Wasser ins Gummi füllen geht.
    Wenn ein Loch drin ist, sieht mans dann ja!
     
    #9
    Cinnamon, 21 November 2005
  10. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Guter Tipp zur Beruhigung: Schnapp dir ein Kondom, reiß es auf und teste mal, was es aushält - man muss schon rohe Gewalt anwenden, damit so ein Ding kaputt geht.

    Zum Platzen: Ein geplatzes Kondom erkennt man an den Kondomfetzen :zwinker: Kondome können zwar auch winzige Löcher haben, aber das ist super selten, sie gehen eigentlich nur kaputt, wenn man sie nicht richtig anwendet (also: abgelaufene Kondome, Kondome die in Mörderhitze/Eiseskälte gelegen haben, Kondome in Geldbeuteln, scharfe fingernägel, ölhaltige Gleitmittel z.B.). Mir ist noch nie eins geplatzt und da ich die Pille nicht mehr nehmen kann, verhüten wr nur noch damit.

    Und wenns dann wirklich zum besseren Gefühl beiträgt: Hinterher mit Wasser füllen und schauen obs irgendwo raustropft. Haben wir aber noch nie gemacht und ich bin kinderlos :zwinker: Aalleridngs ist Scheidensekret/Sperma ist nicht zu unterscheiden, wenn das eine Pampe ist.
     
    #10
    User 505, 21 November 2005
  11. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #11
    windrose, 21 November 2005
  12. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja, wenns aufgeblasen und ohne "füllung" ist, dann kann man es relativ leicht durchpieken. aber normalerweise steckt da ja ein mann drin, was die ganze sache schon stabiler macht.

    wir verhüten inzwischen auch nur noch mit gummi, und einen vorteil hats: wenn echt mal was schief geht merkt man es gleich und kann evtl noch was gegen tun. so muß man sich nicht 4 wochen fragen ob es nun schlimm war wenn man einmal die pille vergessen hat.
     
    #12
    biker-luder, 21 November 2005
  13. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Aber wer will das schon. Ist ja schon störend danach aufzuspringen, um das Kondom mit Wasser zu füllen.
     
    #13
    User 29290, 21 November 2005
  14. mona0309
    mona0309 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    Single
    Ich weiss nicht warum, aber wie bei uns das Kondom geplatzt ist, hat mein Freund das sofort gemerkt, hat er jedenfalls zu mir gesagt.
    Er hat dann auch gesagt ich soll sofort von ihm runtergehen, da passt irgendwas nicht.
    Dann hat er geschaut und tatsächlich war ein Loch drin.

    Wie können Männer das merken? Ich hab nichts gemerkt.
     
    #14
    mona0309, 22 November 2005
  15. lissy85
    Gast
    0
    Die männer sind doch an der eichel wesentlich empfindlicher als wir in der scheide. Daher können die das wohl merken :zwinker:
     
    #15
    lissy85, 23 November 2005
  16. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Kondome können wirklich kaputt gehen, wenn frau zu trocken ist. Zur Not hilft ein bißchen Gleitgel.
     
    #16
    rainy, 24 November 2005
  17. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Mir hat sogar meine Stiefmutter geraten, immer Gleitgel zu verwenden, selbst wenn man glaubt, feucht genug zu sein, einfach, damit das Gummi durch die ständige Reibung nicht porös wird. Sie ist Sozialarbeiterin und hat da wohl schon einiges auf ihrer Arbeit mitgekriegt an ungewollten Schwangerschaften bei jungen Mädchen...

    Ich machs meistens nicht, und es ist auch noch nie was derartig heftiges passiert, aber wir haben immer (wasserlösliches!) Gleitgel im Nachtschränkchen, wenn ich mir gelegentlich doch Sorgen mache, nicht feucht genug zu sein.

    Dann gibt es auch noch Spermizid-Gel, was wie Gleitgel funktioniert, aber Samen abtötet. Als zusätzliche Sicherheit bei winzigen Löchlein...

    Für viel gefährlicher halte ich es, wenn das Kondom währenddessen oder danach abrutscht. Aber das merkt man ja.
     
    #17
    Shiny Flame, 24 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille abgesetzt nur
MoniMeloni
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Juni 2016
8 Antworten
chu-chu8
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2016
11 Antworten
musiccat
Aufklärung & Verhütung Forum
4 März 2016
18 Antworten