Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille & abhnehmen =/

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von CandyGirl007, 17 April 2010.

  1. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt
    303
    101
    0
    Single
    Hallo..

    ich hab durch die Pille stark zugenommen.. also damals schon, als ich sie zum ersten Mal genommen hab, dann hab ich aufgehört und hab 10kg abgenommen.. jetzt (vor einem Jahr) hab ich wieder angefangen, und schön langsam wieder zugenommen :frown:

    jetzt hab ich echt schon vieles probiert um wieder abzunehmen, aber es geht nicht.. und ich weiß schon wie man sich richtig ernährt.. also nicht das ich meint, ich hab eine Null-Diät oder so gemacht =/

    Meine Frage wär jetzt, wenn man durch die Pille zunimmt, kann es dann sein, dass man überhaupt nicht mehr abnehmen, also erst wenn man die Pille wieder absetzt?

    Ich werd sie eh bald absetzten, bzw zur Spirale wechseln.. aber bis dahin wirds noch etwas dauern, und ich muss unbedingt was gegen meinen Körper machen =/

    lg
     
    #1
    CandyGirl007, 17 April 2010
  2. inp1eces
    Gast
    0
    Hi Candy,

    ich bin zwar keine Frau, aber mhm treibst du denn Sport? Hälst du dich fit? Ich kannte das von meiner Exfreundin, sie hat allerdings nur 2 oder 3 Kilo zugenommen, keine 10 -.-

    Merkst du evtl. was an deinem Essverhalten (Mehr appetit usw)...

    Es ist allerdings auch so, dass jede Frau auf die Pille anderst reagiert. Nutzt du seit beginn die gleiche "Marke"? Hast du evtl. schon mal über eine andere nachgedacht?

    Evtl. kann dir hierzu auch dein Frauenarzt gute Tipps geben...
     
    #2
    inp1eces, 17 April 2010
  3. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Wenn man die Pille nimmt kann man auch durch Wassereinlagerungen zunehmen. Die kriegst du mit einer Diät schlicht nicht weg, auch nicht wenn du dich sehr gesund ernährst und viel Sport machst. Das liegt dann einfach an den Hormonen.

    Wenn du denkst dass das geschieht, dann kannst du mit deiner Frauenärztin reden und fragen ob du die Pille wechseln kannst, bzw. auf eine andere Verhütungsmethode umsteigen?
     
    #3
    User 32843, 17 April 2010
  4. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    das war nicht meine Frage, ich weiß das ich WEGEN die Pille zugenommen habe! und ich hab ja geschrieben, dass ich mich richtig ernähre und auch Sport nichts nützt!

    @ProximaCentauri:

    danke, das war meine Frage :zwinker:

    Ja, dass ist jetzt schon meine Zweite Pille.. also die zweite Marke von der ich auch zugenommen hab.. ich will keine andere mehr.. ich denk, dass ich von jeder zunehme =/
    darum will ich weg von den Hormonen!
     
    #4
    CandyGirl007, 17 April 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Durch die Pille nimmst du nicht an Fettmasse zu, sondern an Wassereinlagerungen. Und das fiese daran ist, dass sie selbst durch die krasseste Nulldiät nicht weggehen. :ratlos:
    Manche Frauen sind anfälliger für diese WAssereinlagerungen als andere, bei vielen hilft ein Pillenwechsel. Bei meiner ersten Pille (Valette) hab ich auch schlimm zugenommen und es überhaupt nicht auf die PIlle geschoben. Ich hab alles probiert, strengste Diät gehalten und kein Gramm verloren. :geknickt: Erst meine Mutter hat mich dann drauf gebracht, dass die Pille schuld sein könnte. Ich hab sie abgesetzt und nach 4 Wochen sind die Kilos wieder gepurzelt, ganz von allein.:smile:
    Und mit meiner nächsten Pille (Petibelle) kamen sie Gott sei Dank auch nicht wieder.

    Nimmst du denn heute wieder die gleiche Pille wie damals oder eine andere?
     
    #5
    krava, 17 April 2010
  6. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    ich hatte am Anfang auch die Valette =/
    jetzt hab ich die Triodena.. hatte zwischen drin auch mal 3 Monate den Nuva Ring, da gingen die Kilos aber auch nicht weg..

    ich will jetzt sowieso zur Spirale wechseln!

    Danke für die Antworten!
     
    #6
    CandyGirl007, 17 April 2010
  7. glashaus
    Gast
    0
    Dass man auch mit viel Sport kein "schönes" Körperbild bekommt, liegt auch daran, dass der Muskelaufbau bei vielen Frauen unter der Pille gehemmt ist. Ich hab nach Absetzen in 3 Monaten so viel an Muskelmasse zugelegt wie vorher in 2 Jahren nicht. :ratlos:
     
    #7
    glashaus, 17 April 2010
  8. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    Dankeschön!

    @glashaus
    darf ich fragen wie du jetzt verhütest?

    was hält ihr von der Spirale? kann man von der auch zunehmen?
     
    #8
    CandyGirl007, 17 April 2010
  9. glashaus
    Gast
    0
    Ich verhüte jetzt mit NFP bzw. in der fruchtbaren Zeit wohl erstmal mit Gummi, evtl. später mit Diaphragma. Ich mag keine Hormone mehr nehmen, damit fällt dann schon eine Menge weg.

    Welche Spirale meinst du denn? Mit der Hormonspirale kann's gut sein, dass du wieder das gleiche Problem hast wie vorher.
     
    #9
    glashaus, 17 April 2010
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Die Mirena enthält zwar wie die Minipille nur Gestagene, aber auch davon kann man zunehmen.
    Und wenn du von den Hormonen weg willst, dann ist die Mirena eine schlechte Alternative.
    Besser wäre die Kupferspirale, die ist hormonfrei.
    Abgesehen davon ist die Mirena für so junge Frauen auch nicht empfehlenswert.
    Nachteil bei beiden Spiralen ist eben, dass man sie langfristig anschafft und sie auch einiges an Geld kosten. Die Kupferspirale wird in der Regel sehr gut vertragen, gibt daran eigentlich nichts, was schlecht verträglich wäre und wenn sie richtig eingesetzt wird, dann gibts mit ihr kaum Probleme.
    Bei der Mirena ist es anders und es ist letztlich blöd, wenn du 200 Euro investierst und sie dir nach einem halben Jahr entfernen lassen musst, weil du sie schlecht verträgst.

    Da würde ich an deiner Stelle erstmal die Cerazette probieren. Die enthält auch kein Östrogen.

    Ich hab meine Pille übrigens auch vor 2 Wochen abgesetzt, allerdings nicht aus Gewichtsgründen, sondern eher aus Kostengründen. Zur Verhütung brauch ich sie nicht, da nehmen wir sowieso Kondome und für die wenigen Male, wo wir im Moment Sex haben, will ich mir die Hormone einfach nicht reinhauen. Obwohl ich meine Pille immer gut vertragen hab, aber es muss ja nicht sein. :zwinker:
     
    #10
    krava, 17 April 2010
  11. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    Danke!

    Ja ich glaub ich hab eh die Kupferspirale gemeint :zwinker:
    ich ruf am MO gleich beim FA an :smile:
     
    #11
    CandyGirl007, 17 April 2010
  12. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Die Pille kann zwar schon Wassereinlagerungen machen, aber 10kg sind dann doch arg unrealistisch. Zudem ist es bei den Wassereinlagerungen so, dass die die ersten Wochen auftreten und danach konstant bleiben, bzw. mit kleineren Schwankungen in der Pause evtl. Durch die Pille kann sich jedoch auch dein Appetit verändern, so dass du einfach mehr isst, als ohne. Die Kilos können dann nach Absetzen evtl. auch wieder verschwinden, wenn du dann eben wieder unter deinem Kalorienumsatz mit der Nahrungsaufnahme liegst.

    Wenn du relativ viel zu Wassereinlagerungen neigst solltest du doch mal eine andere Pille in Erwägung ziehen. Das Gestagen Drospirenon wirkt den Wassereinlagerungen entgegen. Allerdings sind Pillen mit diesem Gestagen in letzter Zeit etwas in Verruf gekommen, da das Thromboserisiko wohl etwas über dem anderer Gestagene liegt.

    Da die Gewichtszunahme jedoch kaum ausschließlich aus Wassereinlagerungen besteht solltest du dein Essverhalten einfach mal unter die Lupe nehmen. Hat sich da etwas verändert zu ohne Pille? Kannst du daran etwas ändern? Falls nein hilft wohl nur wieder andere Pille testen oder eben umsteigen.

    Die Pille ist eben leider nicht so unkompliziert und harmlos wie vielfach immer dargestellt. Es gibt leider auch nicht für jede Frau die perfekte Methode, bei der alles super ist. Da musst du dann einfach abwägen, was dir wichtiger ist.
     
    #12
    User 53463, 17 April 2010
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich würde dir übrigens raten, erstmal für mind. 6 Monate ganz auf Hormone zu verzichten, damit du überhaupt sicher sein kannst, dass dein Gewicht ohne die Hormone wieder zurück geht.
    Also nicht nahtlos von der Pille zur Kupferspirale wechseln!
    Kondome tuns eine Zeit lang ja auch. :zwinker:
     
    #13
    krava, 17 April 2010
  14. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    Wieso 10kg? ich hab nie gesagt das ich durch die Pille 10kg zugenommen hab..
    ich hab nur gesagt, als ich das erste mal von der Pille zugenommen hab, und dann wieder aufgehört hab, hab ich 10kg abgenommen.. aber auch mit weight watcher..
    und jetzt hab ich wieder mit der pille angefangen und wieder zugenommen, aber nicht alle 10kg!



    und ich hab auch gesagt, dass es nicht an meinem Essverhalten legen kann.. bzw am Anfang hab ich vl schon mehr gegessen.. aber jetzt wo ich abnehmen wollte, hab ich sehr darauf geachtet! Am Abend zb keine Kohlenhydrate mehr.. nur Salat oder Joghurt etc.
    und es hat sich GAR nichts getan.. nicht mal ein halbes Kilo!
    Und ins FitnessStudio geh ich auch, das bringt sich auch nichts!

    @krava
    die Kupferspirale enthält ja eh keine Hormone!

    und Kondome sind irg.wie nichts für uns.. jetzt wo ich Antibiotikum genommen hab, haben wir auch mit Kondom verhütet und vorgestern ist eins gerissen =/
     
    #14
    CandyGirl007, 18 April 2010
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Dann habt ihr irgendwas falsch gemacht, denn ohne Grund reißen die nicht.
     
    #15
    krava, 18 April 2010
  16. glashaus
    Gast
    0
    Wahrscheinlicher ist einfach die Auswahl einer unpassenden Größe, die ist noch eher der Grund als fehlerhafte Anwendung i.e.S.
     
    #16
    glashaus, 18 April 2010
  17. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    Ja ich denke auch das es zu klein war.. mein Freund meinte eben die Standart Große passt.. aber ich hab ihm gleich gesagt, dass die zu klein sind =/
     
    #17
    CandyGirl007, 18 April 2010
  18. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Dann empfiehl ihm mal das hier: Kondomberater - Kondome Bestellen - Kondom Infos - Anonyme Online Beratung

    So findet man(n) die richtige Größe und wenn man es dann noch richtig anwendet - dann sind Kondome eigentlich schon sehr sicher. :jaa:
     
    #18
    User 48246, 19 April 2010
  19. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn du das geahnt hast, warum hast du dann trotzdem mit ihm geschlafen? Wenn du Pillenschutz hast okay, aber wenn eben nicht, dann besorg ich erst die passende Größe. :ratlos:
     
    #19
    krava, 19 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille abhnehmen
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten
RobinSparkles
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 00:03
3 Antworten