Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille absetzen und schwanger werden?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von WarWas, 15 Oktober 2008.

  1. WarWas
    WarWas (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    33
    31
    0
    vergeben und glücklich
    hallo zusammen
    eigentlich wollt ich nich extra ein neuen thread öffnen, aber der wo ich antworten wollte war wohl schon zu alt. Deswegen mach ich einfach mal nen neuen auf in der hoffnug das ich hier antworten, ratschläge und hilfe bekomme :zwinker:

    Mein Freund und ich haben den wunsch ein baby zu bekommen, haben da auch sehr lange und intensiv drüber gesprochen. Ja und jetzt hab ich seit 3 tagen die Pille abgesetzt. das mitten drin, also hatte die grad mal 7 tage genommen. Naja vielleicht sollte ich dazu sagen, das ich vor 4 monaten wieder angefangen hab die pille zu nehmen nach knapp einem jahr pause und vor 2 monaten konnt ich die pille einen monat nicht nehmen, da ich auf reise war und sie vergessen hatte. Habe dann letzten monat wieder genommen, natürlich am anfang der Regel welche da aber auch schon 2 wochen überfällig war, dann hatte ich sie 26 tage aber nicht sehr stark. Jetzt 11 tage später und 3 tage später nach absetzen der pille hab ich wieder meine regel. Das ich sie hab ist denk ich mal bedingt dadurch das ich die pille abgesetzt hab. Aber muss ich jetzt damit rechnen wieder so lange zu bluten? Wie lange es dauert bis ich schwanger bin spielt nicht so eine große rolle, da ich weiß das es lange oder auch nich so lange dauern kann. Ich frag mich halt nur ob das jetzt alles so gut für mein hormonhaushalt ist? Also er war oder ist ja schon ziehmlich durcheinander. Wiederum ist es das erstemal gewesen das ich meine regel so lange hatte. Sonst hatte ich nie probleme mit meinem zyklus oder zwischenblutung, war alles normal.

    Ich hoffe ihr versteht was ich hier zusammen getippselt hab und dank euch schon mal für eure antworten! :smile:

    LG WarWas
     
    #1
    WarWas, 15 Oktober 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nicht so wirklich ehrlich gesagt :hmm:
    Was genau ist denn deine Frage? Ob deine Blutung wieder so lang sein wird? Oder ob das Absetzen mittendrin schädlich war?

    Also ersteres wird dir keiner sagen können. Jeder Körper reagiert anders und auch auf ähnliche Situationen ja nicht immer gleich. Das wirst du abwarten müssen, denke ich. Es kann eine Weile dauern, bis der Zyklus sich eingependelt hat, aber schwanger werden kannst du auch mit unregelmäßigem Zyklus.

    Zu zweiterem würde ich sagen: Jein. Direkt schädlich nicht, der Zyklus war ohnehin künstlich. Aber vielelicht ein wenig ungünstig, da der Körper ja grade erst aus der Pause kommt und jetzt wieder eine "Pause" hat. Dadurch kann er schonmal eher durcheinander kommen.
    Warum hast du den Bliester nicht noch zuende genommen oder aber den gar nicht erst angefangen? Wenn du nur 7 Pillen genommen hast, wüsstest du doch bestimmt schon bevor du wieder angefangen hast, dass ihr üben wollt.

    Wie dem auch sei, geh am besten Mal zum Frauenarzt und lass dich beraten, was du bereits in der Übungsphase tun kannst, um dem Kind einen guten Start zu ermöglichen. :smile:
     
    #2
    User 52655, 15 Oktober 2008
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    zB Folsäure nehmen.

    Wahrscheinlich wirst du in den nächsten Monaten einen sehr unberechenbaren Zyklus haben, also musst du nicht sofort einen Test machen, sobald die 28 Tage überschritten sind
     
    #3
    User 69081, 16 Oktober 2008
  4. WarWas
    WarWas (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    33
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Also meint ihr die wahrscheinlichkeit in den nächsten monaten schwanger zu werden sind eher gering?
    Am 2.12 hab ich mein termin beim FA.
    Was hat es den mit dieser Folsäure auf sich? Was is das und wozu is sie gut? Bekomm ich sowas in der Apotheke?

    Warum muss man auf soviel achten wenn man ein baby haben will? :smile:
    Ich mein FRÜHER wusste man sowas auch nich und es scheint ja dennoch gut funktioniert zu haben :zwinker:

    LG WarWas
     
    #4
    WarWas, 18 Oktober 2008
  5. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ich habe mal gehört das es allgemein sehr gut fürs Baby ist und vermindert die Warscheinlichkeit das ein Baby mit einem offenen Rücken geboren wird. Es soll außerdem Einfluss darauf nehmen ob es ein Frühchen wird oder nicht.
    Du musst die Folsäure aber innerhalb der ersten 4 Wochen der Schwangerschaft nehmen damit sie auch wirksam ist.

    Da irrst du aber denn damals war die sterblichkeitsrate von Neugeborenen und Müttern im Wochenbett in den ersten Tagen bis Wochen extrem höher als heute. Dank besserer Auflärung und besserer Medizinischer versorgung passiert sowas heute zum Glück seltener.
    Das Baby lebt 9 Monate in deinem Körper und ist ein Teil von dir. Ein Grund mehr sich die größte Mühe zu geben damit es ihm gut geht und an nichts fehlt.
     
    #5
    Pink Bunny, 18 Oktober 2008
  6. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.683
    598
    7.627
    in einer Beziehung
    wow, moment mal, von drei nahezu gleichzeitig eröffneten threads von dir sind zwei dass ihr beide echte probleme miteinander habt, und einer dass du nen kind mit ihm willst? hast du dir das wirklich gut überlegt?

    naja, topic: nein, natürlich ist so ein durcheinander nicht "gut für deinen hormonhaushalt". bei mir ists z.b. so, dass ich die Pille nur mal drei monate durch nehmen muss, und dann kanns gut sein dass die blutung praktisch garnicht eintritt. chaos eben...
     
    #6
    Nevery, 20 Oktober 2008
  7. WarWas
    WarWas (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    33
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Nevery
    Ich hab nur drauf gewartet das irgendwer was sagt. Ja wir haben uns das gut überlegt. Wobei ich muss mir da nich viel überlegen, hab eh nix zu verlieren. Er sollte nur wissen ob er es wirklich will.


    Den langzeitzyklus hab ich auch mal gemacht, da hat ich gar keine probleme, nach den drei monat kams ganz normal. Wie gesagt ich hatte eigentlich immer seit ich ich meine days bekomme einen sehr gleichmäßigen und regelmäßigen zyklus. Das is jetzt wirklich erst so seit dem ich mal den monat pause gemacht hab und sie dann 2 wochen zu spät gekommen sind.
    naja hoffe doch das rängt sich alles wieder ein.

    LG WarWas
     
    #7
    WarWas, 20 Oktober 2008
  8. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.683
    598
    7.627
    in einer Beziehung
    das "nichts zu verlieren" ist ziemlich relativ. nicht mehr einfach weggehen können, nicht mehr ausschlafen können, nich mal nen tag einfach alles stehen und liegen lassen, und ganz nebenbei haste auch noch die nerven zu verlieren :zwinker:
    schonmal babysitter gespielt oder so?
     
    #8
    Nevery, 20 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille absetzen schwanger
Mairuccia
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Oktober 2016
4 Antworten
DarknessEmpress
Aufklärung & Verhütung Forum
19 April 2011
9 Antworten
Kathi1980
Aufklärung & Verhütung Forum
31 Oktober 2005
8 Antworten
Test