Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille absetzen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von wudi, 16 September 2003.

  1. wudi
    Gast
    0
    Ich möchte die Pille absetzen. Könnt ihr mir sagen welche Nebenwirkungen das für meinen Körper hat.
    Meine Freundin z.B. hat wieder Pickel bekommen. Und meine Schwester was viel besser gelaunt. Wenn man 8 Jahre Hormone nimmt und dann nicht mehr, merkt das der Körper ja. Ich habe die lezten 4 Jahre die Miranova genommen.

    Danke erstmal
     
    #1
    wudi, 16 September 2003
  2. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    tja da kann einiges passieren.

    hab davon auch mehr pickel bekommen, kommt drauf an wie du veranlagt bist, (ok jetzt hab ich noch mehr pickel wegen den hormonen in der schwangerschaft).

    es kommt halt wirklich voll auf dich an, was passiert. ich mein jeder mensch ist anders. kann sein deine ersten tage sind ziemlich stark und schmerzhaft, kann sein sie sind relativ normal.kann sein du bist launisch/zickig oder auch nicht. dass mußt du ausprobieren.

    dein körper muß sich erstmal wieder einpegeln. aber trotz pickel und launenhaftigkeit, und mehr schmerzen und mehr blut, hab ich mich bei beiden malen wo ich die Pille abgesetzt hab im allgemeinen besser gefühlt.

    allerdings hab ich die pille noch nie solang genommen. einmal über 2 jahre und dann 2 jahre pause und dann ein knappes jahr und dann abgesetzt wegen babywunsch.

    gruß lissy_20
     
    #2
    User 4030, 16 September 2003
  3. kimheng
    Gast
    0
    kann es auch sein, dass Frau davon zunimmt ?
    meine Freundin will die Pille nicht absetzen, weil sie meint , dass sie durch die erneute Hormonumstellung wieder zunehmen könnte.
    Weiss da jemand Bescheid ? bzw. hat Erfahrungen ?
     
    #3
    kimheng, 16 September 2003
  4. wudi
    Gast
    0
    Das was mir richtig Sorgen macht sind Pickel und Gewichtszunahme. Als ich mit der Pille angefangen hab, war ich 15 und hatte schon ziemlich Pickel ich hoff die kommen nicht wieder.
    Kann man einfach mit der Pille aufhören oder soll man zum Arzt?
     
    #4
    wudi, 16 September 2003
  5. Jeanny
    Gast
    0
    also als ich die pille abgesetzt hatte hab ich überhaupt keine veränderung gemerkt. bin nicht dicker geworden, nicht dünner, war nicht besser drauf, nicht schlechter, hatte nicht mehr oder weniger hautprobleme als mit pille. hab die yasmin genommen.
    aber was und ob sich bei dir irgendwas ändert wirste erst wissen wenn dus ausprobiert hast. is bei jedem anders.
     
    #5
    Jeanny, 16 September 2003
  6. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    joa... also es kann sein das du 3-4 monate garnicht deine tage bekommst bis sich dein körper daran gewöhnt hat... pickel ist auch normal... als ich die pille weggelassen habe hatte ich im mai erst mal keine probleme... 60 tage später (als ich wusste das ich schwanger bin) fing dann an die pickelchen zu spiesen *heul* ist echt depremierend diese dinger... hatte noch nie in meinem leben sone dinger... und nun bin ick och dranne...
    wieso möchtest du denn die pille absetzen?

    gruss bEAzY
     
    #6
    beazy, 16 September 2003
  7. wudi
    Gast
    0
    Weil ich die Pille immer sehr unregelmäßig nehme, ich vergesse sie immer!
    Kann schon passieren dass ich sie drei Tage lang nicht nehme. Mein Freund und ich haben bis jetyt immer gesagt wenn etwas passiert dann passierts. Und deshalb kann ich die Pille auch gleich lassen. Wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr schwanger geworden seid?
     
    #7
    wudi, 16 September 2003
  8. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    *grins* pille weg baby hin :tongue:
    hab die pille abgesetzt (hatte noch nie ohne pille meine tage bekommen) also musst eich erst mal rausbekommen wie lang mein zyklus ist... aber dazu kam es nie...
    habe genau 50 tage gewartet... dachte echt mit meinen hormonen stimmt was nich.. weil hatte nen test am 40ten tag gemacht und da wa er negativ... also zum arzt und er sagte mir dann das ich schwanger sei *jubel* ich wa zwar sehr baff weil ich nich mehr mit gerechnet hatte... und ich immer dachte ich werd mit sicherheit keine bilderbuch schwangerschaft haben wo es gleich im ersten zyklus klappt aaaaaber es hat doch geklappt *grins*
    das ganze ist jetzt heute genau 5 1/2 monate her... hihi...

    gruss bEAzY
     
    #8
    beazy, 16 September 2003
  9. wudi
    Gast
    0
    Also ich stress mich da nicht. wenn es sofort passiert ok, wenn nicht auch ok! Man hört ja zu oft, dass wenn man unbedingt sofot ein Baby will es oft lange nicht klappt. Wie alt bist du denn?
     
    #9
    wudi, 16 September 2003
  10. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    hmm da muss ich dir leider wiedersprechen!! ich hab mich extrem dadrauf versteift... hab mir sorgen gemacht... hab überlegt wie ich mich "manipolieren"kann... ich wa schon echt krank... und es hat trotzdem geklappt!!....
    ich bin jetzt noch 18 wenn es kommt bin ich 19...
    ohh ich muss mich verbessern... ich hab mich ja nen monat weiter geschummelt... :-P bin jetzt mitte 5te monat... nich mitte 6te :-P
    und der papa ist dann 22 :smile:

    gruss bEAzY
     
    #10
    beazy, 16 September 2003
  11. wudi
    Gast
    0
    Welche Überlegungen hattet ihr um zu entscheiden ob ihr jetzt schon ein Kind haben möchtet? Also ich bin 23 mein Freund 25. Wir wohnen zusammen und haben beide einen guten Job. Aber mir geht auch der Gedanke durch den Kopf, ob ich das wirklich alles schaffe, so mit Baby, Geld usw.
     
    #11
    wudi, 16 September 2003
  12. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    wir wohnen seid drei jahren zusammen... und es wa keine überlegung es wa ein gefühl.... weil ne überlegung kann schnell zur schnapsidee werden bin ich der meinung.... und zu schaffen is es auch... ich wa schon extrem früh von babys faszeniert und so... nur da wollte es mein freund auch nich weil es zu früh wa (was ich auch verstanden habe) und vor 5 monaten hatte er halt den startschuss gegeben :smile: und den hab ich halt irgentwie sofort wahr genommen... naja... wir beide freuen uns riesig...
    wieso denkst du du könntest es nicht schaffen?

    gruss bEAzY
     
    #12
    beazy, 16 September 2003
  13. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    also bei mir hatte es eigentlich auch sofort geklappt. war halt so das ich im 1. monat wo ich keine pille mehr genommen hab ,noch mit kondomen gemacht hab und als ich die weggelassen hab, hats auch sofort geklappt. hätte auch mit länger gerechnet. so wie du sind wir auch ran gegangen, also wenns klappt ist es schön und wenn nicht dann halt später. gut ok, als ich ungefähr wußte wann meine fruchtbaren tage waren, und die dann vorbei waren hab ich auch überlegt, hats geklappt oder nicht, und gewartet und gewartet.war schon ein wenig fertig. halt diese ungewissheit und dann als der test negativ war und ich aber meine tage trotzdem nicht hatte *mannohmann* das war ne zeit. naja jetzt bin ich im 3. monat schwanger, bin 21 und mein freund 26.

    wie es dazu kam? kinder haben wir uns schon immer gewünscht bzw. sie in unsere zunkunftsträume eingebaut. naja wir haben dann immer mehr von kindern gesprochen usw. wie wir uns das vorstellen usw. und dann wurde der wunsch von uns beiden immer stärker. wegen geld usw. geld kosten kinder immer. und was in ein paar jahren ist weiß ich nicht. hat er noch seinen job?hab ich noch meinen job? usw. wer weiß das schon? ich mein man kann was auf die seite legen.klar, aber sicherlich ist das irgendwann auch alle. und dann? keine ahnung aber ans geld denk ich als letzes, mein kind wird das alles haben und bekommen was es braucht. gut vielleicht sind später im monat keine 3 markenjeans drin, aber ob das für ein gesunde erziehung gut ist? und was es im endeffekt alles kostet kannst eh vorher nur überschlagen. weißt du jetzt ob du für nen arztbesuch erstmal 20 € auf den tisch legen darfst?

    vor der erziehung hab ich so jetzt überhaupt keine bedenken. anfangs wo das würmel geplant wurde, hab ich auch darüber nachgedacht. aber jetzt irgendwie nimmer.

    und wegen den pickeln. ich hatte vorher einige, nach absetzten der pille auch wieder einige und jetzt mit der schwangerschaft, doch ja einige viele. naja gehört dazu:grin: und zunehmen tust in der schwangerschaft auch. achte einfach nach absetzten der pille auf deine ernährung, ist auch wichtig für die schwangerschaft. und wenn ich dir nen tipp geben darf, ich hab nach absetzten der pille gleich folsäure genommen. ist in den ersten wochen besonders wichtig für das baby, und meist weißt du ja 2-3 wochen gar nicht ob du schwanger bist.

    gruß lissy_20

    ich wünsch dir viel glück.
     
    #13
    User 4030, 17 September 2003
  14. wudi
    Gast
    0
    Na ja, ich denke da ist schon recht viel überlegen wenn man ein Baby plant. Ob das Geld reicht, ob ich nachher halbtägig arbeiten gehen kann, ob die Schwiegermutter aufs Baby schaut wenn ich zur arbeit gehe, mit den Jahren wird vielleicht unsere Wohnung zu eng werden usw.
    Ich weiß irgenwie wird es schon gehen, aber Gedanken mach ich mir schon. Schlieslich will ich meinem Kind was bieten. Habt ihr diese Gedanken (wenn ihr sie hattet) über Bord geschmissen, sobald ihr schwanger geworden seit, oder habt ihr euch noch mehr Gedanken gemacht?
     
    #14
    wudi, 17 September 2003
  15. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    naja, bei mir war es ein einziges gefühlschaos. die hormone hab mich echt durcheinander gebracht. ich war am heulen von einer minute zur anderen und hab mein freund ziemlich schlecht behandelt:grin: aus meiner sicht, er sagt halt nur, dass ich halt schwanger bin und er das erträgt.

    das war die ersten wochen besonders schlimm, mittlerweile wirds besser (gefühlschaos). in bezug auf die bedenken, im moment bin ich total cool so ungefähr seit 2-3 wochen.da hat mir auch mein partner sehr geholfen. hab keinerlei bedenken, bin mir absolut sicher was alles angeht.

    sicherlich hat man die bedenken, besonders wenn an anfang alles aufeinander kommt. dies schlucken, auf jenes achten, da hab ich viel gebrochen, abgenommen usw. ich war anfangs schon sehr fertig. dann die ganzen zeitschriften vom fa die man bekommt, die entscheidungen die getroffen werden müssen (die untersuchung, der bluttest oder lieber doch nicht). hab mittlerweile meine gefühle wieder einigermaßen im griff, flenn nicht bei jeden bisschen los, und kann somit alles mit klaren kopf betrachten. jeder geht auch anders an die schwangerschaft ran, jeden gehts anders, ich mein du bist fertig, von vielen übergeben oder du hast glück und dir geht es blendend. ich kann jetzt nur von mir berichten.mittlerweile wie gesagt, oder derzeit hab ich keine bedenken. ich freu mich nur noch und meinen partner gehts ebenso.

    noch dazu wo einige leute glauben ich schaff das sowieso nicht, und bin zu jung für ein kind. naja was solls. ich mein das hat mich anfangs auch bissel runtergezogen mittlerweile ist es mir egal.

    gruß lissy_20
     
    #15
    User 4030, 17 September 2003
  16. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    hey... glaub mir ma... das stellt sich alles alleine raus...
    also ich weiss jetzt wem ich mein kind geben kann und wem nich... davon abgesehen wünsch ich mir schon so lange ein kind das ich erst mal niemanden geben werde...
    und schon garnicht meiner "schwiegermutter" die ist erstens total dagegen (gegen meine schwangerschaft) weder noch hab ich das gefühl das sie mich leiden kann noch das sie sich ein bisschen gefreut hat... ich bekomme immer nur doofe komentare von ihr...

    also ich weiss wie meine nächsten jahre aussehen....

    gruss BeazY
     
    #16
    beazy, 17 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille absetzen
Mairuccia
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Oktober 2016
4 Antworten
lowgirl
Aufklärung & Verhütung Forum
23 August 2016
9 Antworten
Bubu.
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Juli 2016
5 Antworten