Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille allein ist mir zu unsicher --> Probleme

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von TuningLever, 16 Februar 2007.

Stichworte:
  1. TuningLever
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Verliebt
    Hi zusammen!

    Meine Freundin nimmt die Pille und das auch sehr gewissenhaft. Wenn sie auch nur im geringsten Angst hat, sie könnte sie ohne Effekt wieder von sich gegeben haben, sagt sie es mir natürlich und wir haben keinen Sex. Aber das kommt relativ häufig vor...

    Das Problem ist weniger, dass ich es nicht aushalten würde, keinen Sex zu haben ... es gibt ja auch andere Möglichkeiten zusammen Spaß zu haben :tongue: aber was wäre, wenn wir an einem Tag Sex haben und sie nimmt die pille am selben tag nicht richtig auf (zwischen 10.-15. Tag)?

    Aus diesem Grund wollte ich schon häufiger zusätzlich ein Kondom nehmen, weil ich einfach nicht will, dass ich schon Vater werde. Wäre für mich (und für sie) eigentlich ein halber Weltuntergang...
    Naja, auf jeden Fall bin ich nicht wirklich der bestbestückteste Typ, was heißen soll, dass das Kondum nicht gaaanz hauteng anliegt. Nahezu fast, aber es sind schon ab und zu besonders direkt hinter der Eichel einige Falten.
    Meine Freundin hat sich jetzt schon häufiger drauf eingelassen, aber sobald ich dann drin bin und anfange aktiv zu werden, verzieht sie schon fast unmerklich das Gesicht und macht die Augen zu. Das ist eindeutig nicht aus Lust, sondern aus Schmerz. Obwohl sie zuvor immer irre feucht ist, ist urplötzlich die ganze Lust weg und sie wird knochentrocken. Dann geht nix mehr. Aber selbst wenn sie mal feucht bleibt, kann ich keinen Spaß haben, wenn sie das Gesicht verzieht... :geknickt:

    Gibts möglichkeiten dieser Faltenbildung vorzubeugen (minimal kleinere Kondome als Standardgröße) oder kann da ein gutes Gleitgel abhilfe schaffen? Den Effekt des Kondoms behinderts jetzt nicht, weils am Schaft immer hauteng anliegt

    Danke für eure Hilfe :schuechte
     
    #1
    TuningLever, 16 Februar 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Dann wäre gar nichts.
    Sie soll mal in der PB nachlesen bei Vergessern in der 2.Woche:
    Bzw die 15.Pille wäre dann schon in Woche 3 und da gilt:
    oder
    Der Schutz bleibt in allen Fällen erhalten.
    Richtig kritisch ist ein Vergesser in der ersten Einnahmewoche.

    Hat deine Freundin also jeden Tag Angst, sie könnte die Pille wieder erbrechen oder wie? :ratlos:
    Mal abgesehen davon, dass das sicherlich nicht einfach so jeden Tag passiert, ist das nur dann kritisch, wenn Erbrechen innerhalb von 4 Stunden nach der Pilleneinnahme erfolgt. Wenn es später erfolgt, hat die Pille bereits gewirkt. Und wenn sie beispielsweise nach 2 Stunden erbrechen muss, hat sie die Möglichkeit einfach noch eine Pille nachzunehmen - dann bleibt der Schutz ganz normal bestehen.

    Also welche Bedenken deine Freundin genau hat, versteh ich nicht ganz.
    Klingt für mich so, als würde sie die Wirkungsweise der Pille nicht genau kennen. Vielleicht sollte sie sich in der Hinsicht noch mal ein bisschen schlauer machen.

    Ein guter Link ist www.valette.de

    Wegen den Kondomen: Ich kenn ja deine genauen Maße nicht, aber kleinere Kondome gibts zum Beispiel diese:
    http://www.kondomberater.de/shopsys/gruppe_show.php?location=eigenschaft&id=19
     
    #2
    krava, 16 Februar 2007
  3. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wieso kommt das denn so oft vor? Ich mein normaler weise übergibt man sich doch nicht alle 5 tage oder nicht-...?
     
    #3
    Die_Kleene, 16 Februar 2007
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Wenn deine Freundin sich so häufig übergibt (scheinbar), und das sollte 4 Stunden nach der Pillen-Einnahme gewesen sein, dann braucht sie sich keine Sorgen machen. Sollte sie sich vor den 4 Stunden übergeben, dann braucht sie nur die Pille nachnehmen. Tut sie das nicht, ist das kritisch, wenn sie in der ersten Woche war, und ihr 7 Tage davor und 7 Tage danach ungeschützten GV hattet. Spermien überleben nämlich noch bis zu 7 Tage. Das würde schon ausreichen, um schwanger zu werden...

    LG
     
    #4
    Lysanne, 17 Februar 2007
  5. TuningLever
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Verliebt
    Sehr freundlich schonmal!

    Und wie schon gesagt, können die Spermien ja so lange überleben. Deshalb hängt immer alles am saidenen Faden. Und wenn ich vielleicht noch auf die anderen Abschnitte hinweisen dürfte, die ich verfasst habe. Offenbar fanden die keine Beachtung :frown: :geknickt:
    Danke für Antwort hierauf!
     
    #5
    TuningLever, 17 Februar 2007
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Es wurde zu diesem Thema doch schon alles gesagt. :kopfschue Es spricht dafür, dass die Kondome, die du verwendest, für dich zu groß sind. Da hilft nur, dass du dich an den Kondomberater im Internet wendest oder eben eine Nummer kleiner versuchst.


    Du glaubst, dass sie eine Lactose-Intolleranz hat? Weiß sie das denn auch sicher? Ich mach in den kommenden Wochen einen Test auf Lactose. Ich meine, dann nimmt sie vielleicht sowieso die falsche Pille. Die Pille enthält Lactose, die Frage ist nur, wie stark ihre Intoleranz ist. Wenn sie eine Lactose-Intoleranz hat, dann sollte sie Milchprodukte meiden, macht sie das dann auch? Ich kann demnach davon ausgehen, dass sie Durchfall auf Grund der Pille bekommt? :eek: Durchfall wird als flüssig assoziiert, und das ist bei ihr der Fall?

    Und was bedeutet, sie hat eine "EP"?

    LG
     
    #6
    Lysanne, 17 Februar 2007
  7. -sixt-
    -sixt- (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    in einer Beziehung
    Wie die Vorgänger alle schon gesagt haben gibt es im Internet sehr gute Onlineshops in denen Kondome in allen verschiedenen Größen angeboten werden. Wenn der Unterschied gering ist kann teilweise aber auch allein der Griff zu einer anderen Sorte hilfreich sein, da es selbst bei der "Standardgröße" von Hersteller zu Hersteller geringe Unterschiede gibt. Hab dir mal nen Link rausgesucht, wo einige Daten zu kleinen und großen Kondomen angegeben sind aber des Beste ist du setzt das ganze dort fort wo ich aufgehört habe und googelst noch ne Runde. Mittlerweile gibt es da genügend auf dem Markt, man muss nur ausprobieren was eben "passt":zwinker:

    http://www.dr-winter-team.de/beide/norm.htm

    Zusätzlich könnt ihr auch noch mal Gleitgel versuchen. Dabei solltet ihr jedoch drauf achten nur Gel auf Wasser-, -Silikon oder Dimeticonebasis zu verwenden, da Latex-Kondome durch fetthaltige Substanzen (z.B. Öle, Vaseline) porös werden, ihre Wirkung verlieren und reißen können. Nachlesen könnt ihr das auf der jeweiligen Packung und kaufen in jedem x-beliebigen Sexshop. Ich habe aber teilweise auch schon Angebote im Kaufland oder mancher Drogerie gesehen.
    Viel Glück noch beim Ausprobieren!
    -sixt-
     
    #7
    -sixt-, 17 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille allein mir
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
Grace_1996
Aufklärung & Verhütung Forum
23 September 2013
9 Antworten
diesuesse87
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Dezember 2010
9 Antworten