Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille: Amerika und Zeitumstellung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Nelyn, 27 Juli 2007.

  1. Nelyn
    Nelyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi! :smile:

    Les schon länger hier mit, aber jetzt gibt es auch mal nen Beitrag von mir.

    Ich fahre bald nach Amerika - (Kalifornien- dort ist es grad 4:36) und nehme die Pille "Diane 35" immer abends um 21.30 Uhr. Durch die Zeitumstellung würde sich nun der Einnahmezeitpunkt in Richtung Mittag verschieben, das gibt doch keine Probleme oder?
    Da die Diane eine einphasige Pille ist bestünde doch theoretisch die Möglichkeit sie im LZZ zu nehmen oder?

    Danke für eure Antworten! :smile:
     
    #1
    Nelyn, 27 Juli 2007
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    is die diane eine mikropille? wenn ja kannst du sie auch weiterhin abends nehmen, wenn keine 12 stunden zwischen der letzten und der neuen einnahme liegen.

    ansonsten is das kein problem, sie eben mittags zu nehmen (wäre ja auch richtiger)

    wenn du es verträgst, kannst du sie im LLZ nehmen
     
    #2
    Beastie, 27 Juli 2007
  3. Nelyn
    Nelyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke für die Antwort. :smile:

    wo steht denn, ob die Diane eine Mikropille ist? So explizit steht das nicht im Beipackzettel. Kann man das an den Bestandteilen ablesen?
    Bestandteile der Diane35: 2 mg Cyproteronacetat und 0.035mg Etinylestradiol


    Dann noch eine Frage:
    Ich nehme Badrian /Baldriparan und gelegentlich Ibuproven
    Jetzt steht bei den Wechselwirkungen auf dem Beipackzettel: Johanniskraut (Hypericum-haltige)Arzneimittel verursachen verminderte Pillenwirkung- dann gibt es doch mit Badrian keine Probleme oder?

    Auf der roten Liste habe ich folgende Zusatzinfos gefunden, die so nicht auf dem Beipackzettel stehen: Was ist denn dann richtig? Rote Liste oder Beipackzettel:ratlos:
    würde es hiernach also auch Wechselwirkungen mit Ibuproven oder Aspirin geben- dh. Pille wirkt nicht mehr?

    http://www.aknetherapie.de/RLdiane.htm
    Wechselwirkungen
    ...
    j Paracetamol, Morphin, Fibrate, Acetylsalicylsäure, best. Benzodiazepine <Abschwächung der Wirkung der genannten Substanzen>
    k Paracetamol, Vitamin C (in hoher Dos.) <Erhöhung des Estrogenspiegels mögl.>

    von wikipedia:
    Paracetamol, im englischsprachigen Raum besser bekannt als Acetaminophen, ist ein schmerzstillender und fiebersenkender Arzneistoff. Genutzt wird es in verschiedenen Medikamenten, etwa Erkältungsmitteln, sowie als Hauptbestandteil vieler Schmerzmittel und Teil von Kombipräparaten (z. B. Thomapyrin®). Seit ihrer Einführung zählen Arzneimittel mit dem Wirkstoff Paracetamol weltweit zu den beliebtesten und bekanntesten Schmerzmitteln neben jenen, die Acetylsalicylsäure (Aspirin®) oder Ibuprofen enthalten.
     
    #3
    Nelyn, 27 Juli 2007
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    doch es steht drauf, wahrscheinlich auf der verpackung.

    zu dem rest kann ich dir nix sagen. wenn in baldiparan kein johanniskraut is, dann is ungefährlich

    paracetamol hab ich auch immer genommen, und bin nich trotz Pille schwanger geworden
     
    #4
    Beastie, 27 Juli 2007
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Das sollte auch in der PB stehen, vielleicht etwas vereinfacht, denn es heißt nichts anderes, als das die Pille die Wirkung des Paracetamols abschwächen kann und das Paracetamol die Nebenwirkungen der Pille verstärken. Am Schutz ändert sich nichts.

    Die Diane ist übrigens eine Mikropille. Alle Pillen, die zwei Wirkstoffe enthalten (Östrogen und Gestagen) sind Mikropillen.
     
    #5
    User 52655, 27 Juli 2007
  6. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    ........
     
    #6
    User 30735, 27 Juli 2007
  7. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Baldriparan dürfte ungefährlich sein weil der Wirkstoff Baldrian ist, nicht Johanniskraut.

    Pracetamol ist, wie oben schon geschrieben wurde ungefährlich genauso wie Aspirin. Ich bin auch nie schwanger geworden wegen sowas :zwinker:
     
    #7
    User 69081, 27 Juli 2007
  8. Nelyn
    Nelyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Super danke für die Infos bzgl. Wechselwirkungen. :smile:

    @manhattan
    Hatte auch schon überlegt meine Uhr erstmal nicht umzustellen. :grin: damit man am Anfang nicht durcheinander kommt.

    Aber du fliegst doch auch zeitlich zurück- dann müsstest du die ja immer um 4 Uhr in der Früh nehmen?( Bei 6 std. Unterschied) :eek: kannst du die Einnahmezeit nicht vielleicht Tag für Tag um eine Stunde nach hinten verschieben? Also statt sie um 10 erst um 11 dann um 12 Uhr etc nehmen? Das hatte ich nämlich sonst auch überlegt....theoretisch wäre das doch auch möglich?@ Experten :smile:

    Vielleicht könnt ihr mir auch nochmal ganz kurz beim Rechnen helfen:
    also angenommen ich fliege hier morgens früh los. Normalerweise nehme ich die Pille um 21.30 da ich aber "zurück" fliege...müsste ich sie dann doch um 13.30 Ortszeit nehmen. Mh... ja eigentlich müsste das so stimmen, richtig? :smile:
     
    #8
    Nelyn, 27 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Amerika Zeitumstellung
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Test