Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille an einem tag zweimal genommen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von lala19, 3 Juni 2005.

  1. lala19
    Gast
    0
    hallo,

    ich habe zwecks meines urlaubes meine tage verschoben. nun ist mir blöderweise passiert, dass ich an einem tag die pille zweimal genommen habe. ich weiß auch nicht, wie ich das hingekriegt habe. wie ist das nun? mir fehlt ja jetzt am letzten tag die pille. muss ich die nachholen und die pille weglassen. ich nehm die petibelle. eigentlich macht es ja nichts aus, wenn man mal die pille doppelt nimmt oder?

    vielen dank für eure hilfe!
     
    #1
    lala19, 3 Juni 2005
  2. Similar Threads
    1. sarabiii
      Antworten:
      5
      Aufrufe:
      671
      sarabiii
      4 August 2015
    2. Flora
      Antworten:
      20
      Aufrufe:
      25.002
      2Moro
      9 April 2008
    3. Bössel

      Piller einer anderen genommen.

      Bössel, 12 August 2006
      Antworten:
      21
      Aufrufe:
      1.130
      Blume19
      15 August 2006
    4. User 132163

      Pille einen Tag zu früh genommen?

      User 132163, 23 April 2014
      Antworten:
      3
      Aufrufe:
      465
      Ebby96
      23 April 2014
    5. guapa19

      pille-jeden tag anders (einnahme)

      guapa19, 12 Juni 2006
      Antworten:
      4
      Aufrufe:
      952
      guapa19
      12 Juni 2006
  3. deiwl
    Gast
    0
    Naja, 2 Pillen wirste noch überleben :smile:

    Guck mal in der Packungsbeilage, bei meiner (Minisiston) steht drinnen, was in so einem Fall zu tun ist.
    Ich schreib es dir auch gerne hier hin, aber ich weiß nicht, ob das bei deiner Pille genauso ist.
    Notfalls kannste ja bei deinem Freauenarzt anrufen.

    Aber schlimm ist es jedenfalls nicht, dass du zwei von den Teilchen genommen hast.
     
    #2
    deiwl, 3 Juni 2005
  4. Engelchen1985
    0
    Der Schutz bleibt bestehen. :smile:
    Gab jezt zwra eine Überdosierung, aber das ist nicht sooo schlimm 8soweit ich weiß). :schuechte

    Da dir am Ende eine Pille fehlt, nimmst du einfach nur an 20 Tagen die Pille und ziehst die Pause um einen Tag vor (kann man bis zu 7 Tage ohne, dass der Schutz flöten geht), wodurch sich alles um einen Tag nach vorne verschiebt. Wichtig ist: Du darfst die Pause nicht verlängern, sondern die Pausendauer auf jeden Fall beibehalten, sonst geht der Schutz doch noch flöten.
     
    #3
    Engelchen1985, 3 Juni 2005
  5. lala19
    Gast
    0
    also ganz normal sieben tage pillenpause?
    und es macht auch nix, weil ich jetzt durch das verschieben der tage zwei monate lang die pille nehme?

    thx
     
    #4
    lala19, 3 Juni 2005
  6. Engelchen1985
    0
    Ja, nur eben um einen Tag vorgezogen. :zwinker:

    :ratlos: Versteh ich net. :confused:
     
    #5
    Engelchen1985, 4 Juni 2005
  7. lala19
    Gast
    0
    ich war im urlaub. und hab weil ich normal im urlaub meine tage bekommen hätte, die tage verschoben. hab praktisch mit dem zweiten pillenstreifen begonnen, da ich ja meine Tage verschieben wollte. und während ich den zweiten pillenstreifen genommen habe, habe ich auch zwei pillen an einem tag genommen. ich hoff das ist jetzt verständlich. ist bisschen kompliziert *g*
     
    #6
    lala19, 4 Juni 2005
  8. Engelchen1985
    0
    Ach soooo. :grin: *ping*
    Nein, das macht meines Wissens nach nix.
     
    #7
    Engelchen1985, 4 Juni 2005
  9. lala19
    Gast
    0
    also ich nehm nun einfach am sa die letzte pille anstatt sonst so, da mir ja eine fehlt und somit verschiebt sich alles um einen tag nach vorne und das macht auch nichts aus? und ganz normal die sieben tage pause machen.
     
    #8
    lala19, 9 Juni 2005
  10. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.557
    248
    710
    vergeben und glücklich
    genau so ist es :smile:
     
    #9
    Sonata Arctica, 9 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste