Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sweet-candy
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    103
    17
    nicht angegeben
    18 August 2014
    #1

    Pille Pille, Antibiotika, ausbleibende Periode?

    Ich habe ein Problem , dass mich nun seit etwa einer Woche belastet. Ich fühle mich wie ein Luftballon, der einfach nicht platzen möchte =(
    Am 19.06. 2014 hatte ich eine Zahn-Op, dadurch habe ich bis etwa 06.07.2014 ein Antibiotika eingenommen.

    Daraufhin folgte am 13.07.2014 bis 17.07.2014 meine Periode.

    Aufgrund eines Magen-Darm-Infektes habe ich dann vom 16.07.2014 bis etwa 22.07.2014 ein weiteres Antibiotika einnehmen müssen.
    Zusammengefasst kann ich also sagen, dass ich innerhalb von 4 Wochen aufgrund 2 verschiedener Krankheiten 2 Antibiotika einnehmen musste.

    Vom 19.07.2014 bis 27.07.2014 war ich in Ägypten im Urlaub.

    Nach der letzten Regelblutung am 13.07.2014 hatte ich zuletzt am 08.08.2014 GV mit Kondom, da mir bekannt ist, dass Antibiotika die Wirkung der Pille beeinträchtigen.

    Ich hatte mich während der Einnahme des zweiten Antibiotika bei meiner FA erkundigt. Sie riet mir beim GV zusätzlich zu verhüten (Was wir wie geschrieben getan haben!). Außerdem sollte ich die Pille weiternehmen wie gewohnt, allerdings mit dem ersten Tag der Regelblutung wieder mit der Pilleneinnahme beginnen, da die Pille zu diesem Zeitpunkt nicht wirken würde. Verständlich!

    Nun warte ich seit dem 10.08.2014 auf meine Regelblutung, die auch aktuell noch nicht eingesetzt hat. Am 15.08.2014 (5 Tage überfällig) habe ich um 07:00 Uhr morgens mit dem ersten Morgenurin einen SS Test (Clear Blue) gemacht - negativ. Momentan nehme ich keine Pille (und hatte auch keinen Sex), da ich, wie mit meiner FA besprochen, mit dem ersten Tag der Regelblutung mit der Einnahme wieder beginnen wollte.

    Nun sitze ich auf heißen Kohlen.... Was ist mit meinem Körper los? Kann es sein, dass ich trotz geschütztem GV und negativem SS Test doch schwanger bin? Das wäre eine Katastrophe!

    Ich hoffe auf nützliche und erfahrene Kommentare. :frown:


    P.S.: Am Donnerstag habe ich einen Termin bei meiner FA.
    Und heute Mittag hatte ich ein unerträgliches Ziehen im Unterleib. Vielleicht Zyste? Hilfe!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    18 August 2014
    #2
    Off-Topic:
    Ein Antibiotikum, zwei Antibiotika. Das nur mal vorweg, weil das Lesen so anstrengend ist.


    Du hast einen negativen Test, von daher würde ich mich da erst mal entspannen.
    Deine Probleme können ganz andere Ursachen haben, die dein Gyn evtl. auch gar nicht abklären kann, sondern evtl. eher ein Internist, aber das musst du einfach mal abwarten. Ultraschall wird Donnerstag dann vermutlich gemacht werden, dann bist du wahrscheinlich schlauer.
    Es bringt dir auf jeden Fall nichts, wenn du dich jetzt bis Donnerstag weiter verrückt machst.
    Ich denke, die Wahrscheinlcihkeit einer SS geht gegen null.
     
  • sweet-candy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    240
    103
    17
    nicht angegeben
    18 August 2014
    #3
    Meine Periode hat nach der Einnahme von einem Antibiotikum bzw. mehrerer Antibiotika noch nie auf sich Warten lassen. Deswegen mache ich mich nun seit einigen Tagen wirklich komplett verrückt. Aber es stimmt, was du sagst: es bringt nichts! Leichter gesagt als getan:geknickt:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    18 August 2014
    #4
    Dein Körper ist aber keine Maschine, war zuletzt ja auch durch diverse Krankheiten und Medikamente ziemlich durcheinander, also Unregelmäßigkeiten sind da umso normaler.
     
  • User 133315
    Verbringt hier viel Zeit
    902
    118
    428
    offene Beziehung
    18 August 2014
    #5
    Das die Periode mal aussetzt oder sich verspätet kann sehr viele Gründe haben, psychisch und körperlich. Es kann natürlich auch an den zwei Antibiotika kommen.
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.024
    248
    1.320
    Single
    18 August 2014
    #6
    Mach dir keine Sorgen, schwanger bist du unter diesen Umständen sicher nicht :zwinker:
    Je mehr du dich stresst, umso mehr kommt alles durcheinander, also entspann dich!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • sweet-candy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    240
    103
    17
    nicht angegeben
    20 August 2014
    #7
    Aber kann ein SS Test korrekt sein, wenn man 2 Tage vor der Periode GV hatte und den Test 7 Tage nach GV durchführt wird?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    20 August 2014
    #8
    Für DEN GV kann er dann noch nicht anzeigen. Ich hatte dich so verstanden, dass es dir um GV zuvor ging.
    Der Test zeigt dir alles an, was 19 TAge und länger zurück liegt. Ggf. musst du also einen zweiten Test durchführen.
     
  • sweet-candy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    240
    103
    17
    nicht angegeben
    20 August 2014
    #9
    Nein, nach meiner letzten Regelblutung im Juli hatte ich 2 Tage vor meiner geplanten Periode GV, am 08.08.2014. Und nach diesem GV habe ich am 15.08.2014 den Test gemacht.

    Mhm, also nochmal einen Test machen....
     
  • sweet-candy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    240
    103
    17
    nicht angegeben
    24 August 2014
    #10
    Da ich den Termin am Donnerstag beim FA nicht wahrnehmen konnte, habe ich heute 16 Tage nach GV und 14 Tage nach eigentlicher Eintretung der Periode nochmal einen Test gemacht. Wieder Clear Blue, wieder der erste Morgenurin und wieder negativ!
    Immer noch keine Periode in Sicht :frown:
    Schönen Abend! :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste