Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille, antibiotika, keine regel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von someonetolove, 19 September 2003.

  1. someonetolove
    0
    hey ihr :smile:
    ich will nun zu folgender story einfach mal eure meinung hören. also erstens was ihr generell von sowas haltet und zweitens zweitens wie groß die chance einer schwangerschaft ist :zwinker:
    also, meine freundin war im sommer im urlaub in der türkei. dort hat sie einen "netten" typen kennengelernt, der (fragt mich nicht woher er kam) kein deutsch kannte und wohl nur teils englisch.
    sie hatte dann was mit dem kerl, ist auch mit ihm im bett gelandet. allerdings wollte der herr ohne Kondom, und meine freundin geht natürlich auch noch darauf ein *kopfschüttel*weil sie ja die Pille nimmt..
    sie sagt, er sei nicht in ihr gekommen.. naja, aber wir alle kennen ja den lusttropfen, soviel dazu ..
    sie wurde dann "krank", erkältung oder so, und hat vom arzt antibiotika bekommen. das alles war 2 tage nach dem sex.
    dann hat sie, ca. 1 woche vor der pillenpause eine schmierblutung bekommen. dann setzte die pillenpause ein und ja es "schmierte" immer noch alles ein wenig. gestern hätte sie dann eigentlich (so wie die monate vorher) ihre tage bekommen müssen. hat sie aber nicht....
    soo.. nun.. antibiotika macht die pille unwirksam (das wusste sie noch nicht einmal..), 2 tage nachm sex.. ist da noch "sperma" (wer weiß in wie fern er in ihr gekommen ist.. sie waren beide besoffen) in ihr? jedenfalls welches, dass dazu führen könnte schwanger zu sein?
    oder was für andere gründe könnte ihr "durcheinander geratene" zyklus haben?
    und .. ja.. was haltet ihr von der story..? :rolleyes2

    someone :eckig:
     
    #1
    someonetolove, 19 September 2003
  2. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Ich verstehe immer diese gleichen Fragen nach der Schwangerschaft nicht. Niemand hier im Forum kann über's Internet sagen, ob deine Freundin schwanger ist.
    Du wirst ja schon oft genug Beiträge hier gelesen haben, in denen gesagt wurde, dass auch ein Lusttropfen theoretisch schon zu einer Schwangerschaft führen kann. Auch die Wirkung der Pille kann durch die Einnahme von Antibiotika, abhängig vom Wirkstoff, beeinträchtigt sein, ist aber generell unwahrscheinlich. Die Wahrscheinlichkeit, dass beides gleichzeitig eintritt (Versagen der Pille & Lusttropfenschwangerschaft) ist extrem unwahrscheinlich, aber möglich.

    Zum Verhalten deiner Freundin kann man nur sagen, extrem dämlich. Wenn se schwanger wird von einem Kerl, der jetzt wohl irgendwo verschwunden ist, dann ist sie selber schuld. Wenn sie HIV bekommt ebenfalls. :kopfschue
     
    #2
    manager, 19 September 2003
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    schließ mich da manager voll an...

    und wenn sie nich schwanger is, sollte sie auf jeden einen aids-test machen (in sechs monaten)
     
    #3
    Beastie, 19 September 2003
  4. someonetolove
    0
    gut, ich dachte schon ich sei die einzige, die sich über ihr dummes verhalten aufregt..
    naja @manager.. ich weiß halt nicht so genau, wie sich antibiotika auf die Pille auswirkt, da mich dass noch nicht so interessiert. sorry, wenns dich stört dass ich frag *grmml*

    someone :eckig:
     
    #4
    someonetolove, 19 September 2003
  5. Jeanny
    Gast
    0
    einen aidstest sollte sie allerdings auf jeden fall machen!
    ich versteh nicht, wieso manche sich heutzutage noch zu solchen sachen hinreissen lassen..... glaubt deine freundin, alle können aids bekommen außer ihr? ich verstehs echt nicht....
     
    #5
    Jeanny, 19 September 2003
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich halte eine nachträgliche "Antibiotika-Lusttropfen-Schwangerschaft" zwar nicht gänzlich für unmöglich, aber für ziemlich unwahrscheinlich. Schmierblutungen bei gleichzeitiger Antibiotika- und Pilleneinnahme ist normal... das weißt einfach darauf hin, dass die Pille nicht mehr richtig wirkt. Also als Anzeichen für irgendwas würd ich das nicht nehmen. Dass dann die eigentliche Regel schwächer als gewohnt ausfällt oder sich verschiebt kommt ebenfalls vor, da man vorher schon einiges an Blut und Gewebe verloren hat bzw eben der geregelte Pillezyklus nicht zu 100% gegeben ist.
    Sollten ihre Tage komplett ausbleiben, würde ich trotzdem einen Arzt hinzuziehen.
     
    #6
    Teufelsbraut, 19 September 2003
  7. klene
    Gast
    0
    also erstnmal sorry.. aber ich halte deine freundin für saudämlich!!! kann nicht nachvollziehen wie man sich auf sowas einlassen kann.. besoffen hin oder her.. aber wenn ich noch so klar im kopf bin das ich weiß das cih mit dem typen penne will.. dann denk ich wenigstens ne sekunde über die risken nach.
    naja... ich würde an ihrer stelle auf jedenfall mal zum FA gehen... der wird ihr da wohl mehr weiterhelfen können... naja und dann wüsste sie zumindest di esache mit der schwangerschaft sicher... alles andere.. da muß sie noch warten... aber da kann ich eigentlich nur sagen wenn.. dann selber schuld!!!
     
    #7
    klene, 20 September 2003
  8. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich schliesse mich der Meinung der anderen an:

    War „nicht so ganz geglückt“ die Aktion von deiner Freundin.

    Aber ich bin doch ein wenig irritiert. Du schreibst von deiner Freundin, bist aber laut Profil selbst weiblich. Wenn dem so ist, warum nimmt deine Freundin denn dann die Pille? Oder hast du dich beim Anmelden vertan? Oder warst du es vielleicht selbst? *mal ganz leise anfragt und dann schnell wegduckt*

    Nun gut, meine Meinung hab ich kundgetan, mein rat kommt auch: Schwangerschaftstest wenn die Zeit dafür gekommen, AIDS Test in sechs Monaten.

    Gruß
    Spacko
     
    #8
    spacko, 20 September 2003
  9. someonetolove
    0
    *lol*

    hi spacko :smile:
    hmm.. ja, es ist richtig, dass ich von meiner freundin schreibe.
    es ist auch richtig, dass ich laut profil selbst weiblich bin. und vergeben noch dazu. allerdings an einen mann :zwinker:
    und ich habe auch nebenbei einen freundeskreis, der unter anderem mädchen "enthält" :zwinker: demzufolge rede ich hier von _einer_ freundin und nicht von _meiner_, sprich meiner partnerin. :smile:
    und ich war es auch nicht selber, schließlich bin ich glücklich vergeben, warum sollte ich dann son schwachsinn machen. und dann ohne Kondom.. ich hoffe, ich bin nie selbst so blöde!!

    liebe grüße

    someone :eckig:

    aber danke für eure antworten, ich habe mich ja selbst total über sie aufgeregt, und hab mich eben nun gefragt, ob ich in meiner reaktion überreagiert habe.. :smile2:
     
    #9
    someonetolove, 20 September 2003
  10. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ahaaaaa!:clown:

    Gut zu wissen. Trallalla was die Phantasie einem manchmal so für Streiche spielt.:engel:
    In dem Fall bestärke ich den Beginn meines Posts. Ich schliesse mich den anderen Meinungen voll an. Schwangerschafts-/AIDS Test unbedingt. Schwangerschaft selbst, da hätte aber sehr viel Murphys Law dazugehört (aber deshalb heißt es ja auch Murphys Law).

    Gruß
    Spacko
     
    #10
    spacko, 20 September 2003
  11. Trinity1006
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann dich da gut verstehen, würd mich auch aufregen wenn ne Freundin von mir so naiv ist. Naja sie war besoffen, aber soweit sollte man noch denken können.
    Kann mich den andern nur anschließen, ein Aids-Test wird wohl unausweichlich sein. Genauso wie ein Gang zum FA!
    Eigenen Dummheit kann man da nur sagen.
     
    #11
    Trinity1006, 20 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille antibiotika keine
fluffypuffyunicorn
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2016
4 Antworten
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2015
9 Antworten
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
15 November 2015
8 Antworten
Test