Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille+Antibiotika+Pause

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von game90, 2 April 2009.

  1. game90
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey :smile:

    hab ein kleines problem... hatte letzte woche mit einer bekannten sex(ungeschützt)... jetzt musste sie jedoch heute antibiotika nehmen.... sie verhütet mit der Pille und hat gestern die 14. genommen.
    wie müssten wir jetzt weiter vorgehen?
    normalerweise könnte sie doch heute in die pause für 1 woche, in der zeit das AB nehmen und danach wie gewohnt mit dem nächsten blister weitermachen?
    habt ihr nen besseren vorschlag?

    danke schonmal im voraus :smile2:

    grüße game
     
    #1
    game90, 2 April 2009
  2. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Guckt erstmal in die Packungsbeilage des AB, ob da in der Kategorie Wechselwirkungen was steht zu: Pille ODER orale Kontrazeptiva ODER hormonelle Verhütungsmittel.
    Wenn nichts drinsteht kann nichts passieren und deine Freundin kann ihre Pille nehmen wie gewohnt.

    Wenn doch was drinsteht:
    Sobald sie 14 Pillen genommen hat kann sie in keinem Fall rückwirkend schwanger werdne, das ist schonmal ausgeschlossen.

    Sie kann es so machen, dass sie mit dem ersten AB einfach ihre Pause macht udn das AB nur in der Pause nimmt.

    Ich würd dann aber lieber auf Nummer sicher gehen und warten bis sie nach dem letzten Antibiotikum 7 Pillen an aufeinanderfolgenden Tagen korrekt genommen hat.
    Also einfach jetzt Pause machen, das AB nehmen und nach der letzten Tablette wieder die nächste Pille aus ihrem neuen Blister nehmen. Die Pause verkürzen kann sie ja immer.

    Antibiotikum ist eine sehr verzwickte Sache, da wär ich lieber einmal zu oft vorsichtig.
     
    #2
    IchHalt90, 2 April 2009
  3. game90
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ok also in der PB steht folgendes:
    "Unter der behandlung mit amoxicillin kann in seltenen fällen die wirksamkeit empfängnisverhütender arzneimittel vermindert sein,
    es empfiehlt sich deshalb, zusätzlich nichthormonale empfängnisverhütende maßnahmen anzuwenden."

    Sie hat heute das AB genommen... und heute ist wie gesagt Pille 15 dran
    was wäre, wenn sich die behandlung mit dem AB über die 7 tage der pause hinauszieht und wie siehts mit der nachwirkung des AB aus?

    laut arzt muss sie das AB 7 tage nehmen...
    gestern die 14. pille, ab heute der erste pausen tag und erster tag mit AB...dann wie gewohnt 7 tage pause nur zusätzlich mit AB...und danach wie gewohnt mit dem nächsten blister weitermachen?

    oder liegt ich jetzt falsch?
     
    #3
    game90, 2 April 2009
  4. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn sie das AB nur 7 Tage nimmt, also die maximal mögliche Pausenlänge, ist sie währenddessen geschützt. Für den Fall, dass sie länger als 7 Tage AB nehmen muss, solltet ihr ab jetzt hormonell verhüten, bis 7 korrekt eingenommenen Pillen NACH Absetzen des ABs, denn nach 7 Pillen ist man wieder geschützt.

    Mit Nachwirkungen des ABs kenne ich mich nicht aus, die werden eigentlich nie beachtet auch wenn ich persönlich auch schon mehrmals drüber nachgedacht habe. Ich würde zur Sicherheit einfach die 7 Tage nach Absetzen des ABs zusätzlich mit Kondomen verhüten.
     
    #4
    Flowerlady, 2 April 2009
  5. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Das mit dem AB nehmen nur in der Pause ist so eine Sache..
    Sie kann jetzt die Pause genau in die Einnahme legen, das geht klar.
    Es ist aber nur garantiert sicher, wenn ihr während der Einnahme und die 7 Tage nach Absetzen zustäzlich verhütet.
    Klar sucht man sich immer ein "Schlupfloch" Kondome sind halt nervig. Aber lieber einmal öfter aufgepasst als schwanger..

    Eine Bekannte von mir ist durch AB + Pille schwanger geworden, sie hat nicht drauf geachtet und das AB in der ersten Woche der Pilleneinnahme genommen. Das ist wie vergessen der Pille in der ersten Woche. Ist dann mit 17 Schwanger geworden.
     
    #5
    IchHalt90, 2 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille+Antibiotika+Pause
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten
RobinSparkles
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 20:30
4 Antworten