Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille aus falscher Phase und weitere Probleme

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 48753, 4 August 2009.

  1. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Hi Leute,

    heute brauche ich doch mal eure Hilfe.

    Also, ich verhüte ja schon seit Jahren mit der 3-Phasen-Pille Trigoa.

    Jetzt ist mir die letzten Tage echt was saublödes passiert.

    Also:

    1. Ich habe Pille 9 (aus Phase 2) vergessen und dann eben am nächsten Tag mit Pille 10 (ebenfalls Phase 2) nachgenommen.

    Das sollte ja dann nichts ausmachen, weil ich ja damit in der 2. Woche war.

    Aber jetzt kommt mein Hauptproblem:

    Ich hätte dann gestern Abend Pille 11 (ebenfalls Phase 2) nehmen sollen. Irgendwie war ich aber recht müde und habe versehentlich Pille 12 genommen (Phase 3).

    Habe in der Frauenarztpraxis angerufen und dort leider nicht mit der Ärztin selber reden können. Aber die Arzthelferin hat mir mitgeteilt, dass ich jetzt einfach heute Abend Pille 13 nehmen soll usw. und halt den Rest des Monats zusätzlich verhüten soll, weil ja jetzt der Schutz weg wäre.

    Jetzt weiß ich nicht, ob das dann so richtig ist. Oder soll ich jetzt die Pille 11 nachnehmen? Ich hätte bis 14 Uhr Zeit, wenn man einfach mal ignoriert, dass ich gestern Pille 13 genommen hab, da ich die Pille von Sonntag statt ca. 23 Uhr erst Montagmorgen um 2.00 Uhr genommen hab. Dann würden ja zwischen Pille 10 und 11 nicht mehr als 36 Stunden liegen.

    Was könnt ihr mir raten?
     
    #1
    User 48753, 4 August 2009
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Puh, schwierige Frage.
    Du hast die 11. Pille ja nicht wirklich vergessen, sondern lediglich stattdessen eine andere genommen, die etwas weniger Östrogen, dafür aber etwas mehr Gestagen enthält. Damit hast du im Prinzip die 2. Phase einfach um einen Tag verkürzt.
    Ich kenn mich mit mehrphasigen Pillen nicht genug aus, aber rein von der Logik her dürfte da nichts passieren - egal, ob du jetzt mit Pille Nr. 13 weitermachst (oder hast du schon? Ist etwas widersprüchlich...) oder erstmal die 11. Pille nachnimmst und dann morgen offiziell mit Phase 3 beginnst.
    Die Pillen der 3. Phase haben eine Dosierung die vergleichbar ist mit einphasigen Mikropillen, daher dürfte eigentlich nichts passieren, wenn du jetzt direkt damit weitermachst. Das widerspräche allerdings der Aussage der Arzthelferin, die sagt, der Schutz ist hin.

    Wie gesagt, ich will mich hier nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, dafür bin ich mit Mehrphasenpillen nicht vertraut genug. Aber ich würde jetzt einfach mit der 3. Phase weitermachen und halt bis zum Beginn der neuen Packung auf Nummer Sicher gehen und zusätzlich verhüten. Für wirklich riskant halte ich auch den Verzicht aufs Kondom hier nicht, aber wenn du eine Schwangerschaft sicher vermeiden und kein unnötiges Risiko eingehen willst, dann nur mit Tütchen.
    Alternativ kannst du natürlich auch noch versuchen, bei der Firma Wyeth jemanden an den Hörer zu bekommen, der dir da genauer Auskunft geben kann. Ob derjenige dann soviel kompetenter ist als die Arzthelferin, ist halt die andere Frage. Wahrscheinlich wirst du, wenn du noch weiter recherchierst, unterschiedliche Meinungen zu hören bekommen und musst letztendlich doch selbst entscheiden,
     
    #2
    Miss_Marple, 4 August 2009
  3. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    858
    113
    46
    Verheiratet
    So, ich hab jetzt die Pille 11 doch sicherheitshalber nachgenommen. Hab dann zwar eine Pille zuviel genommen, aber das ist wohl besser als eine zuwenig.

    Dann hab ich ja quasi die 11. normal genommen und die 12. wird jetzt einfach ignoriert. Das müsste ja dann passen. Dann fehlt halt am Ende der Packung eine, aber das ist ja egal. Da muss ich dann ja nur aufpassen, dass ich die Pause nicht verlängere, oder?
     
    #3
    User 48753, 4 August 2009
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Okay. Jetzt hab ich's gecheckt. Ich stand vorhin etwas auf dem Schlauch und hab nicht gleich gemerkt, dass du ja am Sonntag die Pille so späte genommen hast...
    Phase 3 verkürzen geht meines Wissens immer. Somit wärst du jetzt aus dem Schneider und der Schutz bleibt bestehen.
     
    #4
    Miss_Marple, 4 August 2009
  5. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Ja, ich denke, das Problem wäre jetzt geklärt. Der Schutz müsste ja so erhalten bleiben. Gehe halt dann einen Tag früher in die Pause, aber das ist ja nicht so schlimm.

    Vielen Dank für deine Hilfe, Miss_Marple!
     
    #5
    User 48753, 4 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille falscher Phase
beautytroll:*
Aufklärung & Verhütung Forum
10 April 2015
17 Antworten
izzy
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Januar 2014
9 Antworten
tsmausi
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Mai 2013
7 Antworten