Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille ausgespuckt

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Colafläschchen, 18 Juni 2007.

  1. Colafläschchen
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß, klingt schon wieder nach so einem typischen Thema, allerdings ist das ganze etwas verzwickt.

    Ich nehme normalerweise jeden Tag um 22 Uhr meine Pille (Belara). Gestern (Sonntag) wars allerdings so, dass mein Freund Geburtstag hatte und ich etwas zu viel getrunken hatte. Habe die Pille dann um 24 Uhr genommen, mich danach allerdings direkt übergeben. Da mir klar war, dass sofortiges nachnehmen nix bringen wird, da ich mich sicher nochmal übergebe, hab ich den Wecker auf morgens 6 Uhr gestellt. Pille dann auch brav genommen, allerdings nochmal übergeben -.- . Wobei der Magen da eh schon komplett leer war und nichts mehr "kam". Nochmaliges nachnehmen hätte nichts gebracht, weil ich noch bis um 18Uhr nichts in mir behalten konnte.

    Wichtig wäre noch zu sagen, dass ich mich in der 3. Woche befinde, Sonntag also der letzte Pillentag gewesen wäre, und ich also ansich die Pille gar nicht mehr hätte nehmen müssen, sondern einfach einen Tag früher in die Pillenpause hätte gehen können. Allerdings ist mir das alles jetzt erst klar geworden.
    Ich weiß jetzt aber nicht, ob sie am "sonntag" noch gewirkt hat und ich also erst "montag" keine mehr genommen habe, oder ob sie am "sonntag" nicht wirkte, und samstag die letzte genommen wurde. Ich hab jetzt keine Ahnung, von wann an die 7 tägige Pause zählt, bzw was tun.

    Ich hätte jetzt 7Tage Pillenpause gemacht, ausgehend davon, dass ich sage, dass sie Sonntag NICHT mehr gewirkt hat, den nächsten Blister komplett durchnehme und erst mit dem übernächsten Blister wieder ohne Kondom Sex habe.
    Das Problem an der Sache ist jetzt, dass ich nicht weiß, ob ich die Pille beide Mal wirklich ausgespuckt habe, oder ob die Wirkung doch da war. Wäre ja ansich wichtig zu wissen, um eben zu wissen, wie lange ich die Pillenpause machen muss.

    Was meint ihr? Oder wars zu unverständlich?

    Danke schonmal,
    Colafläschchen
     
    #1
    Colafläschchen, 18 Juni 2007
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    unverständlich nicht, nur zu kompliziert gedacht. :zwinker:

    geh auf nummer sicher und somit davon aus, dass die Pille am samstag die letzte wirksame war.
    --> sieh sonntag als ersten pausentag an.
    mo 2., di 3., mi 4., do 5., fr. 6., sa 7. pausentag.

    am sonntag nimmste die nächste pille.


    falls doch die pille am sonntag doch gewirkt haben sollte, ist es auch relativ egal - die pause kannste problemlos verKÜRZEN. das schadet dir nicht. da du die pille zweimal erbrochen hast und du nix bei dir behalten konntest, wird sie auch nicht verstoffwechselt worden sein --> von einer wirkung sollteste nicht ausgehen.

    du kannst dann ganz beruhigt von der wirkung ausgehen, sowohl in der pause als auch wieder im nächsten blister.
     
    #2
    User 20976, 19 Juni 2007
  3. Colafläschchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke *gg*

    Vor lauter "auf Nummer sicher gehen" und lieber nen Monat mit Gummi verhüten, als irgendein Risiko einzugehen, hab ich daran gar nicht gedacht :smile:

    Vielen Dank :zwinker:
     
    #3
    Colafläschchen, 19 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille ausgespuckt
vintage-girl
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juni 2014
8 Antworten
lea009
Aufklärung & Verhütung Forum
25 März 2013
12 Antworten