Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sandra_1712
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    nicht angegeben
    7 November 2017
    #1

    Pille bei ein paar kilo zu wenig

    Hi,
    Ich lasse mir bald die Pille verschreiben. Und jetzt wollte ich fragen ob man auch die Pille bei ein paar Kilo zu wenig verschrieben bekommt?
    Lg
     
  • Joshix3
    Gast
    0
    7 November 2017
    #2
    Ich denke schon :smile:
    Aber zu 100% kann ich es dir nicht sagen :/
     
  • User 144187
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    118
    591
    in einer Beziehung
    7 November 2017
    #3
    Ich war ungefähr in deinem Alter, als ich mir die Pille hab verschreiben lassen und war auch leicht untergewichtig. Da spricht also erstmal nichts dagegen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • wild_rose
    Verbringt hier viel Zeit
    1.250
    88
    238
    in einer Beziehung
    7 November 2017
    #4
    Jep, bekommt man.
    Also kommt drauf an, was "ein paar Kilo" sind, aber solange du dich noch in einem halbwegs bedenkenlosen Bereich befindest sollte es da keine Probleme geben
     
  • MissUnperfekt
    Sorgt für Gesprächsstoff
    61
    33
    10
    Verliebt
    8 November 2017
    #5
    ich war mit 18 auch etwas untergewichtig (hatte die Tage auch nur alle 3 Monate) und hab die Pille auch bekommen ... :smile:
    ob das gut und richtig war kann ich aber nicht so beurteilen
     
  • Anila23123
    Anila23123 (23)
    Klickt sich gerne rein
    203
    18
    20
    nicht angegeben
    2 Dezember 2017
    #6
    Ich war auch an der Grenze zum Untergewicht, als ich sngefsngen hane die Pille zu nehnen. Hatte nie Probleme. Sprich doch mal mir deiner FA drüber.
     
  • mandalali
    mandalali (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    33
    3
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2017
    #7
    Was bezeichnest du unter ein paar Kilo zu wenig? Das müsste auf jeden Fall dein Arzt nochmals abklären.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    10 Dezember 2017
    #8
    Das wirst du ja vermutlich merken, wenn du bei deinem Frauenarzt bist :zwinker:
    Aber im allgemeinen ist Untergewicht bei der Pille weit weniger problematisch als Übergewicht.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    10 Dezember 2017
    #9
    Wenn das Untergewicht nicht zu Zyklzsstörungen führt ist das meist kein Problem, ist die Periode deshalb aber unregelmäßig oder bleibt aus, wird sich auch nach Jahren der Pilleneinnahme der Zyklus nicht automatisch regulieren.
    Möchtest du dann irgendwann Kinder solltest du mal 3-4 Jahre Vorlaufzeit einberechnen, auch bei Erreichen desNormalgewichts.:zwinker: Du fängst bei Null an nach Absetzen der Pille, bist also evt. dann immer noch körperlich in der Pupertät, was nicht sonderlich hilfreich ist.

    Ich hab damals die Pille verschrieben bekommen da hatte ich 15 Kilo Untergewicht und leider keinen so richtigen Zyklus. Hat sich damals kaum jemand was dabei gedacht, bzw. Ich hab auch nicht so ganz wahrheitsgemäße Angaben gemacht.:grin:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 164664
    Sorgt für Gesprächsstoff
    178
    28
    64
    Single
    10 Dezember 2017
    #10
    Die Frage ist, warum du Untergewicht hast. Wenn es an einer ungesunden Ernährung liegt, würde ich dir von der Pille ganz klar abraten.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 126059
    Meistens hier zu finden
    990
    148
    392
    Verliebt
    11 Dezember 2017
    #11
    Ach wenn ich selbst nie von dem Problem betroffen war (eher in die andere Richtung :zwinker: ), würde ich ein paar Kilo zu wenig nicht überdramatisieren, wenn es denn tatsächlich nur ein paar Kilo sind und es dir ansonsten gut geht.

    Hast du regelmäßig deine Periode? Hast du brüchige Nägel und/oder Haare? Hast du Kreislaufprobleme oder fühlst du dich allgemein schwach? Wenn das alles nicht zutrifft, seh ich keinen Grund, warum du nicht die Pille verschrieben bekommen solltest - zumindest nicht wegen deines Gewichts.

    Vielleicht ist aber auch eine hormonfreie Verhütungsmethode die bessere Wahl für dich. Hast du darüber schon einmal Gedanken gemacht?
     
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.067
    168
    438
    nicht angegeben
    15 Dezember 2017
    #12
    Ich habe die Pille genommen da hatte ich auf 1,75m ein Gewicht von ca 48-49kg (BMI von 15,9). Ich war früher einfach so spindeldürr, ganz ohne irgendwelche Essstörungen oder Zyklusprobleme. Da hat mich weder meine Gyn drauf angesprochen noch sonst wer.
    Allerdings hatte ich auch unter der Pille ziemlich extreme Nebenwirkungen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste