Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • hotice
    Gast
    0
    21 Juni 2002
    #1

    pille bei unregelmäßiger regel?

    also meine freundin hat ihre regel sehr unregelmäßig und ich wollte jetzt mal fragen ob sie die pille trozdem nehmen kann?! sie geht zwar DI zum artz mal und fragt den aber ich wills jetzt schon mal wissen! ist das bei einem da drausen so?!
    ich kann mir nicht vorstellen das jeder der die regel unregelmäßig hat keine pille nehmen kann (bzw sie dann wirkt)

    MfG hotice
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    21 Juni 2002
    #2
    Man kann auf jeden Fall die Pile nehmen ... auch wenn die Regel unregelmäßig kommt.
    Es ist ja so, dass man die allererste Pille nimmt, wenn die Regel einsetzt (also am ersten Tag der Regel). Dann nimmt man die jeden Tag, bis die Packung leer ist und dann macht man diese 7-tägige-Pause.
    Durch die Einnahme der Pille kann es durchaus sein, dass die Regel deiner Freundin dann auch regelmäßiger kommt. Also einfach beim Frauenarzt beraten lassen.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    21 Juni 2002
    #3
    Ich hab die pille auch bekommen, weil mein regel so unregelmässig war und mir des alles dann mit sex und so doch zu unsicher war, weil immer test zu machen, wenn es dann mal nicht kommt und so war mir doch immer zu blöd, weil sie bei mir bis ich die pille bekommen hab teilweise sogar monate ausgelassen hat, was sie jetzt gott sei dank nimmer macht, also ab zum frauenarzt, der hilft euch da schon weiter, weil der kennt sich da am besten aus. :grin:
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    21 Juni 2002
    #4
    *mich meinen Vorrednerinnen anschließ*
    Es gibt viele Mädchen die sich extra die Pille verschreiben lassen, damit ihre Periode regelmäßiger wird. Meist renkt sich der Zyklus nämlich ein, wenn man die Pille nimmt, und sie wird auch in den meisten Fällen schwächer und schmerzfreier wenn man damit Probleme hat.

    Also nix wie ab zum Frauenarzt, der hat bestimmt auch für deine Freundin die richtige parat!
     
  • Gerome
    Gast
    0
    24 Juni 2002
    #5
    Naja, sobald man die Pille nimmt, ist es kein wirklicher Zyklus mehr! Das wollte ich mal sagen. Bin zwar kein Pillengegner, muß mich aber immer wieder wundern wie leichtfertig viele Frauenärzte (oft ohne jegliche Aufklärung von Risiken) diese Hormonbomben an Jugendliche verschreiben. Einfach Schade, dass es keine Verhuetungsmethode ohne Nachteile gibt.

    Greetz, Gerome
     
  • daedalus
    daedalus (38)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    24 Juni 2002
    #6
    wollte grad das gleiche wie gerome schreiben. hab mir mal sonen pillenzettel durchgelesen und da stand drauf, dass das dann entzugsblutungen sind. ka. ob das bei allen so ist und ich weiss auch nicht mehr welche das waren :/ aber wenn das entzugsblutungen sind, dann können die doch eigtl. nur kommen, wenn man auf entzug ist, also müsste die regel damit regelmässig kommen :grin:

    hm, irgendwie liest sich das sehr wirr, egal :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste