Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kRupS
    kRupS (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    vergeben und glücklich
    10 März 2006
    #1

    PillE(belara) und alkohl

    hmmm...hätte da ma ne frage...
    vermindert sich die wirkung der pille unter alkoholeinfluss? wenn ja ..schlimm?:smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Alkohl, Pille und ungeschützer Sex?
    2. Pille Belara und Pickel?
    3. Belara
    4. Belara
    5. belara...
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    10 März 2006
    #2
    Nein, die Wirkung der Pille vermindert sich nicht unter Alkoholeinfluss! Wenn man allerdings bis zu 4 Stunden nach Einnahme der Pille Durchfall hat oder sich erbricht, dann ist die Wirkung nicht mehr gegeben und man sollte eine nachnehmen.
     
  • kRupS
    kRupS (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    91
    0
    vergeben und glücklich
    10 März 2006
    #3
    cool...bist du dir da dennn hundertprozentig sicher?ich meine in meinen ganzen ''prospekten'' steht garnIX davon,..aber das erzählen immer voll viele!
    greetz caro
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    10 März 2006
    #4
    nur wenn du innerhalb von 4std nach Pilleneinnahme durch den Alk ko**** musst, wird es gefährlich.

    Alk allein macht nichts am Pillenschutz. könntest sie auch mit nem Schluck Vodka runterspülen...


    :zwinker:
     
  • schnuckl
    Gast
    0
    10 März 2006
    #5
    Alkohol hat keinen Einfluss auf die Pille, was jedoch 8% der Frauen glauben. Hingegen kann unter Alkoholeinfluss natürlich mal die Einnahme der Pille vergessen gehen oder die Wirkung des Verhütungsmittels geht durch Erbrechen verloren.:!_alt: :!_alt: :!_alt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste