Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mellimaus
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    3 Februar 2006
    #1

    Pille - Bin irritiert!

    Hallo alle zusammen,

    war gestern beim FA und hab mir die Pille verschreiben lassen (die Valette). Hab natürlich erstma genau den Beipackzettel studiert, aber bin da auf ne Sache gestoßen die ich nich so ganz versteh:

    "Wenn Sie in den ersten 3 bis 4 Stunden nach der Tabletteneinnahme erbrechen müssen oder schweren Durchfall haben, kann es sein, dass die Wirkstoffe der Tablette nicht völlig vom Körper aufgenommen werden. Die Situation ist mit der nach einer vergessenen Tabletteneinnahme vergleichbar. Sie müssen deshalb so bald wie möglich eine weitere Tablette aus einer Reservepackung einnehmen, und zwar möglichst innerhalb von 12 Stunden nach der üblichen Einnahmezeit."

    Meine Fragen nun:
    1. Was versteht man unter "schwerem Durchfall"? Jeglicher Durchfall den man hat? Oder ab wann is der "schwer"?
    2. Bedeutet das, dass die Wirkstoffe der Pille nach den 4 Stunden fertig aufgenommen wurden? Also wenn ich z.B. 12 Uhr die Pille nehm und 17 Uhr Durchfall krieg oder mich Übergeben muss, is das dann also nich mehr schlimm und muss keine weitere Pille nehmen?
    3. Was passiert wenn ich innerhalb der ersten 1-2 Stunden nach der Pilleneinnahme Durchfall krieg?

    Hoffe einer weiß Bescheid und kann mich aufklären... ^^
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2006
    #2
    Also, ich bin pillenanfängerin, weiß da auch noch nich SOO richtig bescheid. will aber trotzdem mal versuchen zu helfen (und hoffe, dass ich korregiert werde, falls was doch nich so is).

    Also, zu deiner ersten Frage:
    Ich würde unter schweren Durchfall verstehen, wenn es doch schon recht dünn kommt du öfter als 2x kurz hintereinander auf klo musst. schwer ist nun mal so relativ, darüber habe ich mir auch schon gedanken gemacht.

    2.:
    Ich denke, dass die angabe von 4 stunden der hersteller stimmt. sonst könnte man sicher in einem fall mal rechtliche schritte einleiten. ich glaube, nach 2 stunden dürfte der großteil der hormone aufgenommen sein. also dürften die 4 stunden ausreichen.

    3.:
    wenn man nach den ersten 1-2 stunden nach einnahme durchfall erbrechen bekommt, so is ganz sicher nicht der (vollständige) schutz gegeben. ich würde dann innerhalb der nächsten 10 bis max 12 stunden eine aus einer ersatzpackung nehmen. (und ich als übervorsichtige lieber den rest noch mit kondom verhüten).Das is aber bestimmt nicht notwendig, wenn man den zeitraum nicht überschreitet.
     
  • Limoneneis
    Gast
    0
    3 Februar 2006
    #3
    Also Durchfall ist für mich Durchfall. Auch wenn der Stuhl nur mal dünnflüssig war, würde ich lieber noch eine Pille darauf nehmen, als zu hoffen, dass der Stuhl jetzt doch nicht so kritisch war.

    Und da würde ich kessy auch gerne korrigieren. Wenn man Durchfall innerhalb der 4 Stunden hatte, sollte man sofort die neue Pille nachnehmen, nicht in 10 Std. Wenn die Pille dann die nächsten 4 Std drinbleibt, dann ist alles okay und man ist voll geschützt :smile:
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2006
    #4
    Naja, aber angenommen man hat Rothaarvirus / magen-darm infekt, dann würde ich doch warten, bis das einigermaßen geht, denn sonst kommts ja wieder mit raus, oder? das bringt ja dann auch nich viel, aber danke fürs korregieren.
     
  • Limoneneis
    Gast
    0
    3 Februar 2006
    #5
    Ja, wenn man langfristig Durchfall hat soltle man den Zyklus meiner meinung nach am besten sowieso doppelt verhüten, weil es sein kann, dass die Pille nicht richtig aufgenommen wird, aber ich weiß jetzt nicht inwiefern der Schutz nach dem Durchfall/ Magendarminfekt wieder da ist, wenn man ihn zB nur 3 tage lang hatte.

    Aber wenn man nach der Einnahme nur 1 oder 2 Mal Durchfall hat oder Erbrechen und merkt, das ist nichts schlimmes, dann einfach eine sofort nachnehmen und gut ist.
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    4 Februar 2006
    #6
    so, dann will ich auch nochmal, obwohl ja alles schon korrekt beantwortet wurde :zwinker:

    Übrigens: find ich super dass du dir alles so geneu durchliest und hier fragst! macht nicht jede! :smile:

    naja, das ist Ansichtssache - das ist ja das Problem.
    keine Sorgen musst du dir machen, wenn es nur etwas dünner ist als sonst und nur 1 mal vorkommt.
    ist es ziemlich dünn und kommt es mehrmals innerhalb der 4 std.nach Pilleneinnahme vor, solltest du vorsichtshalber eine Pille zusätzlich nehmen, das schadet nie.
    also: wenn du dir unsicher bist, nimm noch eine Pille! mal 2 an einem Tag nehmen schadet nicht.

    jep, die 4 std. sind die maximalzahl. also wenn die rum sind brauchste dir keine Sorgen machen.

    siehe Nr. 1:
    wenn du dir unsicher bist, ob es wirklich "Durchfall" oder nur bisschen weicherer Stuhlgang is, nimm vorsichtshalber eine Pille nach.
    so fährst du auf alle Fälle sicher.


    hoffe konnte dir helfen! :smile:
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    4 Februar 2006
    #7
    Ich nehme auch die Valette.

    Ich hab' bis jetzt einfach noch eine genommen, wenn ich mir nicht ganz sicher war.
    Ist doch dann die beste Lösung.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2006
    #8
    Naja Durchfall halt, der Sicherheit halber würde ich das schwer weglassen. Also jeder wirklichen Durchfall zählen

    Genau das bedeutet es

    DAnn wartest du bis der Durchfall vorbei ist (max. 12h) und nimmst eine weitere Pille nach und läst am Ende der Packung eben eine weg. Machst dann deine 7 Tage Pause und beginnst dann mit der nächsten Packung.

    Kat
     
  • Limoneneis
    Gast
    0
    4 Februar 2006
    #9
    Jetzt mal ne Frage in eigener Sache. Was ist, wenn die Pille 4 Std drin war, aber man davor und danach Dünpfiff hatte/hat? Also, dass es sich schon über mehrere Tage zieht, aber die Pille 4 Std drin war? Gilt da auch "anhalten"? *g*
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2006
    #10

    Na wenn die Pille wirklich 4 Std drinnen war... dann ist auch alles OK!!

    :grin:
     
  • Mellimaus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    101
    0
    Single
    4 Februar 2006
    #11
    Danke :smile:


    3. Was passiert wenn ich innerhalb der ersten 1-2 Stunden nach der Pilleneinnahme Durchfall krieg?
    Hmm nur dachte ich eigentlich, dass wenn man Durchfall hat nur das hinten rauskommt, was schon verdaut wurde, und mir is so als würde es 2 Stunden dauern bis etwas verdaut is und somit als Durchfall rauskommen kann -> d.h. die Pille würde sich noch in meinem Körper befinden wenn ich 1-2 Stunden nach Pilleneinnahme Durchfall hätte (wenn man davon ausgeht dass der Durchfall nach max. 2 Stunden weg is), oder irr ich mich da?
    Und warum muss ich die letzte Pille der Packung weglassen und einen Tag eher in die Pause gehen? Kann ich nich einfach die 1.Pille von ner neuen Packung nehmen und dann in die Pause gehen? Weil sonst stimmt doch der 21-7-Rhythmus doch nich mehr? *verwirrt is*
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2006
    #12
    Also, die letzte lässt du ja nur adnn weg, wenn du eine nachnehmen musst.. die muss ja irgendwo her sein, wenn du keine Erstazpackung hast... deswegen nimmt man dann die letzte aus dem Streifen... dadurch verkürzt du ganz automatisch den Zyklus!
    21-7 muss ned immer sein... du musst unbedingt 14 Pillen nehmen und musst mindestens 4 Tage Pause machen (aber nie mehr als 7!)... das soll natürlich ned der Regelfall werden, aber das ist machbar.
    Wenn du die erste von der neuen Packung nimmst musst halt aufpassen, dass du dann mit den tagen ned durcheinander kommst und nicht länegr als sieben tage Pause machst... welchen Zyklus du aber letztendlich verkürzt, also den aktuellen oder den nächsten, bleibt sich ja egal.
    Verstanden?
    Noch Fragen?
     
  • Mellimaus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    101
    0
    Single
    4 Februar 2006
    #13
    Hmm ja ok danke glaub ich hab alles verstanden :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste