Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sternchen101
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    10 August 2007
    #1

    Pille danach.. bräuchte mal Hilfe!!

    Hallo erstmal..

    Ich habe da eine wichtige Frage für mich.

    Und hoffe, das Ihr mir da vielleicht weiterhelfen könntet.

    Also:

    Bin seit 2 jahren mit meinem Freund glücklich zusammen, nehme die Pille nicht aus gewissen Gründen (egal) .. soo ...

    vor ca. 2Wochen ist das Kondom geplatzt und bin zum Arzt gegangen und habe die Pille danach verschrieben bekommen.. meine Blutung kam viiiel später, aber sie kam denn zum glück noch :smile2:

    und nun ..

    gestern hatten wir Sex und als wir fertig waren.. schauten wir, das Kondom war weg.. in den ganzen 2 Jahren ist noch NIE was passiert und jetzt in 2 Wochen gleich 2 mal.. dies gibs doch garnicht!!

    Das Kondom war in mir irgendwie weggerutsch.. hmm..

    die Frage jetzt..

    Man kann ja wieder die Pille danach nehmen..

    bloß wie ich weiß sind dies ja starke männliche Hormono und sicherlich nicht gesund für den körper.. habe gehört wenn man die öfters nimmt.. können irgendwie sachen auftreten wie Bartwuchs etc etc .. wegen den männlichen Hormonen.. will heute noch zum Frauenarzt gehen..

    Wollte fragen ob sich jmd. damit auskennt.. mir vielleicht bissel weiterhelfen kann.. habe bissel Angst die Pille danach schon wieder nehmen zumüssen, wo ich sie ja erst vor 2Wochen schon genommen habe.

    Bedanke mich im vorraus für eure Antworten!!

    Wünsche euch noch ein schönes WE.

    Bye
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    10 August 2007
    #2
    Gut ist es nicht die Pille danach in so einem kurzen Zeitraum zu nehmen.

    Männliche Hormone sind dort aber nicht drin. Es ist eher eine sehr viel stärkere "normale" Pille.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    10 August 2007
    #3
    Sind keine männlichen Hormone drin, sondern ein Gestagen. Das kommt in Frauen auch natürlich vor, ist ein weibliches Geschlechtshormon, kein männliches.

    Gut ist es nicht die PD zweimal innerhalb kurzer Zeit zu nehmen, aber wenn du eine Schwangeschaft ausschließen willst, dann wird dir kaum Anderes übrig bleiben.
     
  • Q-Fireball
    Q-Fireball (37)
    Meistens hier zu finden
    1.561
    133
    86
    in einer Beziehung
    10 August 2007
    #4
    Also das Problem bei der PD ist nur das die Wirksamkeit nachlässt, wenn man sie als Verhütungsmittel missbraucht, aber das wird bei dir halt noch nicht der Fall sein. Auf jedenfall solltest du zum FA gehen und auch so solltet ihr noch mal überlegen ob ihr nicht noch zusätzlich mit was andrem verhütet.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    10 August 2007
    #5
    Geh auf jeden Fall SOFORT zum FA und berichte von der Panne und wann du die PD zuletzt genommen hast. Er wird dich dann am besten beraten, inwiefern du die PD noch mal nehmen kannst.
    Gut ist es sicherlich nicht, aber verboten auch nicht. Musst eben mit Nebenwirkungen rechnen.
     
  • Q-Fireball
    Q-Fireball (37)
    Meistens hier zu finden
    1.561
    133
    86
    in einer Beziehung
    10 August 2007
    #6
    Das muss man immer und das hat nicht unbedingt damit zu tun das sie wieder die PD nimmt. :smile:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    10 August 2007
    #7
    Ja sicher, aber bei zweimal nehmen innerhalb eines kurzen Zeitraums dürfte sich die Wahrscheinlichkeit evtl. erhöhen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste