Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille danach, muss man grund angeben?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von NashBridges, 6 Juli 2006.

  1. NashBridges
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    Mich würde es interessieren, ob man beim Arzt einen grund nennen muss das man die Pille danach verschrieben bekommt. Oder spielt das keine rolle? Sagen wir mal die Partnerin hat ihre Pille immer regelmäßig genommen aber trotzdem noch die Pille danach haben will.
     
    #1
    NashBridges, 6 Juli 2006
  2. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wo ist der Sinn, die Pille danach zu nehmen, wenn kein Einnahmefehler vorliegt?!

    Ansonsten: Ich denk mal, es reicht, zu sagen, dass bei der Verhütung was schief gegangen ist und es besser wäre, die PD zu nehmen.

    -> bitte in Aufklärung&Verhütung verschieben
     
    #2
    Kuri, 6 Juli 2006
  3. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    603
    101
    0
    Single
    Ich wurde gefragt was da genau passiert ist.
     
    #3
    Kleine Wolke, 6 Juli 2006
  4. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    ....

    ja natürlich fragen die einen mehrere sachen. ist schließlich ein hoch dosiertes arzeinmittel und wir nicht mal schnell eifnach so gegeben. er fragt halt den zeitpunkt wann der sex war , die letzte regel und so weiter und rechnet dann rest mal aus wie hoch die wahrscheinlichkeit wär dass man schwanger ist. so ab dem 7. zyklustag ist man dann in den kritischen tagen wos schon eher wahrscheinlich ist dass man jetzt befruchtet wurde (oder das ei besser gesagt). dann fragt er halt noch den genauen zeitpunkt (ob es sich überhaupt noch lohnt) weil man ja die Pille danach nur irgendie allerhöchstens 3 tage nehmen kann ,nachdem es passiert ist ( kenn mich da jetzt auch nicht so gut aus) und er fragt natürlich nach anderen verhütungsmittel , wann , wieoft man die benutzt hat usw. ob man einen festen freund hat oder ob es nur ein ONS war usw... also im klartext : er will es schon genau wissen :zwinker: machne ärzt weigern sich auch eine zu geben weil sie es schon als abtreibung sehen udn das mit ihrer moral nicht vereinbaren können.
     
    #4
    das-bin-ich, 6 Juli 2006
  5. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Natürlich muß man dem Arzt einen Grund angeben. Er muß schließlich die Indikation dafür stellen.

    Warum sollte man ein Medikament verschreiben und Nebenwirkungen riskieren, wenn es gar nicht notwendig ist?
     
    #5
    *lupus*, 6 Juli 2006
  6. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    ....

    ja natürlich fragen die einen mehrere sachen. ist schließlich ein hoch dosiertes arzeinmittel und wir nicht mal schnell eifnach so gegeben. er fragt halt den zeitpunkt wann der sex war , die letzte regel und so weiter und rechnet dann rest mal aus wie hoch die wahrscheinlichkeit wär dass man schwanger ist. so ab dem 7. zyklustag ist man dann in den kritischen tagen wos schon eher wahrscheinlich ist dass man jetzt befruchtet wurde (oder das ei besser gesagt). dann fragt er halt noch den genauen zeitpunkt (ob es sich überhaupt noch lohnt) weil man ja die pille danach nur irgendie allerhöchstens 3 tage nehmen kann ,nachdem es passiert ist ( kenn mich da jetzt auch nicht so gut aus) und er fragt natürlich nach anderen verhütungsmittel , wann , wieoft man die benutzt hat usw. ob man einen festen freund hat oder ob es nur ein ONS war usw... also im klartext : er will es schon genau wissen :zwinker: machne ärzt weigern sich auch eine zu geben weil sie es schon als abtreibung sehen udn das mit ihrer moral nicht vereinbaren können.
     
    #6
    das-bin-ich, 6 Juli 2006
  7. NashBridges
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    danke erstmal...

    also wenn sie bis heute die pille richtig genommen hat also regelmäßig und sie in den restlichen 2wochen bis ihre periode beginnt sie 1x vergisst kann da was dann passieren? also wenn wir keinen sex mehr in dieser zeit haben meine ich!
     
    #7
    NashBridges, 6 Juli 2006
  8. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Ist das jetzt eine hyopthetische Frage?

    Hat sie sie nun vergessen oder nicht?
     
    #8
    *lupus*, 6 Juli 2006
  9. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    wahrscheinlich ja schon , sonst würde er nicht fragen , oder? naja kenn mich da auch nicht so aus. sie soll halt echt mal zum arzt gehen un d fragen. wenns nicht nötog ist verschreibt er ihr schon nix.
     
    #9
    das-bin-ich, 6 Juli 2006
  10. NashBridges
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    Nein bis jetzt nicht, aber da wir gestern sex hatten möchte ich halt wissen wie es wäre wenn sie jetzt in den nächsten 2wochen die pille vergessen würde aber wir innerhalb der 2wochen keinen sex hätten.

    Sie war ja heute bei ihrem FA und der meinte da sie die Pille nimmt brauch sie die pille danach nicht. hmm habe gestern auch den penis vorm samenerguss herausgezogen. aber mach mir trotzdem irgendwie meine gedanken...
     
    #10
    NashBridges, 6 Juli 2006
  11. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Das wäre unkritisch. :zwinker:
     
    #11
    *lupus*, 6 Juli 2006
  12. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    mhhh.. die pille funktioniert ja so dass sie dem körper eine schwangerschaft vorgaukelt (aufgrund der hormone die sie enthält) damit kein ei produziert wird. und wenns kein ei gibt ,gibts logischerweise ja auch keine befruchtung. die frage ist halt jetzt nur ob dann gleich ein ei produziert wird wenn mans einen tag vergisst.... keine ahnung...das hängt wahrscheinlich vom zyklus ab und von der frau allgemein , hormone , usw und so fort...
     
    #12
    das-bin-ich, 6 Juli 2006
  13. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Warum auch, wenn sie keinen Fehler gemacht hat?
     
    #13
    *lupus*, 6 Juli 2006
  14. NashBridges
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    nicht angegeben

    hmm, also wenn sie jetzt mit mir keinen sex mehr vor der periode hätte und die pille ab heute an irgendeinem tag vergessen würde kann nix passieren und hat nix mit dem sex von gestern zutun?
     
    #14
    NashBridges, 6 Juli 2006
  15. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    das sperma überlebt ja noch 2 ,3 tage wenn es drin ist. also 100 prozentig ausgeschlossen werden kann das nicht , auch wenns natürlich eher unwahrscheinlich wäre.
     
    #15
    das-bin-ich, 6 Juli 2006
  16. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    kann nix passieren. So lange überleben die kleinen Viecher nicht. :tongue:
     
    #16
    *lupus*, 6 Juli 2006
  17. NashBridges
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    joah wollen wir es mal hoffen... naja danke erstmal für eure tipps... wenn was ist dann melde ich wieder!!
     
    #17
    NashBridges, 6 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille danach muss
BJW
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
7 September 2016
8 Antworten
annekanne
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
18 Oktober 2011
35 Antworten
LittleBaby
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
24 April 2006
8 Antworten