Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille danach Unofem 1.5mg Fragen!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von MB-Biker18, 11 September 2006.

  1. MB-Biker18
    MB-Biker18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin hat 8 Tage lang antibiotika genommen und war somit nicht geschützt.Wir hatten dann während ihrer Tage (ziemlich am Ende) GV und dabei ist uns das Kondom gerissen das war am Sonntag um 2h nachts.
    Sie befand sich da am letzten Tag ihrer Pillenpause. Sie hat ihre Tage am Mittwoch bekommen und sind heute zu Ende.
    Wir waren dann heute bei der FA und sie meinte das es besser wäre die Pille danach zu nehmen. Sie hat die unofem 1.5mg aufgeschrieben, welche meine Freundin auch sofort genommen hat!

    Nun meine Fragen:

    hat jemand erfahrungen mit der PD ? -Nebenwirkung?

    - Sie fängt heute wieder mit der Pille an und die FA meinte das sie ab heute dann auch wieder geschützt ist!
    Allerdings steht in der Packunsbeilage das sie für den gesamten Zyklus nicht mehr geschützt ist.. was stimmt nun? die FA meinte ja da man beides prallel nimmt und das sie weiterhin geschütz ist! (Trotz antibiotika ??? )

    Ausserdem ist es ja nicht mals sicher das überhaupt eine gefahr bestand-. aber sicher ist sicher ...

    Vielen Dank schon mal für eure antworten!

    Das habe ich gerade im Net gefunden allerdings ist hier die DUOFEM gemeint und nicht die UNOFEM wobei die eigendlich recht identisch sein sollten...
    #

    ABER wieso sagt dann die FA auch nach mehrmaligen fragen von mir das sie die normale pille wie gehabt ab heute nehmen soll und das sie trozdem geschützt ist?
    Hat das was damit zutun das die Pille eh ab heute wieder gewirkt hätte da der abstand zum Antibiotika ausreicht?
    Wieso rät sie dann zur Pille danach??

    nimmt die PD in irgendeinerweise den Schutz der normalen Pille dann weg??
     
    #1
    MB-Biker18, 11 September 2006
  2. glashaus
    Gast
    0
    Häe? Wann war denn der Sex, bei dem euch das Gummi geplatzt ist....
    Die PD sollte man in einem Abstand von max. 72 Stunden nach dem Pannenverkehr nehmen, sonst nützt die mal gar nix.

    Wundere mich gerade ein wenig. :confused_alt:
     
    #2
    glashaus, 11 September 2006
  3. MB-Biker18
    MB-Biker18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Der GV war gestern also Sonntag morgen um 2h ! Sie fängt dann heute auch regulär mit der Pille an...

    Nur wie gesagt durch das Antibiotika welches sie bis einschließlich Donnerstag letzte Woche genommen hat, ist die wirkung der Pille ja nicht gegeben!
     
    #3
    MB-Biker18, 11 September 2006
  4. glashaus
    Gast
    0
    Ach so, ich hatte das jetzt falsch verstanden.

    Ist richtig, eigentlich rechnet man AB-Einnahme + 10 Tage Nachwirkzeit, was bedeuten würde, dass ihr zusätzlich verhüten solltet.
     
    #4
    glashaus, 11 September 2006
  5. MB-Biker18
    MB-Biker18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja und was ist jetzt mit der PD ? - ist nun der Schutz für den ganzen Monat bzw. Zyklus hin?
     
    #5
    MB-Biker18, 11 September 2006
  6. glashaus
    Gast
    0
    Nein, die PD beeinflusst die normale Pille nicht. Aber in eurem Fall noch das Antibiotikum.
     
    #6
    glashaus, 11 September 2006
  7. MB-Biker18
    MB-Biker18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    .. und genau damit wiedersprichst du gerade der Aussage der Frauenärztin heute... :ratlos:

    Sie meinte : " Der Schutz ist ab der ersten Einnahme der Pille wieder gegeben"

    Soweit meine Mutter ( ebenfalls Ärztin aber nicht auf dem Gebiet ) mir sagte sei das Antibiotika ein leichtes gewesen (100mg) der erste Tag 2 x eine Tabl. dann 7 Tage lang immer nur eine....

    Also wenn wir nun ganz sicher gehen wollen dann müssten wir noch ca. 1 Woche abwarten bis der Schutz der Pille wieder voll gegeben ist. ist da richtig?
     
    #7
    MB-Biker18, 11 September 2006
  8. MB-Biker18
    MB-Biker18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hat denn keiner einen Rat ???
     
    #8
    MB-Biker18, 12 September 2006
  9. Biol
    Biol (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    wenn ihr noch einen woche zusäzlich verhüttet dann seid ihr auf der sicheren seite..wozu ein risiko eingehen?
     
    #9
    Biol, 12 September 2006
  10. MB-Biker18
    MB-Biker18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ok danke mehr wollte ich ja auch nicht wissen...

    Sie hat die PD übrigens recht gut vertragen, nur ein wenig geschafft heute morgen nach dem aufstehen - und jetzt gerade eben Blutungen bekommen (wahrscheinlich kommt dies aber daher weil sie sich gerade "sehr" aufgeregt hat..:ratlos: )
     
    #10
    MB-Biker18, 12 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille danach Unofem
ms111
Aufklärung & Verhütung Forum
6 November 2016
27 Antworten
Melania_2601
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Juni 2016
2 Antworten
*mArIa*
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Juli 2007
15 Antworten
Test