Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Pille danach" - wann wieder mit Pille (Yasmin) beginnen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Haschkeks, 13 März 2006.

  1. Haschkeks
    Haschkeks (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.052
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo allerseits! :smile:

    Zu allererst: ich nehme seit ca. 6 Monaten die Yasmin.

    Die letzten 3 Wochen wurde ich von einem grippalen Infekt (inkl. Erbrechen und Durchfall) geplagt, weshalb ich die Pillen 10-12 (die 10. hatte ich am Rosenmontag genommen) wahrscheinlich nicht lange genug bei mir behalten habe. Am Rosenmontag hab ich dann eine Pille nachgenommen, was ich aber bei den folgenden beiden unterließ (ist ja nicht so toll, 'n paar Tage lang jeweils 2 Pillen zu schlucken). Ich nahm die Pille also normal weiter und wir verhüteten zusätzlich mit Kondom.

    Am Samstag drauf (Tag der Pille 15) bekam ich dann allerdings meine Blutung. Ich dachte "ok, ham eben ein paar Hormone gefehlt wegen der 3 fehlenden Pillen - alles im Lot soweit, das is nicht weiter ungewöhnlich.".

    Diesen Freitag (letzter Pillentag) Abend hatten wir dann allerdings eine Kondompanne. (mein Freund hat's zwar noch rechtzeitig erwischt, aber es könnte eben was rausgelaufen sein.)
    Also am Samstag Morgen schnell in die Bereitschaftspraxis geflitzt und Duofem geholt. (ca. 14,5 Stunden nach dem GV genommen)

    Der Herr in der Praxis (Allgemeinmediziner - Gynäkologe war keiner da :what:) meinte, ich solle heute gleich zur FÄ. Hab gleich heut früh angerufen und nun am 5. April 'nen Termin zur Nachuntersuchung.

    Und nun meine eigentliche Frage: Soll ich nun tatsächlich bis zum ersten Tag der nächsten Blutung warten und quasi wieder von vorne mit der Pille anfangen oder soll ich sie nach der Pause (das wäre dann nächsten Samstag) normal weiternehmen?
    Die FÄ riet mir am Telefon zu ersterem, aber ich hab hier schon des öfteren von irrenden Gynäkologen gelesen...also bin ich grad ziemlich verunsichert. Vor allem, weil die Blutung eben schon zu Beginn der dritten Pillenwoche einsetzte... Alles ziemlich komisch.

    Na ja, danke schon mal für's Lesen! :smile:
     
    #1
    Haschkeks, 13 März 2006
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    öhm...naja, grundsätzlich würde ich raten, die Pille wie gewohnt nach der Pause weiter einzunehmen.

    denn durch dieses ganze Hormonchaos was du da veranstaltet hast durch Vergessen und PD ist sowieso schon alles durcheinander und es kann sein, dass du erstma ewig keine Blutung bekommst...
    mh...oder ruf nochma bei nem anderen FA an.

    wie gesagt, ich würde dazu raten, die Pille wie gewohnt weiter zu nehmen...
     
    #2
    f.MaTu, 13 März 2006
  3. Haschkeks
    Haschkeks (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.052
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ist echt ein arges Chaos...halt dumm gelaufen, das Ganze. :/
    Na ja, ich denk auch, dass ich sie dann einfach nach der Pause weiternehme und und am besten diesen Zyklus noch zusätzlich verhüte, um wirklich auf der sicheren Seite zu sein. (diesmal mit engeren Gummis, versteht sich - die Durex waren ja leider etwas locker.. :zwinker:)

    Also danke für deine Antwort! :smile:
    Und falls trotzdem noch jmd. was dazu sagen kann/möchte: nur zu. :zwinker:
     
    #3
    Haschkeks, 13 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille danach Pille
ms111
Aufklärung & Verhütung Forum
6 November 2016
27 Antworten
Melania_2601
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Juni 2016
2 Antworten
WomanInTheMirror
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Januar 2016
3 Antworten
Test