Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille danach, wenn...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Dezember, 1 April 2008.

Stichworte:
  1. Dezember
    Benutzer gesperrt
    228
    103
    2
    Single
    Wenn ich mit meinem Freund geschlafen habe und mir am nächsten Tag schlecht wird, muss ich dann die Pille danach nehmen?
     
    #1
    Dezember, 1 April 2008
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wie meinst du das?

    wie habt ihr verhütet?
     
    #2
    Beastie, 1 April 2008
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nur, wenn du deswegen deine Pille erbrichst, keine nachnimmst und in der ersten Einnahmewoche bist.
    Meinst du das?
     
    #3
    User 52655, 1 April 2008
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Sofern die Pille in den vier Stunden nach Einnahme erbrochen wird (oder per Durchfall entsorgt wird) - Übelkeit und Erbrechen am nächsten Tag mit großem Abstand zur Pilleneinnahme sind unkritisch.

    Also erklär doch mal genau, was vorfiel und wie Ihr verhütet habt.
     
    #4
    User 20976, 1 April 2008
  5. Dezember
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    228
    103
    2
    Single
    Also ich meine das nur hypothetisch. Wenn ich die Pille genommen habe, dann aber einen Magen-Darm-Virus oder so bekomme, dann ist der Schutz ja weg. Aber fällt der auch rückwirkend weg? Also wenn man vorher noch GV hatte.
     
    #5
    Dezember, 1 April 2008
  6. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ja, wenn das Ganze in der ersten Einnahmewoche stattfindet und man in den 7 Tagen davor Sex hatte.

    Aber nur, wenn man die Pille in den 4h nach der Einnahme erbricht/"verdurchfallt" und keine nachnimmt, bzw die nachgenommenen auch nicht lange genug drinbleiben.
     
    #6
    User 52655, 1 April 2008
  7. Dezember
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    228
    103
    2
    Single
    Und wenn es nicht in der ersten Einnahmewoche ist?
     
    #7
    Dezember, 1 April 2008
  8. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Dann ist vorausgegangener Sex nicht kritisch.
     
    #8
    User 52655, 1 April 2008
  9. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ist abhängig davon in welcher Woche du bist, und wie lange die Magen-Darm-Geschichte anhält. Bist du beispielsweise in der dritten Woche, kannst du einfach 7 Tage Pause machen. Bist du in der zweiten Woche und das ganze hält nur einen Tag an, ist die Sache auch nicht schlimm.

    Trifft aber keines von beiden zu, sollte man über die PD nachdenken. Generell hast du von der letzten Pille an aber 36h zeit die nächste zu nehmen. Und das klappt oft. Wichtig ist nur, dass der Brech-Durchfall in einem zeitlichen Abstand von 4h zur Pilleneinnahme liegt. Zu der alten als auch der neuen Pille.
     
    #9
    Doc Magoos, 1 April 2008
  10. Dezember
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    228
    103
    2
    Single
    Okay, ich glaube, jetzt hab ich es verstanden. :smile:
    Danke! :smile:
     
    #10
    Dezember, 1 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille danach
RobinSparkles
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 00:03
3 Antworten
ms111
Aufklärung & Verhütung Forum
6 November 2016
27 Antworten
Melania_2601
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Juni 2016
2 Antworten