Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille Danach

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Erdbeere2, 17 Dezember 2002.

Stichworte:
  1. Erdbeere2
    Gast
    0
    hey leute!
    bitte vergebt mir, wenn ich jetz vielleicht die gleiche frage zum tausendsden mal stelle aber ich bin einfach total durch den wind, weil ich grad ne scheisskondompanne hinter mir hab

    wo krieg ich die Pille danach??
    muss ich da zuerst zum frauenarzt??
    kann die auch mein freund holen??
    wieviel kostet die??
    wirkt das hundertprozentig??
    was für auswirkungen/nebenwirkungen kann das haben??


    danke, liebe grüße, beeri
     
    #1
    Erdbeere2, 17 Dezember 2002
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also zum wo kann ich sagen beim Frauenarzt oder im Krankenhaus.
    Glaub kaum das die dein Freund bekommen kann, denke mal das man dazu auch untersucht werden muß.
    100% wirkt nix, hab mal gelesen das sie durch die ganzen Nebenwirkungen (übergeben, ...) nicht so sicher ist.
    Naja Nebenwirkungen: Übelkeit, Übergeben ...

    Mehr weiß ich jetzt auch nicht, ist auf jedenfall nicht so gut und man sollte es wirklich nur im Extremfall machen und nicht einfach so denken "ach wird schon nix passieren und sonst hole ich mir die Pille danach"
     
    #2
    mhel, 18 Dezember 2002
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    wo krieg ich die Pille danach??
    --> Krankenhaus oder Frauenarzt

    muss ich da zuerst zum frauenarzt??
    --> Nicht unbedingt ... wenns zum Beispiel an nem Wochenende passiert, dann kannste auch direkt ins Krankenhaus

    kann die auch mein freund holen??
    --> eigentlich nicht, denn wie mhel schon sagte, ist ne vorherige Untersuchung nötig

    wieviel kostet die??
    --> weiß ich net 100%ig, aber müsste so zwischen 5 und 10 € liegen

    wirkt das hundertprozentig??
    --> wenn du die genau nach 'Anleitung' einnimmst, ja

    was für auswirkungen/nebenwirkungen kann das haben??
    --> Übelkeit, Kopfschmerzen, ... muss aber nicht sein ... ist aber möglich

    Juvia
     
    #3
    User 1539, 18 Dezember 2002
  4. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    wo krieg ich die Pille danach??

    Frauenarzt oder krankenhaus, wobei ich sie auch beim hausarzt bekommen hab. :grin:

    muss ich da zuerst zum frauenarzt??
    Wie juvi schon meinte ned unbedingt. :grin:

    kann die auch mein freund holen??
    Hmm, da bin ich mir gar ned so sicher, ob das echt ned geht, weil ich bin ned untersucht worden, kein mal, beim hausarzt sowieso ned, aber beim Fa a ned, da wurde ich nur ausgefragt mehr ned. :smile:

    wieviel kostet die??
    Ohh, das weiss ich nimmer, weil cih musste sie ned zahlen, weil ich lguab unter 20 bekommt man die a gratis, ansonsten ist die ziemlcih teuer, denk ich mal. Ich glaub mich nämlich zu erinnern, dass aucvh meiner 15euro oben stand. :grin:

    wirkt das hundertprozentig??
    In meiner packungsbeilage stand drinnen, dasss diese pille danacvh, die ich genommen hab, 9 von 10 schwangerschaften verhindert, also passt eigentlcih eh, weil was 100%ig gibt's , glaub ich ned. :smile:

    was für auswirkungen/nebenwirkungen kann das haben??
    Hmm, ich schau mal inner packungsbeilage. :grin:
    Alsao müde wird man von meiner auf jeden fall total, hab das ganze WE durchgepennt. :grin:
    Ansonsten kann dir halt schlecht werden, soweit ich weiss und kopfweh, zwischenblutungen und verschiebung der regel. :grin:
    Ach ja, und dein hormonhaushalt fliegt volle kanne durcheinander war bis zu meiner nächsten regel nur zickig und böse :zwinker:
     
    #4
    Rapunzel, 18 Dezember 2002
  5. flyingranger
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wo krieg ich die pille danach??
    Rettungsruf 19222 anrufen, die sagen dir wo!

    muss ich da zuerst zum frauenarzt??
    jeb

    kann die auch mein freund holen??
    ne aber nimm ihn mit

    wieviel kostet die??
    ca 25 euro, hängt aber vom arzt ab. privat versichert? dann die versicherung

    wirkt das hundertprozentig??
    ja

    was für auswirkungen/nebenwirkungen kann das haben??
    --> Übelkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, schwindel
     
    #5
    flyingranger, 18 Dezember 2002
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    warum soll eigentlich dein freund die holen??
     
    #6
    Beastie, 18 Dezember 2002
  7. Erdbeere2
    Gast
    0

    ich war in bezug auf dieses thema nich so besonders gut informiert, da wir ja immer verhütet haben und ich nich damit gerechnet hab, dass ich das mal oder zumindest so schnell brauche. ich hab mal gehört, man muss die innerhalb von 48 h nehmen und ich wusste nich, ob man sie rezeptfrei bekommt, und da ich heute evtl. probleme gehabt hätte, zur apotheke zu kommen, hätte sie dann auch mein freund holen können.
    immerhin bin ich ja auch nich allein schuld an dieser *panne*

    jetz muss ich aber noch meine leberwerte vom hausarzt abwarten, bevor ich weiss ob ich das nehmen kann *hoff*


    die nebenwirkungen sind ja schlimm, hat die (fast) jeder?? :eek: und wie lange dauern die denn an????


    liebe grüße beeri
     
    #7
    Erdbeere2, 18 Dezember 2002
  8. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ich war nur müde und des des WE halt lang, wo ich die zwei tabletten genommen hab. Mehr war da bei mir nicht, hab aber auch eine bekommen, die sehr verträglich sein soll und sonst hatte ich echt absolut keine nebenwirkungen. :grin:
     
    #8
    Rapunzel, 18 Dezember 2002
  9. Jeanny
    Gast
    0
    also die Nebenwirkungen können auftreten, müssen aber nich.
    aber du solltest die pille sobald als möglich nehmen, denn je später man sie nimmt desto mehr nimmt das risiko zu, dass sie nicht wirkt.
     
    #9
    Jeanny, 18 Dezember 2002
  10. Erdbeere2
    Gast
    0
    so jetz hab ich nochmal ne frage.
    meine leberwerte sind in ordnung deswegen gibts keine probleme mit der p.d. :smile:

    aber was ich wissen wollte:
    ich wollte beim einsetzen von meinen tagen mit der normalen pille anfangen. jetz hat der arzt im krankenhaus gemeint, wenn ich die pille danach genommen hätte, würd so ne abbruchblutung kommen, da könnt ich dann mit der pille anfangen.
    sollte ich nich lieber bis zu meiner nächsten regel warten?
    ist es möglich, dass ich nur eine kurze zwischenblutung bekomm und dann fälschlicherweise mit der pille anfang?? :ratlos:

    hoffe man kann dem text einigermaßen folgen!!

    grüße, beeri
     
    #10
    Erdbeere2, 19 Dezember 2002
  11. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Bei mir kam da gar keine abbnruchblhab aber auch die restlichen pille weitergenommen, weiss ned, ob du des machst.
    Dann hab ich als ob ich ganz normal mit einer neuen pille anfang am ersten tag der periode angefangen.

    Also das war das einzigste, was ich dazu sagen kann, weil ansonsten versteh ich das was du willst ned ganz :zwinker:
     
    #11
    Rapunzel, 19 Dezember 2002
  12. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Normalerweise fängt man danach auch am ersten Tag der Periode wieder mit der Pille an.
    Aber, nachdem du die Pille ja sowieso noch net nimmst, kannst das halten, wie du willst, nehm ich an - entweder bei der ersten aufkommenden Blutung (Abbruchsblutung is sowieso Abbruchsblutung... nur nennt man die, die einmal im Monat kommt, Periode *g*), oder bei der nächst besten, die dir gefällt :zwinker:
     
    #12
    Teufelsbraut, 19 Dezember 2002
  13. Erdbeere2
    Gast
    0
    @rapunzel: danke für deine bemühungen, auch wenn ich mich so unverständlich ausdrücke :clown:


    also ich versuchs nochmal (hab ja nix besseres zu tun momentan):

    ich wollte bei meiner nächsten regel mit der pille anfangen, jetz kam diese kondompanne dazwischen und ich musste die p.d. nehmen :smile:

    der arzt im krankenhaus hat zu mir gesagt ca zwei bis fünf tage nach der einnahme der p.d. würde eine abbruchblutung einsetzen und dann könnte ich ganz normal mit der pille beginnen.

    (hoffe dass das soweit verständlich is) :smile:

    jetz steht aber in der packunsbeilage der p.d., da könnten als nebenwirkungen zwischen-bzw. schmierblutungen auftreten.
    das is doch aber nich das gleiche wie eine abbruchblutung oder??


    mein problem ist, dass ich angst habe, eine zwischenblutung mit der abbruchblutung, die startsignal für meine pille sein sollte, zu verwechseln, und somit an nem völlig falschen tag mit der einnahme der pille zu beginnen!!


    is das jetz klar?? bin mir nich so sicher..... *grübel*


    liebe grüße an alle verständnisvollen geduldspakete hier :smile:


    beeri
     
    #13
    Erdbeere2, 19 Dezember 2002
  14. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    In dem Fall isses wohl ein und dasselbe... eine künstlich hervorgerufene Periode quasi, die aber je nach Köper, Befinden, etc pp unterschiedlich ausfallen kann - dann zb eben als Zwischen- oder Schmierblutung.

    Aber eigentlich isses eh egal - denn der Körper is dann eh so verwirrt, durch die ganzen Hormone, du kannst gar nix mehr falsch machen :zwinker:
    Nimms einfach, sobalds blutet... wurscht, wies blutet.
     
    #14
    Teufelsbraut, 19 Dezember 2002
  15. Erdbeere2
    Gast
    0
    @teufelsbraut: vielen vielen dank, für deine klare antwort :grin:

    wenn mir jemand so direkt ne anweisung gibt, dann werd ich mich wohl dran halten :smile:

    liebe grüße, beeri
     
    #15
    Erdbeere2, 19 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Danach
RobinSparkles
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 20:30
4 Antworten
ms111
Aufklärung & Verhütung Forum
6 November 2016
27 Antworten
Melania_2601
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Juni 2016
2 Antworten