Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • jann16
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #1

    Pille danach!!

    Weiss jemand genau was die Pille danach kostet???????? Und kriegt man die vom FA oder von der Aptotheke????????
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pille & Pille danach
    2. Pille danach
    3. Pille danach
    4. Pille danach
    5. Pille danach
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2004
    #2
    Man bekommt die vom FA verschrieben und kann sie sich in der Apotheke abholen. :smile: So war das damals jedenfalls bei mir. Wieviel sie gekostet hat weiß ich leider nicht mehr.
     
  • AndreR
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #3
    Erstmal kriegst du die nur nach ärztlicher Untersuchung auf Rezept.
    Das bedeutet,die obligatorischen 5-10 Euro werden fällig.

    Bei Privatpatienten weiß ichs nicht...
     
  • jann16
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #4
    kannst mir vll aber noch sagen wie das abläuft? sind doch 2 tabletten oder so?! kann davon meine Freundin jetzt irgendwas bekommen?! weil hab gehört die sollen irgendwie heftig sein.... Und bei uns ist es ja so gewesen das ich ja kurz in ihr drin war und nicht gekommen bin oder so.......
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2004
    #5
    Bei mir waren das damals glaub ich 3 Tabletten. In der Packungsbeilage stehen ziemlich heftige Nebenwirkungen und auch Sachen wie Übelkeit, Schwindel, starke Kopfschmerzen usw. Aber das heißt ja nicht, dass es auch eintreten muss, nur dass es kann. Ich hatte damals keine Beschwerden.
     
  • jann16
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #6
    und wie gesagt die 48 stunden?! müssen alle 3 tabletten in den 48 std sein?! oder halt nur die erste?!.. Weil sie kann erst Morgen zum fa dann sind das ca 40 Stunden her.....
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2004
    #7
    Nein, aber die Einnahme muss innerhalb dieser 48 Stunden begonnen werden.
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    20 Oktober 2004
    #8
    Bei mir waren es zwei Tabletten und die bekommt man nur nach einer Untersuchung oder einem Gespräch (wie bei mir).

    Habe damals mit Kondom verhütet und das kleine Ding ging einfach futsch :frown:

    Also es sind schon ganz schöne Hormonböller!!! Meine Brust hat noch Tage danach hefit gespannt, mein Unterleib ebenso. Allgemein fühlte ich mich nicht besonders gut!

    Deine Freundin muss auf jeden Fall erstmal zu einem Frauendoktor, sonst bekommt sie die Dinger nicht.
     
  • jann16
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #9
    ja klar! sie will ja morgen dahin gehen und mit ihm reden..! das problem es war so ca. der 14 tag im zyklus.... also einer der empfänglichen tagen.. und daher mache ich mir so sorgen.. sie eigentlich nicht... aber naja ich mag keine kinder und bin auf jedenfall vieeel zu jung... und von daher habe ich ihr gesagt geh bitte zum fa.. wie gesagt war 2 sek. in ihr und dsa nicht mit absicht...... und die 20 euro für die Pille danach hab ich mir auch besorgt....
     
  • AndreR
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #10
    Außerdem könntet ihr auch JETZT zum kassenärztlichen Notdienst gehen...
     
  • jann16
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #11
    nein heute geht nicht. sie kann heute nicht raus.. ka wieso ist ja auch egal.. ist ja auch nicht so schlimm wenn die frist bei 48 std liegt... oder?!?!
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2004
    #12
    Solange die 48 Stunden nicht überschritten werden ist das kein Problem.
     
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2004
    #13
    ich hab immer gedacht, dass so schnell wie möglich mit der einnahme begonnen werden muss, um das risiko gering zu halten. sprich: je länger man wartet, desto größer ist die gefahr, dass die pille danach nicht hilft....
    stimmt das nicht?
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2004
    #14
  • jann16
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #15
    wir hatten ja kein GV!!! bin ja nur kurz in sie eingedrungen.. und das unabsichtliches.. kann halt nur sein das ein lusttropfen ausgetreten ist.. aber weiss ich ja nicht!!!
     
  • Junge-Mami
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #16
    es muss ja nichts passiert sein es kann was passiert sein. und klar machst du dir gedanken und deine freundin bestimmt auch, sehr verständlich. aber mach dich nicht mehr verrückt als nötig das tut weder dir noch deiner freundin gut. sie sollte so schnell wie möglich zum arzt sie die pille danach verschreiben lassen. und is es nicht besser wenn sie sich gleich die pille verschreiben lässt. denn so wie sichs anhört nimmt sie ja keine :zwinker:

    lg die mami
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2004
    #17
    Na da du eben nicht weiß ob was passiert ist, obwohl das Risiko in eurem Fall schon sehr gering ist, solltet ihr das schon sehr ernst nehmen. Das nächste Mal wisst ihr Bescheid und seid vorsichtiger.
     
  • jann16
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #18
    doch sie nimmt die Pille.. aber sie hat diesen monat eine vergessen..!
    Und wir schlafen immer MIT kondom auch wenn sie ihre pille nimmt.. wir wollten ja kein gv nur irgendwie bin ich halt kurz eingedrungen...........
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste