Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • -Tina-
    -Tina- (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2005
    #1

    Pille danach?

    Pille danach? - Dringend!!!

    Hallo!
    Hatte gerade GV mit meinem Freund. Das Kondom ist beim rausziehen etwas abgerutscht, war nurnoch so ca. 2cm oder so dran. An der Öffnung des Kondomes schien nichts dran zu sein, wir wissen es aber nicht 100%ig.
    Ich nehme die Pille(Marvelon), aber in den letzten 2 Wochen nurnoch damit der Körper sich nicht umstellen muss, weil ich die Pille in der ersten Woche einmal mehr als 12Stunden zu spät genommen hab. Habe gestern meine letzte Pille des Streifens genommen, d.h. ich müsste eigentlich die nächsten Tage meine Regel bekommen.
    Sollte ich die Pille danach nehmen oder nicht?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pille & Pille danach
    2. Pille danach
    3. Pille danach
    4. Pille danach
    5. Pille danach
  • Felicitas86
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2005
    #2
    Das ist ganz allein deine Entscheidung. Aber wie es sich anhört KÖNNTE etwas passiert sein, muss aber NICHT.
    Ich würde an deiner Stelle die "Pille danach" holen, denn sicher ist sicher, obwohl das Risiko einer Schwangerschaft in deinem Fall eher gering ist, doch es KANN immer etwas passiert sein. Nimm sie lieber ein bevor es zu spät ist.

    Und das nächste Mal die Pille genau nehmen, denn dann hast du eigentlich einen 100% Schutz ohne dich mit einem Kondom rumplagen zu müssen.
    Aber wie gesagt, was du machen willst ist deine Entscheidung. Ich würde sie mir holen, denn ich glaube nicht, dass du ein Kind mit 18 Jahren haben willst.

    Es wird zwar etwas unangenehm mit der "Pille danach" (Erbrechen, etc.) werden, aber immer noch besser als ungewollt schwanger zu sein. Aber die paar Tage wirst du auch überstehen. Viel Glück dabei!
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2005
    #3
    Huhu,
    also ich würde mir an deiner Stelle nicht die "Pille danach" holen.
    Ich hab die Pille neulich selber erst vergessen und musste mir die "Pille danach holen". Als ich später beim FA war hat er gemeint, dass der Schutz nach 1-2 Wochen wieder da wäre sofern man die Pille trotzdem regelmäßig eingenommen hat.
    Die Wahrscheinlichkeit ist schon sehr sehr sehr sehr klein und die Nebenwirkungen der "Pille danach" würde ich dafür nicht in Kauf nehmen.

    LG Sara
     
  • -Tina-
    -Tina- (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2005
    #4
    Hallo!
    Ich war heute morgen bei meiner Frauenärztin und sie hat mir die Pille danach verschrieben. Sie meinte halt ich sollte lieber auf Nummer sicher gehen, auch wenn es unwahrscheinlich ist.
    Aber eine Frage dazu: Sie hat mir die Levogynon verschrieben udn ich habe sie so verstanden, dass ich die erste Pille der Packung direkt nehmen soll und die zweite dann 12Stunden später. Habe die erste dann sofort genommen. Jetzt hab ich mir aber nochmal die packungsbeilage angeschaut und gesehen das da steht man solle sie gleichzeitig einnehmen! Meine Frauenärztin erreiche ich jetzt leider nicht mehr weil die Praxis schon zu hat. Hat hier wer eine Ahnung? Sonst fahre ich gleich noch in eine Apotheke... .
    Achja: In der Packungsbeilage steht nichts zu Alkohol, aber den darf ich doch jetzt bestimmt nicht trinken, oder???
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    20 Mai 2005
    #5
    Hab die auch mal genommen und der FA meinte, dass es früher (was immer früher heißen mag) so war, dass man die im 12 Stunden Abstand nehmen soll.
    Heutzutage wird gesagt, dass man die Pillen gleichzeitig nehmen soll. Steht auch so in der Packungsbeilage.

    Ich würd die eine Pille wohl noch nachnehmen, wenn es noch nicht so lange her ist....

    evi
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2005
    #6
    Ja das ist egal. Gibt 2 Möglichkeiten.
    Entweder beide gleichzeitig oder mit 12h Abstand. Mein Gyn meinte damals die gleichzeitige Einnahme wäre aus heutiger Sicht besser. Wenn's noch net so lange her ist mit der 1. Einnahme würde ich die auch nachnehmen. Aber so schlimm ist es nun auch net wenn das jetzt nicht mehr geht.
    Wünsch die Glück, dass du das Zeugs verträgst und frage mich warum mein FA mir was anderes rät als deiner :-/

    LG Sara
     
  • -Tina-
    -Tina- (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2005
    #7
    Hab die 2. dann sofort genommen, war nochmal in der Apotheke um zu fragen, die meinten auch ich solle sie lieber gleich im Anschluss nehmen!
    Und weiß wer wie das jetzt mit dem Alkohol ist? Muss ja wissen ob ich auf der Feier heut Abend was trinken darf oder nicht! :zwinker:
     
  • Rohana
    Rohana (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    24 Mai 2005
    #8
    Also es wird immer so viel negatives von der Pille danach erzählt. Haben denn alle nur Nebenwirkungen gehabt???

    Ich habe die auch mal verschrieben bekommen und hatte KEINERLEI Nebenwirkung. Mir gings danach weiterhin normal.

    Was habt ihr denn so für Nebenwirkungen erlebt?
     
  • chi7
    Gast
    0
    25 Mai 2005
    #9
    Hi!
    Ich hatte auch keine Nebenwirkungen von der "Pille danach".
    Nur etwas müde war ich, aber das kam auch von der Nacht vorher. Konnte nicht schlafen, weil ich so sehr Angst hatte schwanger zu sein.
    Grüßle, Chi7
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Mai 2005
    #10
    Ich musste am 2. Tag danach wie ne blöde kotzen. Und das mitten inna Abiklausur. Tolle Sache, hab mich dann aber doch zusammgerissen.

    LG Sara
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste