Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cathi84
    Gast
    0
    15 Januar 2004
    #1

    Pille durchfall? 4 stunden ?



    Hallo !!

    Also ich les hier immer in der packungsbeilage steht 3-4 stunden !?

    Aber bei meiner ( femigoa) steht da nix von drin.. gilt da das selbe ??

    Habe gestern um 21 uhr die pille genommen .. und hatte heute um ca 13 uhr durchfall!

    ich denke mal das die pille wirkt bin mir aber nicht sicher ..

    Brauch da mal eure hilfe !

    Danke LG Cathi :kiss:
     
  • ~VaDa~
    ~VaDa~ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Januar 2004
    #2
    Also ich kann dir jetzt keine 100% Absicherung geben,aber ich hatte letztens auch Durchfall und dann auch immer erst am nächsten Tag,sprich ich hab gegen 22 Uhr die Pille genommen und hatte dann morgens gegen 7 Uhr Durchfall.
    Mir ist nichts passiert,aber vielleicht sollte man zur Sicherheit immer einen Kondom für diesen Zyklus mit benutzen.
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2004
    #3
    Richtig, dass du die Pille gestern Abend genommen hast und heut Mittag Durchfall hattest?
    Denn dann brauchst du dir echt keine Sorgen zu machen, dass die Wirkung weg ist, liegen ja zig Stunden dazwischen..
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    15 Januar 2004
    #4
    Nach 4 Stunden sind die Wirstoffe im Körper, dem ists nämlich herzlich wurscht ob auf der Pillenpackung "Miranova", "Femigoa" oder "SchluckmichichbineinVerhütungsmittel" draufsteht. Drin ist in allen Pillen im Grunde genommen das gleiche..

    Der Schutz ist also noch da.
     
  • Cathi84
    Gast
    0
    15 Januar 2004
    #5
    Ich bin echt froh das ich die seite gefunden habe!

    Ich Danke Euch für die infos :kiss:
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    15 Januar 2004
    #6
    Ich würde auch sagen, dass da keine Gefahr besteht. Da sind so viele Stunden vergangen....
    Außerdem, wenn nichts drin steht, wie lange danach, dann muss es eigentlich so sein, wie bei allen anderen Pillen.

    Die Kleine :engel:
     
  • PLea
    Gast
    0
    15 Januar 2004
    #7
    Den (Durch-) Fall hatten bestimmt schon viele Frauen :zwinker: so auch ich! Witzig war, dass nachdem ich aufgeregt bei meiner Frauenärztin angerufen habe und mein Problem geschildert hatte (Pille genommen, 3 1/2 Stunden später Durchfall), sie gesagt hat, ich solle einfach noch eine Pille nehmen. Damit die Inhaltsstoffe, die in der Pille enthalten sind, in ausreichender Menge aufgenommen werden, sollte ich einfach noch eine nehmen. Das fand ich im ersten Moment echt verblüffend.. und doch so logisch. Find ich heute jedoch sehr beruhigend, da ich nicht mehr so große Angst vor Durchfall oder MaDa-Beschwerden habe.

    Prinzipiell ist bei den meisten Pillen der Zeitraum von 4 Stunden angegeben, in denen die Inhaltsstoffe vom Körper aufgenommen werden, daher sind hier bei diesem Forums-Thema auch keine Bedenken anzustellen.

    Liebe Grüße :grin:
     
  • membran
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2004
    #8
    he???? wieso kriegt man denn durchfall bei einnahme der pille?????
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    16 Januar 2004
    #9
    Es geht um Durchfall allgemein und egal woher - nicht um durch die Pille verursachten Durchfall.
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    17 Januar 2004
    #10
    also bei mir steht in der packungsbeilage (nehme belara) das man wenn man innerhalb von 4 stunden nach einnahme der pille durchfall hat eine weitere pille nehmen soll, dadurch verkürzt sich der zyklus um einen tag (weil man halt eine weniger hat) . Wenn man nahc längerer zeit als 4 stunden nach der einnahme durchfall hat ist das wurscht.
     
  • PLea
    Gast
    0
    18 Januar 2004
    #11
    Aber der Zyklus muss sich doch dann nicht verkürzen! Man kann doch aus einer Reservepackung eine nehmen. Dann ändert sich gar nichts und der normale Rhythmus bleibt erhalten! :smile: LG
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste