Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    29 Dezember 2005
    #1

    Pille, Durchfall und der Langzeitzyklus

    Also, hab gestern wie immer meine Valette genommen, gegen 18:30 Uhr.
    Dann hatte ich gegen 20:15 Uhr Durchfall.
    Stellt sich für mich die Frage: Hab ich jetzt ein Problem?
    Meine Frauenärztin meinte zu mir, dass es bei einem Langzeitzyklus nicht sooo ein Problem ist, wenn man mal ne Pille vergessen hat (solange es nicht täglich passiert :zwinker: ).
    Den Langzeitzyklus hab ich jetzt schon seit *grübel*, mindestens 4 oder 5 Monaten.

    Also was ist?
     
  • Gilead
    Gilead (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    29 Dezember 2005
    #2
    Doofe Frage: Was ist ein Langzeitzyklus?!

    Im Prinzip hast du ein Problem ja, da die Möglichkeit besteht, dass die Wirkung der Pille beeinträchtigt ist. Ich würde diesen zyklus zu zusätzlicher Verhütung raten

    Gilead
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    29 Dezember 2005
    #3
    Langzeitzyklus ist, wenn man die Pillen immer hintereinander nimmt, ohne Pause (=Blutung). Somit baut sich keine Schleimhaut auf.
    Daher meine Frage.
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    29 Dezember 2005
    #4
    also so wie ich das statement deiner frauenärztin verstanden habe, bleib ja schon noch ein kleines restrisiko über, von daher würde ich zur sicherheit lieber noch zusätzlich mit kondom verhüten!
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    29 Dezember 2005
    #5
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    29 Dezember 2005
    #6
    Keine zusätzliche Verhütung notwendig. In einem Langzeitzyklus ist man sozusagen ewig in der 3. Einnahmewoche und kann die nächste Packung gleich dranhängen. Ist sozusagen wie ein Fehler in Woche 3. Entweder machst du Pause oder hängst gleich den nächsten Blister an.
     
  • Gilead
    Gilead (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    29 Dezember 2005
    #7
    Hat jetzt nicht direkt mit dem Thema zu tun, aber was hat das für einen Sinn? 5 Monate "Langzeitzyklus"`?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    29 Dezember 2005
    #8
    Hattest du schonmal starke Menstruationsbeschwerden? Wohl kaum :zwinker:
    Aber wenn du schonmal welche gehabt hättest, wüsstest du den Sinn davon, nur alle 3 oder 6 Monate eine Blutung zu haben :zwinker:
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    29 Dezember 2005
    #9
    Ich z.B. nehme meine Pille im LZZ, weil ich auf die Schmerzen in der Pause verzichten möchte, fühle mich dann einfach wohler.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    29 Dezember 2005
    #10
    Ja, deswegen mache ich das auch.
    Hatte immer sehr starke Regelschmerzen, hatte dann die Blutung auch oft fast zwei Wochen lang und war dann nur am kotzen usw., weil ich solche Krämpfe hatte.
    Statt mich mit Schmerztabletten voll zu werfen, hat mir die Frauenärztin dann zu dem LZZ geraten.
    Seitdem läuft alles prima, kann endlich mal länger durchgehend arbeiten gehen und alles.
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    29 Dezember 2005
    #11
    Off-Topic:
    Glaube die hatte er bestimmt noch nicht :grin:
    Bei mir isses allerdings häuptsächich Migräne, die das nötig macht


    Brauchst dir eigentlich keine Sorgen machen, hast ja lange genug regelmäßig die anderen Streifen genommen. Außerdem muss der durchfall in deinem Fall schon sehr stark gewesen sein, um einen Effekt zu haben. Wenn du dir nicht sicher bist, mach einfach die 7 Tage Pause, wären doch wahrscheinlich auch bald dran, oder? Mir hat der Frauenarzt damals geraten alle 3-4 Monate ne Pause zu machen, damit der Körper die angesammelte Gebärmutterschleimhaut abstoßen kann...Wäre im Endeffekt besser
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    29 Dezember 2005
    #12
    Gut, dann muss ich mir, denke ich mal, keine Sorgen machen.
    Mache so ca. n halbes Jahr meinen Zyklus. Hatte anfangs auch nur 3 Monate oder so, aber weil das so gut klappte meinte die FÄ, das könnt ich auch doppelt so lange machen.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    30 Dezember 2005
    #13
    Gut, dann denke ich mal, dass alles okay ist.
    Zumal der Durchfall ja auch schon ne Ecke nach der Einnahme war.
    Danke für die Antworten:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste