Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille durchgängig nehmen!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von daffy-duck, 13 Februar 2006.

  1. daffy-duck
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo!

    meine freundin soll jetzt drei monate die pill durchweg nehmen wegen ihrer regelschmerzen und dann 7 tage pause machen!
    kann man die pill eigentlich auf dauer durchweg nehmen auch ohne eine pause nach 3 monaten und wie sind eure erfahrungen? schutz?
    ihr wird empfohlen wenn es dann so geht dann über die spritze nachzudenken.
    habt ihr es auch so gemacht und wie sicher ist die spritze?
    ich meine alle 3 monate so ein piks und das soll es sein?
     
    #1
    daffy-duck, 13 Februar 2006
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    naja, unbeschränkt durchgehen geht nicht.
    irgendwann treten Zwischenblutungen auf...wann das passiert, also ob nach 2, 3 oder 10 Packungen, ist von der Frau abhängig.

    wenn keine Einnahmefehler gemacht wurden, ist der Schutz gewährleistet. wie immer also :zwinker:
     
    #2
    f.MaTu, 13 Februar 2006
  3. KleinerSeestern
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Bei den heutigen, gering dosierten Präparaten ist das durchaus angemessen, die Pille mehrere Zyklen lang durchzunehmen.
    Ich habe selbst schon öfter 2 Streifen durchgenommen, jedoch habe ich dann gegen Ende des 2. Streifens gemerkt, daß mein Körper das nicht mehr lange mitmacht. Einmal ist meine Regel dann schon kurz vor der Pillenpause eingetreten. Zwischenblutungen hatte ich nicht, die können aber auf jeden Fall auftreten.
    Bei längerer durchgehender Pilleneinnahme verringert sich der Schutz nicht, er wird sogar gesteigert.

    Es kommt auf die Frau an, wie sich die längere Einnahme auf den Körper auswirkt und wie es der Person damit geht. Deine Freundin kann es ja mal probieren!

    Mit der Dreimonatsspritze wäre ich sehr vorsichtig.
    Die wird ausdrücklich nur älteren Frauen empfohlen, die ihre Familienplanung abgeschlossen haben.
    Für junge Frauen ist sie nicht geeignet und es besteht ein sehr hohes Risiko, unfruchtbar zu werden.
    Es ist nicht nur ein Risiko, sondern auch eine möglicherweise eintretende Tatsache. Unfruchtbarkeit ist nur eine der vielen negativen Konsequenzen, die die Dreimonatsspritze mit sich bringen kann.
    Sie kann auch ansonsten schlimme Folgen für die Gesundheit und auch für das emotionale Befinden der Frau haben.
    Das ist wissenschaftlich belegt und beim nach"googlen" wird deutlich, dass es fast keine positiven Berichte darüber gibt.

    Ein Beispiel aus meinem Bekanntenkreis:
    Eine Freundin (die jetzt 21 ist) bekam 2-3 Jahre die Spritze. Sie war immer ein sehr fröhliches, lebenslustiges Mädel und sprühte vor Energie geradezu.
    Als sie die Spritze bekam, wurde sie immer depressiver, fühlte sich schlaff, sah nichts Schönes mehr an der Welt, hatte ständig gesundheitliche Beschwerden und war mit sich selbst nur noch unzufrieden und pessimistisch.
    Das ist wirklich keine übertriebene Darstellung. Ich habe sie nicht mehr wiedererkannt in dieser Zeit.
    Jetzt hat sie eine Spirale und fühlt sich wesentlich besser. Sie sagt selbst, dass die Spritze dazu führte, dass es ihr so schlecht ging.

    Jedem das Seine. Wer die Spritze ausprobieren will, der soll das tun, jedoch sollte sich deine Freundin dann im Klaren darüber sein, was sie da mit ihrem Körper macht. Ich würde ihr eher davon abraten.

    Liebe Grüße :smile:
     
    #3
    KleinerSeestern, 13 Februar 2006
  4. Rosenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab mal ne frage die zum thema passt:

    ich habe meinem frauenarzt gesagt das ich die Pille meist 2 monate durchnehme da ich das besser vertrage auch wegen regelschmerzen und da meinte er ich musste obwohl die krankenkasse die pille ja bezahlt, zwischendurchmal selbst welche kaufen da das nicht nur was mit Verhütung zu tun hätte sondern auch weil ich es so besser finde.
    ist dies wirklich der fall?
     
    #4
    Rosenmaus, 14 Februar 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das stimmt, wenn du die Pille wegen deinen Regelschmerzen nimmst, muss normalerweise die Krankenkasse die Kosten übernehmen!
     
    #5
    User 37284, 14 Februar 2006
  6. Majala
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war auch grad letzte Woche beim Arzt und der hat mir auch geraten die Pille ab der nächsten Packung durchzunehmen. Auch wegen teilweise starker Regelschmerzen.
    So wie er mir das erklärt hat, nimmst du einfach immer weiter die Pille ein und der Körper sucht sich seine Pause sozusagen selbst. Wenn du dann also anfängst zu bluten, machst du einfach eine Woche Pause und machst dann wieder fließend weiter, solange bis das wieder eintritt.
    Ich werd das einfach jetzt mal ausprobieren. Im Mai soll ich eh zur Vorsorgeuntersuchung wieder hin und dann kann ich ihm ja erzählen, ob das funktionier hat. Bin da noch gespannt.
    Ich frage mich aber, was das an Kosten ausmacht.
    Er meinet auch, ab 20 müsste man das selber zahlen. Ich werd im Sommer 20 und sollte ich mich zum weiteren Durchnehmen entschließen sind das ja doch einige Pillen mehr... Wer hat da Erfahrung mit?

    Majala
     
    #6
    Majala, 15 Februar 2006
  7. Rosenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ San-Dee:

    also muss ich mir da keine gedanken machen das ich zusätzlich welche kaufen muss, ja? bin ja auch erst 16, und aufs jahr gerechnet wären das 2-3 wochen mehr die pille zu nehmen und deswegen kauft man sich doch nicht z.b. ne drei monatspackung denn ein monats packung ist doch viel teurer.
     
    #7
    Rosenmaus, 15 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille durchgängig nehmen
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten
RobinSparkles
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 00:03
3 Antworten
Melania_2601
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Juni 2016
2 Antworten