Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille durchnehmen gefährlich für die gesundheit?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Jelena, 19 November 2004.

  1. Jelena
    Gast
    0
    Hey,

    also hier im Forum habe ich schon eineige Stimmen gehört,die gesundheitliche bedenken gegenüber dem Pille durchnehmen äußerten ( ging sogar hin bis zur erhöhten krebsgefahr). In der packungsbeilage steht aber,dass die pilleneinnahme unter ärztlicher kontrolle solang durchgehend durchzuführen sein kann,wie gewünscht. und auch meine frauenärztin meinte,das wäre völlig unbedenklich... was stimmt denn nun?

    ( es ist so,dass ich relativ oft verschieben muss,da ich eine fernbeziehung führe,und die regel doch fast immer sehr sehr ungelegen kommt...und da ich nicht nur blute,sondern auch starke schmerzen habe,verschiebe ich,um wenigstens eine schöne zeit mit meinem schatz haben zu können... daher mein interesse)

    Würde mich über zahlreiche antworten freuen,
    liebe grüße,
    jelena
     
    #1
    Jelena, 19 November 2004
  2. Also ich kann ja auch nur meine Frauenärztin wiedergeben, aber wenn man ihr glauben darf - und das tue ich! - dann ist es nicht gefährlich oder gesundheitsschädlich, wenn man sie durchnimmt.
    Aber so viel ich weiß auch nicht immer weiter.. Rede doch beim nächsten Besuch noch mal mit deiner darüber und frag sie ganz konkret danach..
     
    #2
    smileysunflower, 19 November 2004
  3. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Gefährlich ist es wohl nicht, aber eben auch nicht wirklich gut für den
    Körper, weil der ganze Zyklus durcheinander kommt. (laut einer
    Apothekerin.)
     
    #3
    Auricularia, 19 November 2004
  4. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    nö, warum solls denn gefährlich sein? :ratlos: und was hats denn überhaupt mit krebs zu tun?
    eben, wie Auricularia schon sagte - der Zyklus kommt halt durcheinander...
     
    #4
    tierchen, 19 November 2004
  5. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Mal ne ernstgemeinte Frage: was für ein Zyklus???

    Wenn ihr die Pille nehmt, habt ihr keinen Zyklus, dann seid ihr scheinschwanger. Ich habe die Pille auf Anraten meiner Ärztin immer 3 Streifen am Stück genommen und dann eine Woche Pause. Das ist völlig unbedenklich. Außerdem ist es sogar besser als jeden Monat eine Pause zu machen, weil der Körper mehr Eisen zur Verfügung hat.
     
    #5
    CassieBurns, 20 November 2004
  6. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Jein. Die Meinungen der Ärzte gehen auseinander - zumal es noch keine Langzeitstudien gibt. Keiner kann dir also sagen, was du in 10, 20, 30 Jahren für Probleme haben wirst. Ich wär vorsichtig damit..

    Never change a running system.
     
    #6
    User 505, 20 November 2004
  7. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Naja, ob das immer so richtig ist?
     
    #7
    die_venus, 20 November 2004
  8. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Wenn ich die Pille nicht 3 Monate durchnehmen würde (auf Anraten des Arztes, ist nicht auf meinem Mist gewachsen) wär ich eine komplette Woche im Monat arbeitsunfähig wegen starken Schmerzen aber hauptsächlich wegen Migräneanfällen...Alle 3 Monate und dann immer aufs Wochenende gelegt isses einigermaßen erträglich...aber sonst könnte ich wohl mein Studium hinschmeißen...
    Also ich denke es gibt Fälle, da ist das absolut notwendig...aus spaß oder nur damit ich zu bestimmten Terminen meine Tage nicht hab würd ich das nicht in großem Stil machen...
     
    #8
    Iona, 24 November 2004
  9. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    naja, aber so gefährlich kann das doch nicht sein, es gibt doch jetzt sogar eine neue pille, die man 6 monate lang durchnehmen kann und somit nur noch 2 mal im jahr seine tage hat oder?? und die medizin würde sowas bestimmt nicht entwickeln, wenn irgendwelche risiken dabei wären!
     
    #9
    starlight.fire, 24 November 2004
  10. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Es werden öfter Medikamente zurückgerufen, in jüngster Vergangenheit war es Vioxx, ein Schmerzmittel. Es steht im Verdacht Schlaganfälle zu begünstigen - und ich hab die auch mal genommen. Soviel zu "die wissen schon was sie tun".

    Risiken gibt es bei jedem Medikament, die Frage ist eher WELCHE Risiken es gibt.
     
    #10
    User 505, 24 November 2004
  11. Lita
    Gast
    0
    Für mich wäre das nichts.
    Ich mein, wenn ich schon so lange vor der Pillenzeit immer alle paar Wochen meine Regel gekriegt hab, wieso sollte ich es jetzt umändern?
    Das ist doch eigentlich nur für die Bequemlichkeit, finde ich zumindest.

    Ob es was schadet, kann auch keiner genau sagen. Wieso also ein vielleicht Risiko eingehn?! Aber letztendlich entscheidet das jeder für sich.
    In Amerika hat's auch schon Frauen gegeben, die nur vielleicht 2 mal im Jahr ihre Tage bekommen, weil sie sonst keine Pillenpause machen.
     
    #11
    Lita, 26 November 2004
  12. SuesseMausi
    0
    ich nehme sie auch 3 moante durch wiel ich meine tage nicht gerne bekomme ( siehe thread) es ist bei niedrig dosierten pillen wirklich nicht schlimm..bei höheren vielleuicht eher nicht so gesund...
     
    #12
    SuesseMausi, 26 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille durchnehmen gefährlich
Bigfoot3
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Januar 2016
7 Antworten
vanessa71
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Dezember 2015
7 Antworten
bacardi.angel
Aufklärung & Verhütung Forum
1 September 2005
1 Antworten