Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sabrina
    Sabrina (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    2 August 2001
    #1

    Pille durchnehmen um Regel zu verhindern?!

    Hallo ihr alle!

    ich bin mir sicher, diese Frage wurde schon mal gestellt, aber da auch ich mir jetzt ganz sicher sein möchte weil ich keinen Fehler machen will, muss ich auch nochmal fragen:

    Ich werde nun bald Urlaub machen und mittendrin krieg ich meine Tage. Das würde mich schon wahnsinnig stören wenn ich Stundlich aufs Klo müsste.
    Denn auch ein OB ist mal voll.

    Nun möchte ich also die Pille durchnehmen, aber das habe ich noch nie gemacht, also fehlt mir Information.
    Pille durchnehmen heisst also, ich mache nicht die eine Woche Pause, sondern nehme sie weiter. Bei mir ist es so, die letzte Pille nehme ich immer an einem Donnerstag, dann eine Woche Pause, und die nächste Packung fange ich dann an einem Freitag an.
    Wenn ich nun nicht am Donnerstag aufhöre sondern die Woche über weiternehme, fange ich dann aber wie gewohnt die nächste Packung am Freitag an und mache auch die nächste Pause wie immer , oder???
    Stimmt das so?

    Und, ist das ganz sicher, dass ich meine Tage nicht kriege wenn ich die Pille durchnehme???

    Danke schonmal.
    Sabrina
     
  • Eyeless
    Eyeless (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2001
    #2
    Ich glaube sowas solltest du du mit deinem Frauenarzt abklären! Bevor du so etwas auf eigene Faust machst.....
     
  • Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2001
    #3
    So wie du's gesagt hast, ist das schon richtig mit der Pille durchnehmen und der nächsten Pause, deine Tage kriegst du dann vermutlich wirklich nicht, aber es kann sein, dass du dann bei der nächsten Packung ständig Zwischenblutungen hast, und das kann ja unter Umständen im Urlaub noch unangenehmer sein als die zwei Tage Periode, die du normalerweise hast. Ich würde das ganz sein lassen, denn das bringt dich nur unnötig durcheinander. Und normalerweise hat man seine Tage doch nicht mehr so stark, wenn man die Pille nimmt? Ist zumindest bei mir so, eigentlich nur zwei Tage und ganz schwach ...
     
  • Suzie
    Gast
    0
    3 August 2001
    #4
    Hi Sabrina!
    Muß meinen beiden Vorrednerinnen hier zustimmen!
    Vielleicht solltest du ja beides kombinieren: Zum Frauenarzt gehen und den fragen, auch wie das mit der nächsten Packung ist von wegen Zwischenblutungen und so, und dann eben abwägen, ob du das Risiko eingehen willst. Ich kann Garagensprengering hier nur bestätigen: Auch ich hab meine Tage nur noch ganz, ganz kurz und schwach - im ersten Monat hatte ich dagegen ziemlich viele Zwischenblutungen. Im Vergleich dazu muß ich dann doch sagen, daß mir diese 2 Tage lieber sind. Kenne allerdings auch 'ne Freundin, bei der's trotz Pille immer noch 5 Tage und recht stark ist, aber sie hat gemeint, bei ihr wär's vorher noch länger und stärker gewesen, daher ist sie so schon zufrieden. Ich weiß halt jetzt nicht, welcher Typ du bist...

    Grüße,
    Suzie
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    3 August 2001
    #5
    Beim Frauenarzt anrufen, um sich zu informieren, ist immer gut...

    ... aber es spricht eigentlich nicht viel dagegen, die Pille weiterzunehmen. Ist zwar ein Eingriff in den Hormonhaushalt, aber das ist die Pille selbst auch schon- und solange du das jetzt nicht ständig machst, hinterlässt sowas keine Schäden.

    Es gibt ein ziemlich einfaches Rezept, um das Risiko von Zwischenblutungen zu minimieren:
    Wenn du mit der ersten Packung am Donnerstag aufhörst, fängst du beim Verschieben direkt am Tag danach- Freitag- die nächste Packung an. Daraus nimmst du jetzt aber nicht drei Wochen lang die Pillen, bis sie leer ist, sondern nur eine Woche lang!
    Dann hörst du ganz normal an einem Donnerstag auf, und wie gewohnt setzt dann ein oder zwei Tage später deine Regel ein. Jetzt hast du also eine halbleere Packung, in der sich noch Pillen für zwei Wochen befinden. Die lagerst du irgendwo ein- sowas kann man bei 'Pille-durch-den-Abfluss'- Notfällen immer gut gebrauchen :zwinker:.
    Diese Technik, die Pille nur eine Woche länger zu nehmen als normal (anstatt drei Wochen), verhindert 1. mit 99%-iger Sicherheit Zwischenblutungen, und zweitens ist es so gesünder... :smile:
    Einmal hab ich meine Tage auch schon auf die Art und Weise verschoben, hatte weder Zwischenfälle noch Zwischenblutungen noch bleibende Hirnschäden. :loch:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste