Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2007
    #1

    pille durchnehmen

    ich wollt das nächste mal die pille gern durchnehmen, also direkt ohne pause die nächste packung anfangen, weil mir das besser passt, da ich viele tagesausflüge mach und schwimmen geh und so weiter.
    muss ich da iwas wichtiges beachten?
    muss ich das meinem frauenarzt vorher erzählen?
    viel steht davon ja nicht in der packungsbeilage drin
    desswegen frag ich euch
    was ihr so für erfahrungen habt
    zB mit den schwischenblutungen und so..
    sonst noch iwelche nebenwirkungen/nachteile?
    danke
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pille durchnehmen
    2. Pille durchnehmen
    3. pille durchnehmen
    4. Pille Pille durchnehmen?
    5. Pille durchnehmen...
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    5 Juli 2007
    #2
    Ich nehm immer zwischen 4 und 6 Streifen ohne Pillenpause.
    Keine Nebenwirkungen, keine Nachteile.
    Wenn du nur einmal oder ab und zu mal durchnehmen willst ist das kein Problem das allein zu machen, willst du dauerhaft auf einen Langzeitzyklus umsteigen red mit deiner Frauenärztin drüber. :smile:
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2007
    #3
    das hört sich ja gut an :smile:
    nix worauf ich achten muss?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    5 Juli 2007
    #4
    Solltest du eine Pille vergessen, damm musst du vorgehen wie bei einem Vergesser in Woche 3: Sofort Pause machen oder noch mindestens 14 Pillen nehmen und dann Pause machen. :smile:
    Solltest du Zwischenblutungen bekommen mach Pause. :smile:

    Das wars, ist eigentlich ganz simpel.
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2007
    #5
    ich mein iwo mal gelesen zu haben, dass man die pause auch nur um 1 oder 2 wochen verschieben kann anstatt um 3 (so wie ich das jetzt eigentlich vorhatte), aber dann bleiben doch pillen in der packung übring oder? das hab ich noch net ganz verstanden...
    aber da ich ja eh um 3 wochen verschieben will, ist das ja eh so als würde ich einfach nur einmal aussetzten... und die packung ist auch aufgebraucht, also dass ich insgesammt 6 wochen meine tage nicht krieg.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    5 Juli 2007
    #6
    Kann man auch, ja. Dann bleiben Pillen in der Packung. Wenn man nur eine Woche länger genommen hat, also noch 14 Pillen des nächsten Streifens übrig hat, dann kann man beim nächsten Mal die 14 Pillen nehmen und dann Pause machen. Hat man weniger als 14 Pillen übrig, so empfiehlt es sich diese Pillen als Ersatzblister zu nehmen, also wenn man noch irgendwannmal verlängern möchte oder aber sie einfach beim nächsten Mal an die normalen 21 Pillen dranzuhängen, also quasi zweimal die Pause mit einem Blister zu verschieben.
     
  • Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    5 Juli 2007
    #7
    ich mache das auch öfter, leider bemerke ich schon ein paar "Nebenwirkungen", z.B.: die Brust spannt dann total, tut auch sehr weh und ohne BH ist es dann sehr unangenehm (obwohl ich nur 75B habe) - würde ich das 4-9x hintereinander machen wie Marzina wärs für mich wahrscheinlich nicht auszuhalten:grin:
    manchmal eine Nebenwirkung: der Bauch kommt mir dann dicker vor, ev. wegen den Wassereinlagerungen.

    Aber ansonsten habe ich damit keine Probleme:zwinker:
     
  • sunny409
    sunny409 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2007
    #8
    also ich wollt das vor meinem urlaub jetzt auch das erste mal machen.

    @ marzina: also hab ich das so richtig verstanden: ich mach jetzt keine pause und wollte dann 14 pillen aus dem neuen blister direkt weiternehmen, dann pause machen, und dann kann ich also die 7 restlichen aus diesem blister nehmen und daran nochmal die nächsten 21 ohne pause hängen?

    wie sieht das dann in den verschobenen pausen aus, da ist man trotzdem auch ganz normal geschützt, oder?

    lg,
    sunny
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    6 Juli 2007
    #9
    Richtig :smile:
    21 plus weitere 14 Pillen - Pause - restliche 7 plus 21 weitere Pillen - Pause.

    Und geschützt bist du ganz normal :smile:
     
  • sunny409
    sunny409 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2007
    #10
    das ist super, dann brauchen wir nicht anfangen mit kondomen zu hantieren :smile:

    außerdem bin ich vor kurzem operiert worden und musste daher AB nehmen. die FÄ hat mir gesagt 14 tage nach der letzten AB einnahme wär ich wieder geschützt, das wär dann nämlich genau in meiner eigentlichen pause. und ich bekomme in meinem urlaub nicht meine tage, ist ja perfekt :smile:

    aber wie überzeuge ich meinen freund davon dass der schutz weiterhin vorhanden ist? der ist da nämlich sehr sehr ängstlich...
    hattet ihr da auch schonmal probleme mit?

    vielen lieben dank schonmal! :smile:
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    6 Juli 2007
    #11
    Wenn er mal logisch darüber nachdenkt, dann wird er selbst darauf kommen können, dass der Schutz nicht verschwinden kann. Der Körper kann nicht zählen. Ob es nun zwischen zwei Pillenpause 19, 21, 24 oder 50 Pillen sind - er bekommt nur mit, dass das Hormonniveau gleich bleibt. Den Schutz verliert man, wenn die Hormone so weit absinken, dass die Eierstöcke ihre Funktion wieder aufnehmen. Dann kanns nen Eisprung geben, aber ohne Eisprung keine Schwangerschaft. Wenn du mehr Pillen nimmst als üblich sinken deine Hormone logischerweise nicht ab und ein Eisprung ist nicht möglich.

    Übrigens bin ich nach mittlerweile ca. 4 Jahren Langzeitzyklus (4-6 Streifen ohne Pillenpause) natürlich auch nicht schwanger. :zwinker:
     
  • sunny409
    sunny409 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2007
    #12
    okay, ich werd ihm diesen thread dann nachher mal zeigen, das wird ihn ja wohl überzeugen müssen :zwinker:

    dankeschön :smile2:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste