Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille durchnehmen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Marie_19, 10 Mai 2008.

Stichworte:
  1. Marie_19
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    Also ich wollte mal fragen, ob man jede Pille durchnehmen kann und für wie lange? Sollte ich lieber meine FA anrufen?
    ich nehme zur zeit die Yasminelle. Habe gerade einmal den Zyklus verkürzt, aber ich denke, dass das egal ist.
    Kann es irgendwelche Nachteile haben neben evtl Zwischenblutungen? Zb verstärkte oder auftretende nebenwirkungen, die man vorher nicht oder nur ein wenig hatte?
    Ich habe die Pille noch nie länger genommen als normal, aber ich würde es jetzt gerne tun, weil es etwas nervt :zwinker:

    Danke für eure antworten und evtl erfahrungen :smile:
    lg
     
    #1
    Marie_19, 10 Mai 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Der Langzeitzyklus funktioniert prinzipiell mit allen Mikropillen, also auch mit der Yasminelle. Zu Zwischenblutungen kann es bei verlängerter Einnahme immer kommen. Da lässt sich nichts vorhersagen, das musst du probieren und abwarten.

    Grundsätzlich ist es nicht verkehrt, wenn du das mal mit deinem FA besprichst, v.a. wenn du es jetzt dauerhaft machen willst. Wenn du nur mal ab und zu mehr als 21 Pillen nehmen willst, um deine Tage zu verschieben, dann kannst du das machen. Wie du es verträgst, wirst du dann sehen.
     
    #2
    krava, 10 Mai 2008
  3. BadFemale
    BadFemale (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    101
    0
    Verlobt
    Ich machs, mit Valette:zwinker:

    6 Monate durch, dann eine Woche Pause um alles mal raus zu lassen:grin:


    Aber die 6 Monate geben natürlich auch gewisse Freiheiten:drool: :drool: :drool:
     
    #3
    BadFemale, 10 Mai 2008
  4. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    0
    Single
    Ich nehm auch die Pille durch, hab die Lamuna 20.
    Immer 3 Monate und dann eine Woche Pause, klappt super. :smile:
     
    #4
    Prinzesschen :), 11 Mai 2008
  5. Marie_19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe heute nochmal meine Ärztin gefragt, weil ich das Rezept geholt habe. Sie meinte, dass ich die schon so 3-4 Monate durchnehmen kann, aber dass man das ja eigentlich eher so für den Urlaub macht etc. Also sie meinte damit, dass man bzw ich :zwinker: das nicht immer machen soll?! :ratlos: Ihr nehmt die doch auch regelmäßig im lzz oder? habe ich da was falsch verstanden... Ich habe mich auch im Internet nochmal extra informiert und da steht überall, dass das nicht schlimm ist, wenn man die Pille so lange nimmt und das es sogar unter umständen ist sie 6 oder sogar 12 Monate zu nehmen (wenn es therapie-mäßig ist, also starke probleme während der Pause oder sowas) Aber es soll eben nicht schädlich sein, wenn die Blutung ausbleibt, aber wenn ich sie nun nicht ständig lange nehmen sollte, ist es dann also doch iwie schlecht?
     
    #5
    Marie_19, 23 Mai 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein es ist nicht schlecht, aber es gibt noch genügend negative Meinungen über den LZZ. Langzeitstudien darüber gibt es in der Tat noch nicht.
    Jede Frau muss selbst entscheiden, inwieweit sie das machen möchte oder nicht. Nur mal als Ausnahme oder regelmäßig; immer 2-3 Monate oder länger. Ist auch davon abhängig, wie und ob man es überhaupt verträgt.
     
    #6
    krava, 23 Mai 2008
  7. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Also von 12 Monaten hab ich noch nie gehört auch nicht bei wirklich schlimmen Problemen...:eek:
     
    #7
    2Moro, 23 Mai 2008
  8. Marie_19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    So lange würd ich es auch nicht machen, weil ich mir da nicht so sicher wäre, dass es nicht vlt doch schlecht ist. (also 12 monate) aber ich dachte bevor ich mich darüber informiert habe, dass man immer 6 monate dann nimmt :zwinker: naja, ich werde es jetzt erst mal austesten, ob das bei mir geht. Würd mich aber doch freuen :zwinker:
    danke für die antworten!
     
    #8
    Marie_19, 23 Mai 2008
  9. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Huhu,

    ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das schädlich ist: Jedenfalls mit Sicherheit nicht schädlicher, als starke Blutungen mit Schmerzen etc. für manche Leute sein können.

    Ich habe da mal was drüber gelesen. Da die Pillenblutung eh keine richtige Menstruation ist, ist sie wohl für den Körper auch nicht wirklich nötig.

    Ob eine Abbruchsblutung als "notwendig" empfunden wird, hat auch was damit zu tun, wie man erzogen wurde, wo man lebt etc. Nach dieser Studie, ist es so, je südlicher man in Europa kommt, desto wichtiger ist den Frauen die Blutung, zum Teil wird das ja dort auch zelebriert, wenn eine junge Frau ihre erste Menstruation hat. Je nördlicher man jedoch kommt, desto eher können die Frauen darauf verzichten, und desto häufiger bleiben die Frauen im relativ langen LZZ.

    Für einen persönlich mag eine Abbruchsblutung das Gefühl mit sich bringen, es sei "alles in Ordnung", man selber nicht schwanger und weiterhin "funktionsfähig" - das ist natürlich Quatsch, eine solche Bltutung sagt eigentlich nicht viel aus.
    Eine Bekannte von mir ist nahezu unfruchtbar, das wurde aber nicht entdeckt, da sie jahrelang die Pille nahm und normal ihre Abbruchsblutung bekam. Ohne Pille ist da aber nicht viel, und so kam es ans Licht, dass sie eine Hormonbehandlung braucht, wenn sie irgendwann doch mal Kinder bekommen möchte.

    Wie so oft wird die Wahrheit irgendwo dazwischen liegen, aber ich denke nicht, dass ein LZZ schädlich ist, auch nicht längerfristig. Für mich persönlich ist es jedoch einigermaßen "wichtig", einmal im Monat eine Blutung zu haben, weil es sich "richtig" anfühlt - das muss eben jeder selbst wissen.

    Viele Grüße
     
    #9
    User 20579, 23 Mai 2008
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Noch eine kleine Ergänzung:
    Oft wird ja argumentiert, dass es schädlich und unnatürlich sei über 3-6 Monate keine Blutung zu haben.
    Die Pille täuscht ja sowieso eine Schwangerschaft vor und dass man (normalerweise) alle 21 Tage blutet, liegt nur an dem künstlichen Rhythmus, den es der Einfachheit halber gibt. Der Einnahmerhythmus könnte genauso gut 6 oder 8 Wochen lang sein.
    Aber als Frau ist man es eben irgendwie gewöhnt, einmal im Monat zu bluten.
    Dass die Pillenblutung mit er normalen BLutung gar nichts zu tun hat, wissen die meisten gar nicht.

    Während einer Schwangerschaft hat man ja auch keine monatliche BLutung (bis auf ganz wenige Ausnahmen und dann auch meistens nur am Anfang). Normalerweise hat man 8-9 Monate keine Blutung und es schadet einem auch nicht. Es ist sogar völlig normal.

    Bevor es die Verhütungsmöglichkeit durch die Pille gab, waren Frauen ja in der Regel viel öfter schwanger; hatten also durch die Schwangerschaften auch weniger Blutungen.
    Der LZZ ist im Prinzip nichts anderes und wohl nicht schädlicher als durch eine Schwangerschaft ausbleibende BLutungen.
     
    #10
    krava, 23 Mai 2008
  11. Marie_19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Genau das habe ich auch alles gelesen :grin: darum fand ich es etwas komisch, dass sie das nicht so 'locker' sieht... naja... ansonsten hätte sie wohl auch iwo eine Verantwortung :zwinker:
     
    #11
    Marie_19, 23 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille durchnehmen
Bigfoot3
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Januar 2016
7 Antworten
vanessa71
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Dezember 2015
7 Antworten
butzmaya
Aufklärung & Verhütung Forum
5 September 2015
1 Antworten