Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • curly88
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    103
    14
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #1

    Pille ein tag zu spät angefangen -ab wann schutz gegeben?

    Hallo leute,

    mit meinem letzten blister habe ich dienstags angefangen. Irgendwann habe ich dann eine pille verloren und die vom montag (vor dem ersten tag) nachgenommen. Eigentlich dachte ich, dass ich in diesem blister nochmal eine pille verloren hatte (und diese hätte ich dann von sonntag nachgenommen).
    Heute habe ich dann gesehen, dass am sonntag aber das ende der einnahme war (ich markiere mir das ende der einnahme immer) also kann ich sie ja dann nicht nachgenommen haben.

    Ich hoffe, ihr versteht was ich meine...

    Jetzt weiß ich nicht, ob ich das einfach vergessen habe, oder ob ich doch nur eine pille verloren habe? Jetzt bin ich gerade etwas verwirrt.
    Aber falls ich das doch verschusselt haben sollte, will ich lieber auf nummer sicher gehen.

    Wann ist denn der schutz wieder gegeben, wenn ich heute wieder die erste pille genommen habe und eigentlich gestern die einnahme wieder anfangen sollte? Nach 2 wochen?
    Es wär echt nett wenn ihr mir helfen könntet!
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #2
    Also deine Beschreibung versteh ich nicht so ganz.
    Aber wenn du die erste Pille vergessen hast, bist du nach 7 korrekt genommenen Pillen wieder geschützt. Allerdings, wenn du in den letzten 7 Tagen Sex hattest kann dieser auch zu einer Schwangerschaft führen.
     
  • Kelly85
    Kelly85 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    103
    15
    Verheiratet
    15 Dezember 2008
    #3
    Der Schutz ist wieder nach 7 Tagen gegeben.

    Hattest du in den letzten Tagen Sex? Der könnte nämlich kritisch sein.
    Und wenn du dir nicht sicher bist, ob du im alten Blister noch eine Pille versiebst hast und eben nicht nachgenommen hast, ist das eventuell genauso kritisch.
     
  • curly88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    169
    103
    14
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #4
    Nein, ich hatte in den letzten 2 Wochen keinen Sex, nur petting, das war aber ungefährlich.
     
  • curly88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    169
    103
    14
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #5
    Wenn ich so darüber nachdenke, dann weiß ich, dass ich nie vergesse, eine pille nachzunehmen, und ich weiß, dass ich in letzter zeit (1-2 monate) auf jeden fall 2 pillen nachgenommen habe (in 2 verschiedenen blistern).
    das wäre dann alles ok, aber ich denke immer noch, dass ich im letzten blister gleich zwei pillen hätte nachnehmen müssen. und da habe ich anscheinend nur eine nachgenommen. kann aber sein, dass ich da noch an den blister davor mit gedacht habe....

    tut mir leid, dass ich so verwirrt bin... aber eigentlich denke ich immer daran...
     
  • curly88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    169
    103
    14
    nicht angegeben
    16 Dezember 2008
    #6
    Also falls noch jemand den thread liest und mir die frage beantworten kann: Warum wäre sex vor dem pillenvergesser kritisch? Wegen der evtl. noch lebenden spermien?? Meine Fä meinte nämlich, was davor war, ist egal... :ratlos:
     
  • Kelly85
    Kelly85 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    103
    15
    Verheiratet
    17 Dezember 2008
    #7
    Sex ist nur vor einem Pillenvergesser in der 1. Einnahmewoche kritisch, denn in dem Fall könnte es zum Eisprung kommen. Und wenn du in den letzten 7 Tagen davor Sex hattest, könnten immer noch lebende Spermien vorhanden sein, welche dann ihr Pflicht tun.

    In der 2. und 3. Einnahmewoche ist es unkritisch, weil man an der Stelle schon genug Pillen geschluckt hat um auch Schutz trotz eines Pillenvergessers zu haben. Nur sollte man in der 3. Woche bedenken bei einem Vergesser keine reguläre Pause mehr einzulegen.
     
  • curly88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    169
    103
    14
    nicht angegeben
    17 Dezember 2008
    #8
    Wäre dann der schutz nicht mehr richtig gegeben? Ich dachte, man kann bei einem vergesser einen tag früher in die pause gehen und dann nach einer woche mit dem neuen blister anfangen.
     
  • Kelly85
    Kelly85 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    103
    15
    Verheiratet
    18 Dezember 2008
    #9
    Das stimmt so pauschal mit einem Tag früher in die Pause gehen nicht.
    Wenn du in der 3. Woche die Pille vergisst, hast du 2 Möglichkeiten, so dass der Schutz erhalten bleibt:
    1.) Entweder du machst (inklusive des Vergesser-Tages) sofort 7 Tage Pause.
    2.) Oder aber du schluckst die Pille nach dem Vergesser weiter und musst das nächste Blister ohne Pause anschließen. Erst nach 14 Pillen seit dem Vergesser, kannst du dann wieder eine geschützte Pause von 7 Tagen machen.
    Auf jeden Fall kannst du eben nicht wie gewohnt deine reguläre Pause machen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste