Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille - Einnahmezeit (Miranova)

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von wuschelii, 22 März 2006.

  1. wuschelii
    wuschelii (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hoffe ich nerv euch jetzt nicht mit den Fragen, da sie schon tausendmal gestellt wurden.
    Ich hab mir jetzt die Pille verschreiben lassen, die Miranova (Mikropille).
    Nehme zum ersten mal die Pille.

    1. Ich hatte gestern meine Tage bekommen so gegen 16:00 und hab dann die Pille um 17:00 genommen.
    Eigentlich möchte ich aber die Pille morgens um 7:00 nehmen. Geht das jetzt, dass ich jeden Tag die Pille einfach eine Stunde früher nehme, bis ich sie dann irgendwann um 7:00 Uhr morgens nehme??

    2. Gestern habe ich um etwa 21:00 Nasenbluten bekommen! Eigentlich bekomme ich nie Nasenbluten, kann das sein dass das von der Pille ist? Muss ich mir deswegen Sorgen machen?

    3. Heute Morgen (ca 5:00) hatte ich leichten Durchfall (hab ich immer, wenn meine Tage beginnen) ist jetzt die Wirkung der Pille von Gester eingeschränkt?

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten :smile:
     
    #1
    wuschelii, 22 März 2006
  2. Similar Threads
    1. Katjesjesjesjes

      Miranova

      Katjesjesjesjes, 6 April 2006
      Antworten:
      16
      Aufrufe:
      1.549
      f.MaTu
      8 April 2006
    2. december

      Miranova

      december, 8 März 2004
      Antworten:
      9
      Aufrufe:
      770
      wudi
      9 März 2004
    3. blonde

      Pille MIRANOVA

      blonde, 17 Februar 2006
      Antworten:
      1
      Aufrufe:
      802
      bjoern
      17 Februar 2006
    4. [w]hy

      Pille, Einnahmezeit

      [w]hy, 12 August 2007
      Antworten:
      3
      Aufrufe:
      562
      haeschen007
      12 August 2007
    5. gilly.hicks.

      Pille Einnahmezeiten

      gilly.hicks., 25 November 2012
      Antworten:
      9
      Aufrufe:
      597
      erdweibchen
      26 November 2012
  3. User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.581
    168
    349
    nicht angegeben
    1. ja, kannste so machen. größere zeitsprünge sind auch möglich, nur ist dann das risiko für zwischenblutungen höher. und immer beachten, dass nie mehr als 36 h zwischen zwei pillen liegen.

    2. nein, das war sicher zufall :smile: mach dich nicht verrückt!

    3. erbrechen oder starker durchfall innerhalb der ersten 4h nach der einnahme - danach absolut unkritisch.
     
    #2
    User 22419, 22 März 2006
  4. wuschelii
    wuschelii (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ok vielen dank für deine antworten, dann wird ja die pille von gestern gewirkt haben ( waren ja mehr als 4 stunden)

    das verschieben werd ich dann ab heute machen.. jeden tag einfach ne stunde früher :smile:

    und mit dem nasenbluten werd ich mal schauen, was passiert wenn ich heute wieder eine nehme!!!
     
    #3
    wuschelii, 22 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste