Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    28 April 2008
    #1

    Pille + Endoskopie + Zelten

    Hallo!
    Ich brauch mal Tipps, wie ich das machen kann...
    Ich nehme meine Pille (Miranova) normalerweise im 3-Monats-LZZ und wäre am Donnerstag mit dem ersten Blister fertig. Nun habe ich am Freitag (2.5.) eine Endoskopie, wodurch die Pille wahrscheinlich unwirksam ist, weil ich vorher fasten muss. Ist soweit auch ok, dann würde ich einfach die Pause ganz normal ab Freitag machen und nächsten Montag meine Tage bekommen.
    Allerdings habe ich nächste Woche ein Outdoor-Seminar, wo ich beim Zelten bin und überhaupt keinen Bock habe, da meine Tage zu kriegen. :angryfire

    Wie mach ich das denn jetzt am besten? Die Pause verkürzen, ein bisschen Periode haben und hoffen, dass sich alles wieder einpendelt?
    Oder durchnehmen und befürchten, nächste Woche trotzdem meine Tage zu haben, weil die Pillenwirkung abgeschwächt ist?

    Das ist sooo doof, helft mir! :geknickt:

    Viele Grüße,
    cellar.door
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    28 April 2008
    #2
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 April 2008
    #3
    pause jetzt machen und am nächsten montag die pille wieder nehmen?
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 April 2008
    #4
    Aber durch die Endoskopie wird die Pille ja nicht unwirksam.

    Oder sollst du die Pille zu dem Eingriff absetzen? Ansonsten nimm sie doch einfach weiter! Dann sollte deine Blutung gar nicht kommen.
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    113
    26
    Verheiratet
    28 April 2008
    #5
    Doch, im Aufklärungsbogen steht drin, dass die Wirkung futsch sein kann, einfach weil im Darm natürlich totaler Ausnahmezustand herrscht durch das Fasten und Abführen. Buh, das wird ja ätzend! :schuechte

    Wahrscheinlich ist es wirklich am sinnvollsten, ich nehm die Pille einfach ganz normal durch. Geschützt bin ich ja nach 7 Tagen durchnehmen auf jeden Fall wieder, ne? Und ich glaub, komplett komm ich um meine Tage eh nicht rum.:grin:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 April 2008
    #6
    Ach du machst ne Darmspiegelung.

    Na dann ist das mit dem Schutz klar :zwinker:

    Aber durchnehmen kannst du trotzdem. Genau wie du sagst einfach die 7 Tage danach noch zusätzlich verhüten, aber dann hast du zumindest theoretisch kein Problem mit der Blutung. Wobei es vielleicht zu einer Zwischenblutung kommen könnte.
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    113
    26
    Verheiratet
    28 April 2008
    #7
    Danke euch 3en, ihr habt mir meinen Kopf wieder frei zum Denken gemacht! :smile:
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    28 April 2008
    #8
    Ich schließe mich Mietzie an. Pille einfach durchnehmen. Auch wenn sie für 2-3 Tage nicht wirkt, ist es wie eine Pause. Allerdings wird immer noch etwas Wirkstoff verstoffwechselt.

    Vielleicht bekommst du ein Schlaf- oder Beruhigungsmittel wie Dormicum (Midazolam) oder ein Benzodiazepin.
    Diese haben auch keine Wechselwirkungen mit der Pille.
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    113
    26
    Verheiratet
    28 April 2008
    #9
    Ah, gut zu wissen, an die Mittelchen hatte ich jetzt wiedermal nicht gedacht. :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste