Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Squad
    Squad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    1 August 2007
    #1

    Pille & Erbrechen - was tun?

    Meine Freundin nimmt nun seit 3 Tagen die Pille (in der Nacht) und ist immer nach 4 bis 5 Stunden aufgewacht und musste sich dann übergeben und sie ist dann davon auch ziemlich mitgenommen. Nach dem Erbrechen hat sie allerdings keine weitere Pille genommen, erst zum nächsten Termin. Sie hat zuvor noch nie eine Pille genommen. Ist das normal und muss sie sich erst noch daran gewöhnen? Sollte sie die Pille weiter nehmen und hoffen, dass es besser wird?

    Um zusätzlichen Schutz geht es jetzt nicht, da wir uns erst wieder in etwas mehr als 4 Wochen sehen werden.

    Wäre dankbar um Tips/Erfahrungsberichte :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. pille+erbrechen
    2. Pille & Erbrechen
    3. Pillen / erbrechen
    4. Pille vergessen.. was tun?
    5. Pille & Erbrechen
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    1 August 2007
    #2
    Erbrechen ist nicht grade normal. Ist sie zufällig schwer Laktoseintolerant? :ratlos:
     
  • Squad
    Squad (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    1 August 2007
    #3
    Nicht dass ich wüsste. Mit Milch hat sie eigentlich keine Probleme...
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #4
    war auch mein erster gedanke:ratlos:
     
  • 0rN4n4
    Gast
    0
    2 August 2007
    #5
    Frauenarzt....
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #6
    Ich muss sagen, ich würde die Pille lieber absetzen, wenn mir das zu doll an die Nieren geht.
    Und den FA sollte sie anrufen.
    Ach ja... vllt mal die Packungsbeilage lesen, da steht ja drin, was alles in der Pille ist, vllt reagiert sie auf ein Bestandteil allergisch.
     
  • Squad
    Squad (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #7
    Sie hat sich jetzt gestern eine andere Marke verschreiben lassen und hat auch gleich die erste letzte Nacht genommen und absolut keine Probleme damit. Keine Ahnung warum sie die andere nicht vertragen hat...
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #8
    Dann sollte sie wirklich wirklich mal die Packungsbeilagen vergleichen, vllt gibts ja bei den Bestandteilen Unterschiede, wäre ja eig der einzige mögliche Grund, weshalb sie die andere nicht vertragen hat.
     
  • Squad
    Squad (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #9
    Ja, irgendwas wird sie da wohl nicht vertragen haben... Naja danke jedenfalls fuer die Antworten :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste