Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille erbrochen Oo

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Neotrace, 16 Mai 2008.

Stichworte:
  1. Neotrace
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    meine Freundin hat eine der letzten Pillen vor ihrer Regel erbrochen.
    Ich glaube es waren noch 2 in der Packung vorhanden, also die drittletzte wurde erbrochen.

    Sie hat die letzten 2 dann einfach normal weiter genommen.
    daraufhin ihre Frauenärztin angerufen.
    Diese meinte, das trotz der 4 Stunden frist die schon vorbei war, kein Schutz mehr existiert Oo
    naja jedenfalls hatten wir nen Tag vorher GV und ich hoff jetz einfach mal das da nix is ^^

    jedenfalls is sie jetz fertig und dürfte jetz demnächst ihre tage bekommen (hoff ich jedenfalls ^^)

    Es geht nun aber um folgendes..
    Die Frauenärztin meinte wenn sie jetzt ganz normal Ihre Regel bekommt. Und dann wieder anfängt die Pille zu schlucken.
    Ist gleich mit der ersten Pille die volle Schutzwirkung wieder vorhanden..
    Kann das sein Oo? Ich hab das noch nie gehört Oo

    Falls dem doch so ist, was heißt nach der ersten Pille? heißt das das wir am gleichen Tag noch GV haben können?
    Oder erst einen Tag danach also 24 Stunden nach der einnahme?!

    Gruß
     
    #1
    Neotrace, 16 Mai 2008
  2. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn sie am ersten tag ihrer Periode die Pille anfängt zu nehmen, dann ist der schutz gleich gegeben.(Vielleicht 4 std warten, wenn ihr gaaaaanz sicher sein wollt, dann sind die Hormone aufgenommen worden..)


    Was ich noch sehe.. du "hoffst" dass sie ihre Tage bekommt.. Ich hoffe dir ist klar, dass die tage bei einer Verhütung mit Hormonen nichts aussagt?! Es handelt sich nur um eine Entzugsblutung.. Das heißt sie bekommt ihre Blutung kann aber trotzdem schwanger sein.. und umgekehrt.. Bekommt keine Blutung ist aber auch nicht schwanger.
     
    #2
    Dornenreich, 16 Mai 2008
  3. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also nochmal von vorne, deine Freundin hat ihre drittletzte Pille genommen und dann über 4 Stunden nach der Einnahme erbrochen? Dann war der Schutz nie weg...

    Wenn sie also ganz normal in die Pause geht und nach 7 Pausentagen ganz normal mit der nächsten Packung weitermacht, dann ist sie durchgehend geschützt.

    Am ersten Tag der Periode fängt man die Pille doch nur an, wenn man sie das erste mal nimmt.

    Dass die Blutung unter Hormoneinnahme kein zuverlässiges Indiz für schwanger oder nicht schwanger ist, wurde ja schon gesagt.
     
    #3
    Chielo, 16 Mai 2008
  4. Neotrace
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    ok danke
    ne Oo das ist mir neu

    Warum sagt das dann die Frauenärztin Oo

    ne ich meinte nach 7 tagen wieder anfangen. nach der pillenpause
     
    #4
    Neotrace, 16 Mai 2008
  5. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Die sagen noch viel, wenn der Tag lang ist.

    Generell würde ich raten, das Teil zu lesen, das sich Packungsbeilage nennt. Das weiss nämlich fast alles, im Gegensatz zu vielen Frauenärzten (gerade in Bezug auf die Pille ist es teilweise haarsträubend, was man hier an Bullshit-Aussagen von Ärzten liest).

    Also nochmals: wenn sie erst nach den 4h erbrochen hat, war der Schutz sowieso gegeben. Alles weitere erübrigt sich also theoretisch und sie hat richtig gehandelt. Die Aussage der Ärztin war schlicht komplett falsch. Um es nicht weiter zu verkomplizieren erspare ich mir vorerst die Antwort zum Vorgehen, wenn der Vergesser doch innert der 4h war. Nochmals die Frage: waren die 4h definitiv schon rum? Wenn die nicht vorbei waren, hat sie nämlich nicht richtig gehandelt, darum dopple ich hier nach.

    Fürs nächste Mal: falls sie in der 3. Woche eine Pille innert 4h erbrechen sollte (oder alternativ Durchfall hat oder sie ganz vergisst), dann soll sie sofort in die Pause gehen. Will heissen: die letzten paar Pillen soll sie in diesem Fall komplett weglassen, ganz normal 7 Tage Pause machen und dann mit dem nächsten Blister wieder anfangen. Dann bleibt der Schutz komplett erhalten. Man merke: dieses Vorgehen gilt nur für ein Vergesser/Fehler in der 3. Woche, sonst nicht!!

    Für weitere Fragen zum Thema Vergesser: www.pille-mit-herz.de, insbesondere www.pille-mit-herz.de/alles_richtig_machen/pille_vergessen/verhuetungsampel.php?ampel=gelb

    Dass die Blutung unter Pilleneinnahme absolut nichts aussagt, wurde ja bereits aufgeführt. Kannst du auch deiner Freundin gleich sagen, falls sie es nicht wissen sollte.

    P.S. Alle diese Aussagen gelten nur für einphasige Pillenpräparate. Ich gehe davon aus, dass sie ein solches nimmt. Wie heisst ihre Pille?
     
    #5
    Samaire, 16 Mai 2008
  6. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #6
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 16 Mai 2008
  7. User 37179
    User 37179 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Stimmt aber.
    Die Blutung unter Pilleneinnahme hat nichts mit den normalen Tagen zu tun, das ist eine reine Entzugsblutung weil durch die Pillenpause die Hormone fehlen. Dadurch wird die Blutung ausgelöst, nicht weil da ein Ei abgestossen werden soll (unter Pilleneinnahme findet- wenn man alles richtig macht- ja auch gar kein Eisprung statt).

    Und zu der Ärztin: Bei manchen Ärzten kann man sich wirklich wie die Arzt geworden sind, manche haben wirklich keine Ahnung wenns um die Pille geht.
     
    #7
    User 37179, 16 Mai 2008
  8. Neotrace
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich geh mal scharf davon aus ja.. Sie nimmt um 8 und hat zwischen 1 und 2 gebrochen..
    wie gesagt denke zu 99% ja.. was wenn nicht was wäre wenn?
    3te Woche? das war die 3te letzte.. zählt somit die 7 Tage Pause als 4te Woche?
    du fragst mich sachen ich hab keinen schimmer..
     
    #8
    Neotrace, 16 Mai 2008
  9. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Dann wäre der Schutz weg.
    Sonst nicht.

    Nein. Die Pause zählt als gar keine Einnahmewoche, weil da ja nichts eingenommen wird.
    Wenns aber die vorvorletzte Pille des Blisters war, wars in der dritten Einnahmewoche.
     
    #9
    User 52655, 16 Mai 2008
  10. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Dann wars kein Problem und Schutz war gegeben und die Ärztin hat - wie vermutet - Stuss gelabert.

    Dann wäre der Schutz weggewesen und die Chance auf eine Schwangerschaft bestünde, siehe zweiter Absatz sowie Link in meinem Beitrag, da steht, wie man bei einem Vergesser in der 3. Woche richtig handelt. Sie hätte also falsch reagiert, aber da die 4 Stunden um waren, ist es egal.

    Jein, aber du kannst der Einfachheit halber die Pause als 4. Woche betrachten, weil man ja meistens von einem 28-Tages-Zyklus redet. Ansonsten: 21 Pillen = 3 Wochen, letzte 7 Pillen = letzte Woche. Drittletzte Pille ist ergo logischerweise 3. Woche.

    Ist aber wichtig, sonst sind nämlich die hier gegebenen Antworten falsch.
     
    #10
    Samaire, 16 Mai 2008
  11. Neotrace
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    Minisiston 20 fem
    heißt ihre pille...

    ein paar Fragen..
    1) sind wirklich alle Pillen der Packung gleich hoch dosiert?
    heißt, man kann die durcheinander nehmen?

    2) gehen wir davon aus die Pille hätte wie die Frauenärztin behauptet hat nach dem übergeben nicht mehr gewirkt.
    weiter meinte die frauenärztin:
    Sie solle nach der Regel ganz normal am ersten Tag wieder anfangen.
    Und dann wirkt die Pille sofort wieder

    Auf der Internet Seite steht aber das sie erst nach 7 Einnahmetagen wirkt..
    Wie denn nun?

    3)
    Folgendes ist nun passiert
    sie hat die 3t letzte Pille übergeben. Unserer meinung nach, nach 4 h die frauenärztin sagte aber die pille wirkt nicht mehr.
    also kein sex mehr.
    sie hat die packung bis zum ende genommen. die letzten 2.
    dann die regel bekommen.
    nach 7 Tagen wieder angefangen
    und nimmt jetzt wieder seit äh 3 oder 4 tagen.

    Wann ist der VOLLE Schutz gegeben?
    Wie die Frauenärztin sagt sofort 4h nach der einnahme
    oder wie die Internet Seite sagt nach 7 Tagen?
    Wär schon irgendwie wichtig xD
     
    #11
    Neotrace, 26 Mai 2008
  12. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Wennn der Schutz weg gewesen sein sollte müsst ihr jetzt 7 Tage zusätzlich verhüten!! (Ist doch besser einmal zu viel, als zu wenig zu verhüten!!)
     
    #12
    2Moro, 26 Mai 2008
  13. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Irgendwie widerspricht sich die Ärztin da doch selber. Auf der einen Seite sagt sie, der Schutz war weg und auf der anderen sagt sie, der Schutz ist im neuen Zyklus sofort wieder da. Das passt nicht zusammen.
    Entweder, der Schutz war die ganze Zeit über da und ist deshalb natürlich auch im neuen Zyklus von Anfang an da
    oder der Schutz war weg (wie die Ärztin ja behauptet hat) und ist im neuen Zyklus erst nach 7 korrekt eingenommenen Pillen wieder gegeben.

    Also: Wenn der Schutz wirklich weg gewesen wäre (wie die Ärztin ja unsinniger Weise behauptet hat), dann wäre deine Freundin erst nach 7 korrekt eingenommenen Pillen am Stück wieder geschützt.
    Wenn der Schutz aber nie weg war (und das war er nicht, wenn sie wirklich erst nach den 4-Stunden nach der Einnahme erbrochen hat), ist sie sowieso die ganze Zeit über geschützt.
     
    #13
    Sunflower84, 26 Mai 2008
  14. Neotrace
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    ich finde das auch sehr unsinnig was die gute frau da von sich gibt -.-

    mein problem is nur das es da ein kleines malör mit nem kondom gab wo eventuell a bissi was rausglaufen is...
    (nach 2,3 tagen pille einnahme)

    daher die frage ob sofort oder nach 7 tagen...
    alles bissi sehr nach dem motto "hoffen wir mal"

    as gscheitste wird a schwangerschaftstest nach 2 wochen sein oder? -.-
     
    #14
    Neotrace, 26 Mai 2008
  15. Sophie*
    Sophie* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ab dem 19. Tag nach dem "Unfall".
     
    #15
    Sophie*, 26 Mai 2008
  16. User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.558
    348
    2.393
    nicht angegeben
    Wenn euch ein Test beruhigt, könnt ihr den ruhig machen, aber wie die anderen hier schon schrieben, ist es doch unwahrscheinlich, dass durch das Erbrechen die Pille ihre Wirkung verloren hat.

    Im Übrigen macht die Frauenärztin keinen besonders kompetenten Eindruck auf mich, vielleicht solltet ihr euch da mal nach einer Alternative umschauen? Manchmal muss man ein bisschen länger suchen, bis man den "perfekten" Arzt gefunden hat.

    Allgemein würde ich dir aber empfehlen, dich mal ein wenig mit hormoneller Verhütung zu befassen und dich zu informieren, das ist manchmal sehr hilfreich!
    Viel Glück euch beiden noch. :smile:

    Off-Topic:
    1. Was das Informieren angeht: mein Freund wusste mit seinen 25 Jahren nicht, dass man auch während der 7 Tage Pause geschützt ist, sofern man die Pille immer korrekt genommen und keine Medikamente eingenommen oder sich übergeben etc. hat. Kurzum: er hatte absolut nicht die leiseste Ahnung von Verhütung (nur Kondome kannte er). Ich habe ihn daher auch erstmal aufgeklärt und ihm gezeigt, wie das alles funktioniert und eben auch gesagt, dass die Blutung kein Anzeichen dafür ist, dass man absolut nicht schwanger sein kann. Herrje, diese Aufklärungslücken immer...
     
    #16
    User 83901, 26 Mai 2008
  17. Eisblumenstrauß
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo
    Wenn das okay ist, knüpf ich hier mal mit meiner Frage an, da es hier eh um Vergesser/anderweitige Einnahmefehler geht.
    Also, mir geht es um die 3 Einnahmewochen. Es heißt ja immer, in der 2. EW darf man die Pille einmal vergessen, in der 3. kann man in diesem Fall sofort in die Pause gehen oder den nächsten Blister dranhängen. Soweit so gut.. Aber kommt das nicht auf die Dosierung der Pille an? Bis vor einem Monat hatte ich die Valette und so stand das auch in der Packungsbeilage, jetzt nehm ich Desmin 20 und vereinfacht ausgedrückt heißt es "eine Pille vergessen - den Rest des Monats zusätzlich verhüten". Ist die Packungsbeilage einfach nicht ausführlich oder ist das richtig so, da Valette mitteldosiert war und Desmin 20 eine niedrigdosierte Pille ist?
    Hab zwar noch nie eine Pille vergessen, aber.. es gibt ja für alles ein erstes mal.
     
    #17
    Eisblumenstrauß, 26 Mai 2008
  18. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein, das kommt nicht auf die Dosierung an.
    Die Packungsbeilage der Desmin scheint da noch nicht aktualisiert zu sein. Die Wochenregelung gilt für alle einphasigen Mikropillen.
     
    #18
    User 52655, 26 Mai 2008
  19. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    Aber die Desmin 20 ist ja auch ne einphasige Mikropille, da gilt das gleiche.
    Folglich kein Problem, du kannst gleich in die Pause gehen oder eben den nächsten Blister dranhängen.
     
    #19
    User 48246, 26 Mai 2008
  20. Neotrace
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    ja schon nur ich bin da ein bisschen kontrollfreak und das is alles so unsicher...
    aber mal ganz abgesehn davon denk ich dauerts eh nich mehr lange und sie wechselt auf ne andere verhütungsmethode da uns die pille einfach nur stresst
    mit dem vergessen kotzen durchfall medikamente und was es da sonst noch so gibt...
    mal sehn was die zeit so bringt..
    eventuell kann man bei der gelegenheit gleich wechseln...
     
    #20
    Neotrace, 27 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille erbrochen
isiiii
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juli 2014
9 Antworten
Momo97
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Januar 2014
21 Antworten