Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille + Erkältung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Cobra, 10 August 2008.

  1. Cobra
    Gast
    0
    Hallo,
    meine Freundin hatte in der dritten Einnahmewoche eine Erkältung (Husten, Schnupfen, Fieber), die sie nur mit Paracetamol, Aspirin und Nasentropfen (Otriven) behandelt hat. Die Pille hat sie ganz normal weiter genommen. Durchfall oder Erbrechen gab es im Krankheitsverlauf nicht. Dann ist sie ganz normal in die sieben tägigge Pillenpause gegangen und hat gestern die erste Pille aus dem neuen Blister genommen. Heute hatten wir Geschlechtsverkehr. Nun meine Frage, war der Pillenschutz trotz der Erkältungskrankheit gegeben, oder besteht die Gefahr einer Schwangerschaft?
    Danke!
     
    #1
    Cobra, 10 August 2008
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    nee, da gibts kein problem. erkältungen greifen nicht in die Verhütung ein und die erkältungsmittelchen auch nicht.
    aber wenn ihr euch nicht sicher seid, dass der sex sicher war, wieso fragt ihr dann erst hinterher? :ratlos:
     
    #2
    CCFly, 10 August 2008
  3. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Gute Frage.

    Und nein, es gibt keine Wechselwirkungen. Überlegt doch mal, wenn jedes erdenkliche Mini-Medikamentchen wechselwirken würde, würde sich die Pille dann wirklich seit Jahren so gut verkaufen? Wohl kaum...
     
    #3
    Samaire, 10 August 2008
  4. Cobra
    Gast
    0
    Wir waren uns ja sicher, dass der Pillenschutz gegeben ist, deshlab kam es zum GV. Wollte mich nur noch einmal rückversichern, dass die Erkältung im Zyklus vor der Pillenpause keine Auswirkungen auf den jetzigen Zyklus hat.
     
    #4
    Cobra, 11 August 2008
  5. Cobra
    Gast
    0
    Hatte ganz vergessen, zu erwähnen, dass sie eine Pille Namens "Novial" nimmt, ist so Präparat mit verschiedenen Dosierungen für jede der drei Einnahmewochen. Nur um 100% sicher zu gehen, würde ich interessieren, ob Erkältungsmedikamente, wie Otriven, Aspirin, Paracetamol in irgendeiner weise mit dieser "speziellen" Art von Pille wechselwirken? Danke
     
    #5
    Cobra, 12 August 2008
  6. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    die dosierung ist völlig scheißegal. es ist ne micropille, also östrogen mit gestagen. siehe HIER. und da sind die wechselwirkungen immer gleich. soviel ich weiß tun das antibiotika, johanniskraut, mittel gegen epilepsie und tuberkulose. kann man aber auch ganz einfach nachschlagen Wechselwirkungen von Medikamenten mit der Pille - aktualisiert und in den packungsbeilagen der pille und der erkältungsmittel. warum tun das eigtl so wenig leute??? :ratlos: :ratlos: :ratlos:
     
    #6
    CCFly, 12 August 2008
  7. Cobra
    Gast
    0
    ok gut, dann passt ja alles und der Schutz der Pille war und ist gegeben. Vielen Dank!
     
    #7
    Cobra, 12 August 2008
  8. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Wir haben dir das ja bereits beantwortet, es nützt nichts, die Medikamente nochmals aufzuzählen, das ändert nichts daran, dass es KEINE Wechselwirkungen gibt.

    Die Dosierung der Pille ist für sämtliche Wechselwirkungen völlig unerheblich. Das einfach zur Kenntnisnahme für die Zukunft.

    Und eben, wie CCFly sagt, es gibt da die Packungsbeilage und da stehen sämtliche möglichen Neben- und Wechselwirkungen drin. In der des Medikaments, versteht sich und nicht in der der Pille.
     
    #8
    Samaire, 12 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Erkältung
missesprice
Aufklärung & Verhütung Forum
27 April 2011
4 Antworten
Noelle
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Dezember 2007
1 Antworten
man!ac
Aufklärung & Verhütung Forum
26 November 2007
7 Antworten
Test