Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #1

    Pille exakt um die selbe Zeit einnehmen

    Muss man die Pille (keine Minipille) jeden tag exakt um die selbe zeit einnehmen? oder was versteht man unter ungefähr zur selben zeit?

    ich nehm sie imm zwischen 6 und 9 uhr (dann wenn ich aufstehe)
    wirkt dann die pille?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    16 Dezember 2007
    #2
    Ja, das ist in Ordnung. Zwischen zwei Pillen dürfen nie mehr als 36 Stunden liegen, dann bleibt der Schutz.
    Bei dir sinds längst keine 36 Stunden, eher zwischen 24 und 28 und das passt schon alles.

    Nehme selber zwischen 21 und 1 Uhr...wenn ich schlafen geh eben.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #3
    6-9 ist ja auch nur ne kleine Schwankung. Das ist vollkommen ok. Wie Marzina ja schon gesagt hat, dürfen zwischen 2 Pillen nur nie mehr als 36 Stunden liegen. Sollte man vielleicht nicht jeden Tag ausnutzen, aber man hat diesen Puffer schon.
    Ich nehm meine immer zwischen 18 und 22 Uhr.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    16 Dezember 2007
    #4
    Steht doch in der Packungsbeilage. :ratlos:
    12 Stunden Zeitfenster hat man und es ist relativ unrealistisch, die Pille jeden Tag auf die Minute genau zu nehmen.
    Ich nehme meine Pille zwischen 18 und 22 Uhr.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    16 Dezember 2007
    #5
    Kein Problem! Ich nehme die Pille zwischen 22-2 Uhr.

    Bei Mikropillen ist das weniger problematisch. Man sagt halt nur, man solle sie nicht ganz so unterschiedlich nehmen, denn wenn du mal eine Pille vergessen solltest und du kannst dich nicht mehr erinnern, ob du die Pille vor dem Vergesser um 6 oder um 9 Uhr genommen hast, könnte das schon im ungünstigten Fall zu einem ES führen.

    Minipillen, wie du selbst schon bei dir ausgeschlossen hast, muss man in etwa zur gleichen Zeit nehmen (da ist die Zeitspanne wohl eher Minuten als Stunden).

    LG
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #6
    wär zwar nicht schlimm die pille in den schon genannten zeitraffern einzunehmen aber würd den hormonhaushalt eventuell durcheinander bringen, aber sonst kein problem
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    17 Dezember 2007
    #7
    Warum sollte, bei einer unterschiedlichen Einnahme von 3 Stunden, der Homonhaushalt durcheinander geraten? Das ist absolut nicht der Fall. Nicht umnsonst hat man bei der Mikropille ein Zeitfenster von 12 Stunden.

    LG
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2007
    #8
    ich meinte ja auch nicht die 3stunden sondern die 12 stunden
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste