Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Maroni
    Maroni (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 November 2006
    #1

    Pille für danach

    Hallo woher bekommt man die Pille für danach? Beeinflusst du die normale Pille? Brauch man ein Rezept dafür? Wie teuer ist die? Wie heißt die?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Preis für Pille danach?
    2. Pille & Pille danach
    3. Pille danach
    4. Pille danach
    5. Pille danach
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    5 November 2006
    #2
    Zum Arzt gehen und Rezept geben lassen, ist Rezeptpflichtig.
    Kostet ca. 15 Euro, für unter 20-Jährige aber nur 5 euro Rezeptgebühr.
    Meistens wird das Präparat Duofem verschrieben.
     
  • Maroni
    Maroni (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 November 2006
    #3
    Kann man die nicht ohne REZEPT kaufen?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    5 November 2006
    #4
    Ich gehe mal davon aus, dass du aus Deutschland kommst.

    Um die Pille danach zu bekommen, braucht man ein Rezept. Das bekommt man beim FA, im Krankenhaus oder beim ärztlichen Notdienst. Dort wird man vorher untersucht, damit ausgeschlossen werden kann, dass schon eine Schwangerschaft vorliegt.
    Die PD kostet ~17 Euro plus Rezeptgebühr und Praxisgebühr.

    Mehr findest du hier: http://www.profamilia.de/article/show/835.html
    oder hier: http://www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/fakta/pille_danach.htm
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    5 November 2006
    #5
    nein die PD ist immer rezeptpflichtig! (auch bei uns in österreich zb.)
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    5 November 2006
    #6
    Nein. Es besteht Rezeptpflicht.
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    5 November 2006
    #7
    Wie meinst du das, ob die "normale" Pille beeinflusst wird?

    Was liegen denn für Einnahmefehler mit der "normalen" Pille vor, dass Deine Freundin die Pille danach nehmen will?

    Hier in D benötigt man ein Rezept, Außnahme ist die Schweiz, da kann man die Pille danach in der Apotheke kaufen.
     
  • Maroni
    Maroni (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 November 2006
    #8
    Nee also Problem ist, wir haben Samstag miteinander geschlafen. Jetzt will ihre Mama das sie morgen zum Arzt geht, da sie Druck auf den Ohren hat und schnell ne Mittelohrenzündung hat. Der Arzt verdonnert aber sofort Antibiotikum. Genau das ist das Problem. Nämlich wir haben Samstag ( 6. Tag der 7tägigen Pillenpause). Am Fruchtbarste ist die frau ja vom 13.-21. Tag des Zyklusses. Jetzt weiß ich nicht was zu machn ist. Sie will mal mit den Arzt reden ob es ne andere möglichkeit gibt. Aber wenn nicht, was dann? Das Antibiotikum kann sie nicht nehmen! ISt doch einfach zu Risikoreich oder?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    5 November 2006
    #9
    Blödsinn, wenn sie die Pille nimmt, dann hat sie keinen Eisprung und damit keine fruchtbaren Tage.
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    5 November 2006
    #10
    das ist sowas von blödsinn! wenn frau die pille nimmt hat sie keine fruchtbaren tage!
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    5 November 2006
    #11
    Ich würde sagen, sie sollte diese Problematik am besten einfach beim Arzt ansprechen. Der wird ihr schon sagen, was sie in ihrer Lage am besten tun kann. Wir können ja beispielsweise schlecht beurteilen, ob ein Hormonhammer wie die Pille danach oder die Verzögerung der Antibiotika-Einnahme ihr mehr schadet...
     
  • Maroni
    Maroni (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 November 2006
    #12
    Ja meine Frage ist ja einfach, ist es schlimm das wir samstag haben? Sie nimmt die Pille normal weiter, hat morgen aber nen Arzt Termin. Darf sie jetzt Antibiotikum morgen nehmen? Sie nimmt Valette!
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    6 November 2006
    #13
    Ja, da kann was passieren, das ist nicht auszuschließen.
    Übrigens ist nicht jede Mittelohrentzündung bakteriell und daher helfen Antibiotika nicht immer. Sprecht das mit ihrem Arzt ab.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste