Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille für den Mann

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von D-Man, 16 Oktober 2007.

  1. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Der Titel sagts schon... :smile:

    - hat wer erfahrung damit?
    - wie siehts aus mit nebenwirkungen?
    - nimmt man die Täglich, oder schluckt man da die familienpackung für den ganzen monat auf einmal? (also mehr wie ne 3 monatsspritze)

    Danke ;D
     
    #1
    D-Man, 16 Oktober 2007
  2. Larissa333
    Gast
    0
    #2
    Larissa333, 16 Oktober 2007
  3. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    kk :zwinker:
     
    #3
    D-Man, 17 Oktober 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ein Brite (?) hat mal den Selbstversuch gemacht und sich ein Hormonimplantat nen paar Monate lang einsetzen lassen. Ich kann mich nichtmehr wirklich dran erinnern, aber er jammerte ganz schön über Nebenwirkungen.
    hier der Link zu nem Artikel darüber http://www.rp-online.de/public/article/aktuelles/wissen/gesundheit/420820

    (der jammerte so über die Nebenwirkungen, dabei haben wir die doch auch :kopfschue )

    EDIT: hier nochmal nen anderer Artikel mit Interview http://www.aerztlichepraxis.de/artikel_urologie_aktuell_pille_1184161941.htm
     
    #4
    User 69081, 17 Oktober 2007
  5. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ich hab keine nebenwirkungen..ich denke das wird bei der Pille für den mann nicht anders sein,wenn sie fertig gestellt ist und aufn markt kommt.dass die nebenwirkungsreaktionne halt auch vom einnehmenden abhängen.
     
    #5
    Decadence, 17 Oktober 2007
  6. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Das bezweifle ich, scheint recht heftig zu sein. Ich denke es ist fraglich obs das jemals auf der Basis geben wird, weil Männer da scheints SEHR starken Stimmungsschwankungen ausgesetzt sind, mal abgesehen von den physischen Nebenwirkungen.
     
    #6
    gert1, 17 Oktober 2007
  7. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Stimmungsschwankungen sind hier wohl ziemlich egal. Die Pille muss zwangsläufig in den Testosteron-Haushalt eingreifen. Und was hilft eine Verhütung wenn der Mann temporär impotent ist?
     
    #7
    Doc Magoos, 17 Oktober 2007
  8. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Aber dass die Pille in den Testosteron-Haushalt eingreifen würde, bedeutet doch nicht, dass sie Impotenz hervorrufen würde...?
     
    #8
    Liza, 17 Oktober 2007
  9. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaube, er hat einen brustansatz bekommen.
    aber das hatte auch noch irgendwas gutes.

    ich würde meinem freund da allerdings nicht vertrauen, dass er da wirklich immer dran denkt. da schluck ich sie wneigstens selber und kann mir sicher sein, dass ich geschützt bin.
     
    #9
    erbsenbaby, 17 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Mann
Saskia
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Juli 2012
10 Antworten
berni 24
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Juni 2010
46 Antworten
ProxySurfer
Aufklärung & Verhütung Forum
31 März 2010
11 Antworten
Test