Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille/harnwegsinfekt/Ex

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von priss, 17 Dezember 2003.

  1. priss
    Gast
    0
    Hey ihr,
    denke, ihr könnt mir sicher weiterhelfen.
    Also, ich habe gerade erst begonnen, die Pille zu nehmen, nun hat mein Freund Schluss gemacht und ich sehe keinen Grund dafür, die Pille weiterhin zu nehmen. Klar, diesen Monat nehm ich sie noch durch, aber spricht etwas dagegen, die Pille gleich wieder abzusetzen, nachdem ich sie nur einen Monat genommen hab'?

    Und da gibt's noch ein zweites Problem:
    Hatte vor einigen Wochen einen Harwegsinfekt, der Arzt meinte, dieser wäre durch Geschlechtsverkehr begünstigt worden und ich hab dann Antibiotika genommen.
    Jetzt scheint es, als wäre er wieder da. Hab das letzte Mal am Samstag mit meinem jetzigen Ex (das ist auch so eine Sache, die mich total fertig macht) geschlafen. Nervt mich total, dass der Infekt wieder gekommen ist. Wie kann das sein? Kennt ihr sowas?

    Das alles maht mich zur Zeit so fertig. :frown:
    Ich hab die Pille nie wirklich nehen wollen, aber nachdem mein Ex meinte, es wäre ihm Ernst mit mir, hab ich sie ihm zu Liebe genommen, und jetzt ist Schluss, das ist so deprimierend. Und dann noch die Semesterklausuren, für die ich noch so viel lernen muss.
    Irgendwie wird mir das alles zu viel und ich weiß gar nicht mehr, wie ich damit klar kommen soll.
    Fühl mich so furchtbar allein........

    Ihr seht schon, mich bedrückt so einiges, letzteres gehört wohl eher in den 'Kummerkasten', was?

    Könnt noch so viel dazu schreiben, aber ich denk, das reicht erstmal,
    vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig weiterhelfen :geknickt:
     
    #1
    priss, 17 Dezember 2003
  2. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Mh...

    wegen der Pille: ich denke, da spricht eigentlich nix
    dagegen, die wieder abzusetzen, aber ich würde das mit
    Deinem Frauenarzt absprechen...

    wegen dem Infekt: Entweder hat er Dich wieder
    angesteckt, oder der Infekt war grade erst weg und durch
    die Reibung und alles, was beim Sex so dazu kommt, warst
    Du wieder anfällig. Und da haben sich ein paar verbliebene
    Bakterien gedacht: Naja, dann machen wir doch weiter...
    So isses jedenfall bei mir, wenn ich irgendne Infektion da
    unten hab...

    Liebe und mitfühlende Grüße,

    Auri
     
    #2
    Auricularia, 17 Dezember 2003
  3. delicacy
    Gast
    0
    Ich kenn solche Phasen nur zu gut...
    Der Freund hat schluss gemacht, die eltern nerven, ZOff mit der Freundin und dann kommt man mit dem Lernen nicht mehr zurecht. Leider kann ich dir dabei nicht raushelfen, ich denke das kann niemand. Aus diesem Schlamassel muss man immer selbst rausfinden , leider =(

    Das von deinem Ex find ich ja nicht wirklich gentlemen-like.. wenn ersagt es wäre ihm ernst und du fängst dann mit der Pille an. Es sieht so aus als ob er dir das mit der Infektion angehängt hätte. Oder du läufst ohne Socken rum :grin:
    hab auch ne schleppende Blasenentzündung (weiss ned ob das das selbe ist), tut unterm Sex manchmal ein bissl weh, kommt warhschienlich daher, dass ich immer kalte Füße habe.


    Konnte dir leider nicht viel weiterhelfen, aber glaub mir, auch wenn dasjetzt ne Standarthilfe ist, es wird wieder... NIEMAND hat sein ganzes Leben eine Pechsträhne. Rede einfach noch mal mit deinem Ex was los ist, sofern du noch was von ihm willst. Das mit den Prüfungen kriegst du doch auch leicht gebacken, immerhin hast du es ja jetzt bis hierhin geschafft, da wirst du den REst auch noch packen :zwinker:


    vielleicht hast du die infektion aufgrund von STress, den du ja in der letzten Zeit reichlich hast?!?!
     
    #3
    delicacy, 17 Dezember 2003
  4. Lea1000
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    mh..das mit der infektion kenne ich nur zu gut..hab mal ein dreiviertel jahr an einer infektion durchgemacht.
    mein damaliger freund ist damals auch zum doc und war kerngesund.

    bis ich mich mal im netz schlau gemacht hab, wieder zum doc gerannt bin und gefragt habe ob dies ein pilz sein könnte.
    da ein pilz die selben symptome wie die "flitterwochenkrankheit" hat.

    durch einnahme von antibiotika bildet sich ganz gerne ein pilz und die scheidenflora kann zerstört werden.

    der doc hat dann ne pilzkultur angelegt, mir ne salbe und zäpfchen zur wiederherstellung der scheidenflora veschrieben.
    seit dort ist alles ok.

    solltest auf jeden fall nochmals zum doc gehen, da du sonst nach jedem mal sex die wahnsinns probleme damit hast.

    die pille kannst du ohne weiteres absetzen, nachdem du die letzte pille aus der packung genommen hast.
    zu deinem ex schreib ich jetzt lieber mal nichts und denk mir mein teil

    hoffe, dass der infekt so schnell wie möglich vorrüber ist :smile:
     
    #4
    Lea1000, 17 Dezember 2003
  5. priss
    Gast
    0
    Also, das mit der Infektion wird wohl kaum von ihm kommen. Der Arzt hat gesagt, das sind Darmbakterien, die man 'da unten' eigentlich immer hat, nur, dass sie durch Sex, wie auch immer, einfacher in die Harnröhre gelangen können. Aber ich denke, dann müssten doch auch viele andere dieses Problem haben. Bin ja wohl nicht die einzige, die Sex hat/hatte. Bin wohl anfällig dafür. Na ja, ich weiß auch nicht...
    Und das mit meinem Ex wird wohl nicht wider was. Wir waren schonmal 2,5 Monate zusammen, dann drei Monate getrennt und wieder 4 Monate zusammen. Hatten ziemlich viel Stress.
    Eine Sache hat mich besonders bedrückt; ich hätte es gerne gehabt, dass wir einen HIV-Test machen, bevor wir miteinander Schlafen. Immerhin hatte er vorher schon Beziehungen, wo ohne Gummi was lief und außerdem wohnte er früher mal bei seinem AIDS-kranken Onkel. Meint ihr, da besteht besondere Gefahr? Kann man sich schon durch den Lusttropfen infizieren?
    Wie lange dauert es, bis man eine Infektion nachweisen kann?
    Hätte nie gedacht, dass ich soooooo dumm sein könnte, bin doch sonst immer so vernünftig.

    Danke erstmal für die Antworten
     
    #5
    priss, 17 Dezember 2003
  6. Lea1000
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    also das mit dem test verstehe ich nicht.bist du etwa so unter der fuchtel deines freundes gestanden, dass du nicht mal den wunsch eines aids testes äussern konntest ??????
    **fraglos**

    wenn dich das beunruhigt, verstehe ich zum einen nicht warum du nicht einen test in der Beziehung gemacht hast und zum anderen, warum warst du jetzt noch nicht beim arzt??

    ich an deiner stelle würde mal schleunigst zum doc rennen und ihm die sachlage schildern, er kann dir dann ganz genau sagen ob der test jetzt schon wirksam ist.
    du kannst dich auch bei einem zungenkuss anstecken, wenn du beispielsweise ne verletzung am zahnfleisch hast und dein freund hiv infiziert wäre.o.ä.
    wie hoch die wahrscheinlichkeit ist und ob dein ex oder du tatsächlich den virus haben, kann nur der doc sagen.
    (ich für mein teil denke, dass es eher unwahrscheinlich ist, denn wenn der onkel deines ex hiv infiziert war, heißt es nicht das er sich dort angesteckt haben muss)

    des weiteren gibt es eben frauen, die enorm empfindlich am unterleib sind..gehöre auch dazu.

    noch n tipp für deine entzündung..nach dem sex (ohne gummi) immer gleich auf die toilette, dann werden die bakterien gleich ausgespült und können sich nicht breit machen.
     
    #6
    Lea1000, 17 Dezember 2003
  7. priss
    Gast
    0
    Ja, also, ich ärgere mich auch tierisch über mich selbst. Hab immer über die gelästert, die so dumm sind und nun gehör ich sebst dazu. Ich habs meinem Freund vorgeschlagen, aber er meinte, er hätte immer über die ehemalige Sexpartner der Freundin bescheid gewusst (ich weiß, dummer Spruch) und ich glaube außerdem, dass da nur eine war, die nicht mehr Jungfrau war. Also, mein Ex meinte immer ich würde 'schwarz malen'. Ich will jetzt auch so schnell wie möglich zum Azt aber ich denke, es dauert, bis es nachgewiesen werden kann. Werde meinen Ex nach den Feiertagen bitten, endlich auch einen Test zu machen, wir haben uns ja nicht im Bösen getrennt. Mehr kann ich wohl im Moment nicht tun.
     
    #7
    priss, 17 Dezember 2003
  8. Lea1000
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    sorry..aber dein ex kann dir vorerst mal ganz egal sein..denke an dich, mache den test..falls er positiv sein sollte (was ich nicht vermute)musst du deinen ex natürlich drüber informieren..aber ansonsten würd ich mich mal gar nicht bei ihm melden und vor allem "NICHT MEHR MIT IHM IN DIE KISTE STEIGEN"
    joh der spruch ist klasse mit den ex freundinnen..wobei "mann" nie dran denkt das die ehemaligen sex partner auch sex mit anderen hatten und die wiederum auch wieder.also im endefekt ne kettenreaktion.

    zumindest hast du es eingesehen und das ganze wird dir hoffentlich nie mehr unterkommen
    dein hausarzt kann auch den test machen..musst ihn zwar selbst bezahlen, aber für die gewissheit wirst du das sicher gern in kauf nehmen
     
    #8
    Lea1000, 17 Dezember 2003
  9. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    oh ja, harnwegsinfektion... hässliche sache das. kenn ich leider nur zu gut.
    das kann durchaus vom sex kommen, hab mal gelesen, dass da v.a. die missionarsstellung begünstigend wirken kann, wiel durch die rein-raus-bewegung bakterien in die harnröhre gelangen können. was dagegen hilft? vorbeugend ist es angebracht, innerhlab von 1/2 stunde nach dem sex auf die toilette zu gehen, das schwemmt die unliebsamen teile raus. und wenn du dir dann doch ne infektion eingefangen hast: erstmal viiiiiiiiiiiiiiel trinken, alles schön warm halten (bauch und alles) und am besten zum arzt, vor allem, wenn es nach 1-2 tagen noch nicht besser wird. denn wenn du's auf die leichte schulter nimmst, kann sich das ganze zu einer nierenbeckenentzündung entwickeln und dann hast du echt den zonk...
     
    #9
    diamond in love, 18 Dezember 2003
  10. Sunflower324
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    nicht angegeben
    Diese ständigen Blasenentzündungen hatte ich auch.... gehöre wohl auch zu den Anfälligen :hman:
    Das ist richtig. Und direkt danach nochmal auf Toilette gehen, ist auch ratsam. Und auch ganz wichtig: Schachtelhalmprodukte wirken auf natürliche Weise antibakteriell. Am besten als Vorsorge vor und nach dem Sex nehmen.
    z.B. aus der Apotheke ohne Rezept
    "Uvalysat" Tropfen,
    "Pulvhydrops Mono"
    oder beim "Schlecker" gibt es:
    "Für Harnwege und Blase" von Tetesept.
    Wirken ganz gut, diese 3 Tips, 4. Tip: VIEL Trinken! 2 Liter täglich ist das Mindeste.
    Durch diese ganzen Dinge verringert sich zumindest das Risiko auf neue Blasenentzündungen.
     
    #10
    Sunflower324, 18 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille harnwegsinfekt
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Test