Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille im Ausland

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Fiordiligi, 28 Dezember 2005.

  1. Fiordiligi
    Fiordiligi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    habe mal das Gerücht aufgeschnappt, daß man in anderen Ländern die Pille rezeptfrei bekommen kann. Wisst ihr näheres darüber? Wie sieht es mit Großbritannien aus?
     
    #1
    Fiordiligi, 28 Dezember 2005
  2. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Die Pille danach gibt es in GB rezeptfrei in der Apotheke.

    Die normale Pille bekommt man nicht rezeptfrei. Allerdings braucht man nicht zu einem Frauenarzt, sondern man geht zum Hausarzt oder in eine "Familienplanungsklinik". Die messen dann Blutdruck und das war's. Keine gynäkologische Untersuchung.
     
    #2
    User 29290, 28 Dezember 2005
  3. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich weiss nur dass die Pille bei euch in Deutschland etwa die hälfte kostet als bei uns in der Schweiz :link:
     
    #3
    zasa, 28 Dezember 2005
  4. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    In GB kostet sie gar nichts ->bezahlt der NHS.

    Leider ist die Auswahl nicht groß und es bekommt fast jede die Microgynon weil sie billig ist :grrr:
    Da ich die nicht vertragen habe, muss ich mir in Zukunft die Minisiston bei Pharmakontor im Internet bestellen weil ich sonst nicht dran komme.
     
    #4
    User 29290, 28 Dezember 2005
  5. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    In Deutschland wird sie doch auch bezahlt bis 18. Dacht ich?

    Hier in der Schweiz zahlst du dich dumm und dämlich :rolleyes2

    Da sagt die Krankenkasse: Pffff wenn ihr keine Kinder wollt dann poppt einfach nicht zusammen... tja vielleicht haben die auch ein Nachwuchsproblemchen LOL kA
     
    #5
    zasa, 28 Dezember 2005
  6. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    In GB wird immer bezahlt, egal ob man 14 oder 35 ist. Spirale etc. übernimmt auch der NHS.
     
    #6
    User 29290, 28 Dezember 2005
  7. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben

    :eek: :eek: ich wandere aus!

    Ich habe anno dazumal für meine Spirale umgerechnet sicher 600 € liegenlassen...

    uiuiui die KK hat genau das Instrument bezahlt mehr nüx... :frown: Find ich ungerecht...

    aber in deinem Fall ja auch net so der Hit. Da kann man ja hoffen dass man die verträgt die man aufgebunden bekommt...
     
    #7
    zasa, 28 Dezember 2005
  8. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Oh mannooo, dabei wollte ich in die Schweiz ziehen. Ich glaube ich bleibe doch hier *gg*.

    Aber ich habe auch mal eine Frage zu der Pille + Ausland:
    Eine Freundin von mir geht für 3 Monate nach Australien. Sie nimmt natürlich die Pille *gg*. Wie sieht es denn da mit der Einnahme aus, da die Zeitverschiebung sehr groß ist?
    Ich habe ihr geraten die Pille dann zunehmen, wenn hier Deutschland ihre Zeit sein sollte, auch wenn es dann da mittags sein sollte.
     
    #8
    bebegirl, 28 Dezember 2005
  9. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Das ist das Hauptproblem. Es gibt nicht viele der Sorten, die es in Deutschland gibt und es werden noch weniger davon verschrieben:

    -Microgynon (die Standardpille, die jedem angedreht wird, der bei 3 nicht auf dem Baum ist.)

    -Marvelon und Minulet (wenn man sich gegen die Microgynon heftig genug wehrt oder beweist, dass man sie nicht verträgt.)

    -Yasmin (kommt man so gut wie nicht ran, weil sie wegen des hohen Preises nicht verschrieben wird.)

    -Cilest (sehr hoch dosiert, nur bei Akne)

    Dann gibt es noch so zwei, drei 3-phasige Pillen.
     
    #9
    User 29290, 28 Dezember 2005
  10. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ja, auf alle Fälle. sie kann ja die einnahmezeit dann nach und nach verändern. aber für 3 monate bringts das auch ncih wirklich.
    um welche Zeit nimmt sie denn die Pille und wie spät wäre das da in Australien?
     
    #10
    f.MaTu, 28 Dezember 2005
  11. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Sie nimmt sie immer so um 11 Uhr. Für Australien müsste man dann +8 Std. dazurechnen. Das wären dann 19 Uhr. Ginge ja noch :smile: .
     
    #11
    bebegirl, 28 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Ausland
krylin2000
Aufklärung & Verhütung Forum
22 September 2008
7 Antworten
sad_mia
Aufklärung & Verhütung Forum
17 März 2008
6 Antworten
Liv
Aufklärung & Verhütung Forum
14 April 2007
18 Antworten