Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Dezember 2003
    #1

    Pille in der Apotheke

    Wusstet ihr, dasman in der Apotheke einfach so ne Pille für einen Monat bekommt?
    Ich war total verdutzt, als mi die Apothekerin so einfach die Packung gegeben hat
     
  • Bunnyxxx
    Gast
    0
    26 Dezember 2003
    #2
    Nein ist mir neu,...aber ist doch gar nicht so schlecht,wenn man keine Zeit hat zum FA zu gehn,z.B.wegen Öffnungszeiten usw...
     
  • Lila
    Lila (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    26 Dezember 2003
    #3
    Also ich muss sogar meinen Personalausweis vorzeigen, wenn ich ohne Rezept die Pille will! Und nachher natürlich Rezept noch vorbeibringen.
     
  • Calera
    Gast
    0
    26 Dezember 2003
    #4
    Wäre mir auch neu, vor allem da die Pille verschreibungspflichtig ist und das dann eingentlich nicht sein kann´und darf?
    könnte mir das nur vorstellen, wenn man wirklich ziemlich wichtige Gründe dafür nennen kann, dass es nicht anders geht, aber das wäre dann eher eine Ausnahme
     
  • Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    26 Dezember 2003
    #5
    hej das hab ich ja noch garnicht gewusst, aber is bestimmt nicht in jeder apotheke so oder?? kommt bestimmt auf die apothekerin an, und die wird die pille bestimmt auch nicht jedem geben, das darf sie doch garnicht.
    wahrscheinlich macht sie das nur bei den mädels, die sie kennt weil sie bei ihr schon öfter pille auf rezept geholt haben oder so. anders kann ich mir das jetz nich vorstellen.
     
  • Sydney
    Gast
    0
    26 Dezember 2003
    #6
    die meisten apotheken gebe, wenn man das alte rezept dabei hat, eine packung für einen monat aus. hab das erst letzens gemacht (bzw hab meinen freund geschickt, weil ich krank war :frown: ) hilfreich ist es natürlich, wenn man immer zur selben apotheke geht, da ist man dann schon bekannt, und die apotheker wissen, dass man sonst eh immer ein rezept dabei hat.
     
  • Calera
    Gast
    0
    26 Dezember 2003
    #7
    das alte rezept?
    wie denn das, wenn ich mir die da abgeholt habe, behalten die das Rezept. da ist dann nichts mit altem Rezept?
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Dezember 2003
    #8
    also ich habe letzens auch einfach so eine packung bekommen bzw. einen streifen..aber die musste ich vorab bezahlen, rezept nachreichen und habe dann die packung mit den restlichen zwei streifen mitbekommen...

    @calera: also ich werde immer gefragt ob ich das alte rezept behalten möchte..macht für mich aber keinen sinn..hole mir immer ein neues vom fa, kann dann auch so termine und dergleichen absprechen...
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    26 Dezember 2003
    #9
    Ich arbeite in ner Apotheke und bei uns ist es so, dass man, wenn man ma vergessen hat das Rezept zu holen oder so 1 Packung bekommt und wenn man das Rezept dann hat, bekommt man die anderen beiden. Bei manchen Apotheken muss man auch die Pille voll bezahlen bevor man eine Packung bekommt......aber gemacht wird es. Wenn ihr wüsstet, was so alles gemacht wird, was man eigentlcih gar net darf....ohje....
     
  • Calera
    Gast
    0
    26 Dezember 2003
    #10
    mh das mit dem alten wusste ich nicht
    wurde noch nie gefragt, haben die immer von sich aus einbehalten

    naja man lernt nie aus :zwinker:
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    26 Dezember 2003
    #11
    Hab ich auch noch nie gehört... Aber ist eigentlich ganz praktisch wenn man es denn wirklich mal nicht zum Frauenarzt schafft oder so... ich wär auch nie auf die Idee gekommen sowas auszuprobieren...
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Dezember 2003
    #12
    also mein apotheker meinte, daß das häufiger vorkommt als man denkt..ich finde das auch supergut..schließlich kann man wirklich mal was verdaddeln und dann steht man ohne pille da :ratlos:...
    meine ärztin hat aber auch so bescheuerte öffnungszeiten, daß wohl jede patientin schon mit "pillenproblem" in seiner apotheke gestanden hat..
    er meinte aber noch, daß das mit der ärztin abgesprochen ist ( die apotheke liegt genau neben der praxis )...
     
  • sunny2906
    sunny2906 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 Dezember 2003
    #13
    wie soll dass denn gehen weil der FA sagt doch erst welche pille aber wenn man mal vergisst es verschreiben zu lassen dann kann ich es mir schon vorstellen das sowas geht
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Dezember 2003
    #14
    naja, wenn man die pille noch gar nicht nimmt, macht das wenig sinn..
    aber ich denke mal, daß es hier darum geht, daß man schon pillennehmerin ist und aus welchen gründen auch immer die pille ohne rezept in der apotheke holen muss...
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    26 Dezember 2003
    #15
    @Calera....es werden von der Apotheke nur die Kassenrezepte, also die rosanen einbehalten. Privatrezepte, meist blau oder weis kann der Kunde wieder mitnehmen...wird nur bedruckt und gestempelt....
     
  • sunjenny
    Gast
    0
    26 Dezember 2003
    #16
    Jo, weiß ich*gg*
    Musste mir ma eine so kaufen, weil der FA schon zu hatte und ich vergessen hatte, mir eine zu holen. Aber die waren so unfreundlich deswegen*g*
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    27 Dezember 2003
    #17
    Mh... ich hab das einmal versucht, die Pille
    ohne Rezept zu bekommen, das hat nicht geklappt...
    is aber auch besser so. Was ist denn, wenn jetzt
    jemand ohne Rezept kommt und dem Apotherker
    was vom Pferd erzählt, der rückt dann die Pille raus,
    und diejenige verträgt die Pille dann doch nicht?
    Leute, der Apotheker macht sich echt strafbar, wenn
    er das Zeug einfach so rausrückt!
    Der Apotheker darf eigentlich noch nichtmal
    verschreibungspflichtige Zahnpasta rausgeben....

    Ich mein, man hat doch drei Monate Zeit, sich ein
    Rezept zu besorgen... (jaja, ich red jetzt groß, dabei
    bin ich auch eine von denjenigen, die immer alles
    auf den lezten Drücker macht... aber wenn ich's
    mal total verpeil, isses halt auch einfach mein Problem,
    und ich muss sehn, wie ich damit zurecht komm...)

    Auri
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste