Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille iris

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von snoopies, 16 Januar 2008.

  1. snoopies
    snoopies (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    Verlobt
    hallo!
    kennt jemand diese Pille mit dem namen iris? wenn ja, was habt ihr damit für erfahrungen gemacht?
    ich muss jetzt nächsten monat nämlich unbedingt die pille wechseln, hab jetzt belara seit kurzem und vertrag die sowas von überhaupt nicht, ich hab starke kopfschmerzen und mir ist ständig übel + magenschmerzen.
    und jetzt hat mir meine frauenärztin empfohlen, vielleicht mal diese iris-pille auszuprobieren.
    würde mich jedenfalls sehr über erfahrungsberichte freuen!
    danke schonmal im voraus!
     
    #1
    snoopies, 16 Januar 2008
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Hab ich ja noch nie gehört. Wer stellt die denn her?
     
    #2
    Doc Magoos, 16 Januar 2008
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Dem schließe ich mich an.... noch nie gehört. Auch bei gyn.de findet sich dazu nix.
     
    #3
    Numina, 16 Januar 2008
  4. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Schreibt sich auch Yris. :zwinker:
    Es gibt dann auch noch die Yris Mite die ist noch leichter dosiert.
    Der Hersteller ist Kwizda, noch nie gehört, steht aber im Internet.

    Hab die Pille nie genommen, aber eine Freundin hat ein Generika von der Yris Mite, die Meliane, und die verträgt sie nun schon seit 3 Jahren ohne Probleme.
     
    #4
    haeschen007, 16 Januar 2008
  5. snoopies
    snoopies (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    174
    101
    0
    Verlobt
    oh, hoppla :schuechte vielleicht ist das der grund gewesen, warum ich nichts darüber im internet gefunden hab. danke für den hinweis!

    ok, dann nochmal die frage, nur diesmal mit richtiger schreibweise: kennt sonst noch wer die Pille yris und hat ein paar erfahrungsberichte für mich? :smile:
     
    #5
    snoopies, 16 Januar 2008
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Erfahrungsberichte werden dir leider nur gar nichts nützen, da jeder die Pille anders verträgt. Also auch wenn du jetzt von 100 Leuten hörst, dass sie die toll vertragen, kann das bei dir ganz anders ausschauen.
    Also mach dich im Vorfeld nicht verrückt und mach dir nicht zu viele Gedanken, sondern geh lieber unvoreingenommen an den Pillenwechsel heran.
    Trotzdem viel Glück, dass du die dann besser verträgst als deine jetzige.
     
    #6
    User 48246, 16 Januar 2008
  7. snoopies
    snoopies (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    174
    101
    0
    Verlobt
    ich weiß, das ist ja immer so eine sache mit der verträglichkeit. aber ich glaube ich hoffe einfach, mal endlich nur positives über eine pille zu hören, was aber logisch betrachtet natürlich völlig utopisch ist.
    aber ich nehm die pille jetzt schon seit über fünf jahren und hab mittlerweile vier verschiedene durchprobiert (meliane, yasminelle, yasmin und jetzt eben belara) und bei jeder war irgendwas nicht in ordung. ok, so schlimm wies jetzt mit der belara ist, wars noch nie, aber von der einen hab ich depressive verstimmungen bekommen, von der nächsten zwischenblutungen und so weiter und so fort. achja und das pflaster hab ich auch mal probiert, das war auch nicht so toll.
    tut mir leid, dass ich euch hier die ohren voll jammere :schuechte
    aber ich war jetzt so zuversichtlich, dass das mit der belara vielleicht mal anders ist als bisher, aber jetzt bin ich wieder vollkommen desillusioniert.
    und deswegen hoffe ich ja auch so auf (positive) erfahrungsberichte mit der yris-pille, obwohl ich weiß, dass jede frau eine pille anders verträgt.
     
    #7
    snoopies, 16 Januar 2008
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das ist sogar ziemlich utopisch :zwinker: Meistens erfährt man ja nur die negativen Sachen.


    Das ist ja nicht schlimm. Ich kenn das Problem selber und bin auch bei meiner 4. Pille.

    Und genau deswegen solltest du keine Erfahrungsberichte lesen:zwinker:

    Das würd dich vielleicht noch mehr desillusionieren und wenn man schon mit ner schlechten Einstellung ran geht, dann kann das ja nichts werden :smile:

    Also behalte die positive Einstellung, dass du sie gut vertragen wirst.
     
    #8
    User 48246, 16 Januar 2008
  9. snoopies
    snoopies (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    174
    101
    0
    Verlobt
    du hast ja recht, ich werde glaub ich wirklich nicht mehr im internet nach irgendwelchen erfahrungsberichten stöbern, sondern einfach warten, wie ich die nächste pille vertrage. kann ja nur besser werden :smile:
    danke für deine (eure) hilfreichen worte :knuddel: , hat mir wieder vor augen geführt, dass ich echt einfach abwarten sollte, wies mit der verträglichkeit ausschaut. aber wie gesagt, man wartet eben fieberhaft auf irgendeinen positiven bericht und sobald man was negatives hört, denkt man sich so dinge wie "hab ich mir eh schon gedacht" und "das wird dann bei mir sicher auch so sein". aber ich lass das jetzt mal auf mich zukommen und warte, wie ich die pille vertrage. und die hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :smile:
     
    #9
    snoopies, 16 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille iris
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten