Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Honey1989
    Honey1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2006
    #1

    Pille(Leios)=dicken bauch bekommen?

    Hey ich nehm die pille seit drei monaten und irgendwie hab ich das gefühl das ich dadurch einen kleinen bauch bekommen hab...früher war er fast ganz flach und jetzt nicht mehr so...habr ihr das auch oder bin ich unnormal?
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    2 April 2006
    #2
    Die Pille kann durch zwei Mechanismen zu einer Gewichtszunahme führen. Einerseits kann das Gestagen zu verstärkten Wassereinlagerungen führen, andererseits kann aber auch der Appetit gesteigert werden. Wassereinlagerungen treten normalerweise über den Körper verteilt, vor allem aber in den Beinen und Brüsten, teilweise auch in den Armen und Fingern auf. Wenn es nur eng begrenzt ein "dicker Bauch" ist, würde ich es eher nicht als Wassereinlagerung interpretieren.

    Hast Du denn Deine Essgewohnheiten in den letzten Monaten geändert? Hast Du mehr Hunger?
     
  • -Luna-
    -Luna- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2006
    #3
    Ich nehme auch die Pille Leios, und bisher ist mir nichts aufgefallen :smile:
     
  • Honey1989
    Honey1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2006
    #4
    neee ich hab keine anderen essgewohnheiten...alles so wie früher auch...! das ist voll komsic hwenn ich dann die woche pause hab ist mein bauch weider flach...meine ma sagt das kommt alles wegen den hormonen,stimmt das?
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2006
    #5
    seit ich die leios nehm hab ich in 2 jahren ca 10 kilo zugenommen vor allem oberschenkel/brust/bauch, könnt aber auch an meinen essgewohnheiten liegen :zwinker:
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    2 April 2006
    #6
    OK, das ist dann ein eindeutiges Zeichen für Wassereinlagerungen durch die Pille.
    Hast Du vor allem zum Ende des Einnahmezeitraums vielleicht auch ein Spannungsgefühl in den Brüsten? Bleiben dann vielleicht auch von Socken mit etwas engerem Gummibund die Eindrücke in den Beinen nach dem Ausziehen noch eine Zeit lang sichtbar?
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2006
    #7
    boah bjoern ich weiß ned wie es bei der threadstarterin ist aber bei mir trifft das alles zu! was kann man denn dagegen machen? :eek:
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    2 April 2006
    #8
    Bei Problemen mit Wassereinlagerungen hilft oft der Umstieg auf eine Pille mit einem anderen Gestagen. Für Drospirenon (enthalten in Yasmin und Petibelle) wird damit geworben, dass es kaum Wassereinlagerungen verursachen soll. Einige Studien konnten auch einen positiven Effekt belegen, andere fanden aber keinen eindeutigen Beweis für einen Zusammenhang. Manche sehen es eher als Werbeargument...

    Ein Versuch wäre es aber auf jeden Fall mal wert.

    Noch ein Test für Wassereinlagerungen: Wenn Du (vor allem zum Ende des Einnahmezeitraums hin) im sitzen (entspannter Muskel) mit einem Finger fest für etliche Sekunden in die Wade drückst und beim Loslassen noch für einige Zeit die Delle sichtbar bleibt, dann ist das ein Zeichen für starke Wassereinlagerungen.
     
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    2 April 2006
    #9
    oh jaaa,ich hab ordentlich zugelegt seit der leios!!:ratlos:
     
  • Kuscheltier
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2006
    #10
    Mein Gewicht schwankt total... vorher habe ich mit der Leios regelmäßig pro Monat 0,2kg zugenommen bei gleichen Essgewohnheiten.
    Dann habe ich ca. 2kg abgenommen, jetzt nehme ich wieder zu :geknickt:
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    402
    nicht angegeben
    2 April 2006
    #11
    sind die wassereinlagerungen nicht östrogenbedingt?

    zum thema: nach meinem pillenwechsel hatte ich auch einige wochen einen kleinen bauch. kein speck, schon gar kein wasser, eher ein bisschen wie aufgebläht ohne dass ich aber blähungen gehabt hätte. ging nach den ersten 2,3 packungen wieder weg und heute hab ich das nur noch vor den tagen. könnte es das sein?
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    2 April 2006
    #12
    Die Kombination machts. :zwinker:
    Klar, das Östrogen spielt dabei auch eine wichtige Rolle, aber da alle Mikropillen Ethinylestradiol enthalten kann man da nicht viel machen, wenn man mit der (Mikro-) Pille verhüten will.
    Und bei manchen Frauen macht es auch für die Wassereinlagerungen einen echten Unterschied, welches Gestagen ihre Pille enthält.
     
  • *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2006
    #13
    Also ich nehm auch die leios, hab aber keine Probleme damit. Ob ich zu oder abnehme, hängt von meinem Essverhalten ab :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste