Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille mehrmals nachnehmen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von KT_ocean, 30 Dezember 2007.

  1. KT_ocean
    KT_ocean (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr lieben!

    Jetz hab ich mal ne Frage, und zwar heißts ja egtl eine Überdosierung der Pille (also quasi dass 2 wirken, weil man dachte die 1. wirkt nicht ) sei besser ( logischerweise ) als eben eine "Unterdosierung".
    Wenn ich Durchfall habe, weiß nicht, manchmal muss der Körper ja irgendwas "extremer" verdauen, innerhalb von 4 std Pilleneinnahme, nehm ich natürlich eine nach. Wenn jetz aber noch nicht alles draußen war :zwinker: und ich gleich nochmal Durchfall habe und nochmal eine nachnehme ( also insgesamt 3 ) und dann diese drinbleibt, also ich weder an dem tag noch am nächsten irgendwelche "stuhlgangprobleme" habe dann ist doch der Schutz gewährleistet? Weil eine Pille ja drinbleibt ( und höchstwahrscheinlich noch teilweise die anderen). Da das ja kein Längeranhaltendes Darmproblem ist, dürfte ja auch die Absorption normal sein.
    Lieg ich da richtig?
    Lg
    Katharina
     
    #1
    KT_ocean, 30 Dezember 2007
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Solang eine Pille drinnen bleibt ist der Schutz gewährleistet.

    Und für ne Überdosierung müsste man schon mehr als 3 nehmen :zwinker:
     
    #2
    User 48246, 30 Dezember 2007
  3. KT_ocean
    KT_ocean (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    LoL , ja das stell ich mir lustig vor. Mir is das mal passiert....manchmal will ja der magen nich so und ich hab da dann schon immer Bammel , aber wenn eine drinbleibt verlass ich mich auf die Wirkung der Pille....und hab dann meiner Tante (is Ärztin) ne sms geschrieben und gefragt obs ok is und sie meinte auch ja lieber eine zuviel, du hast ja keine ganze Packung gelutscht :zwinker:
    Mal sehen was da passieren würde....Hormonschock.
    Naja ich weiß nich, klar kann man bei sonem vorfall auch zusätzlich verhüten dacht ich im nachhinein aber irgendwie, dann kann ich dass ja dauernd machen, der körper kann ja immer mal "schlecht drauf" sein und ich werde paranoid.

    Lg
    Katha
     
    #3
    KT_ocean, 30 Dezember 2007
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Also ohne Erbrechen oder Durchfall ist nachnehmen ja nicht nötig.
    Und ansonsten klar kann man auch einfach mal 7 Tage zusätzlich verhüten. Aber dann doch lieber einmal zuviel nachnehmen.
     
    #4
    User 48246, 30 Dezember 2007
  5. KT_ocean
    KT_ocean (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, schon. Aber Hauptsach sicher. Das is leider manchmal schwierig abzuschätzen, einerseits sollte man da nicht pokern andererseits aber auch nich die ganze zeit verrückt werden.

    Mich würde mal interessieren, weil ja manche leute nach absetzen der Pille eh ewig nich schwanger werden, wie schnell man von nem Einnahmefehler eingeholt wird.

    Ne freundin von mir hat mal AB genommen und wirklich einfach NICHT drangedacht dass es die Wirkung der Pille aufhebt....sie is nicht schwanger geworden.:ratlos: :tongue:
     
    #5
    KT_ocean, 30 Dezember 2007
  6. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Das nennt sich schlicht Glück.

    Dass es bei einigen Leuten länger dauert, bis sie nach Absetzen der Pille schwanger werden ist richtig, aber das kann es auch bei Leuten, die nie die Pille genommen haben. Genauso gibt es viele Beispiele, die im ersten Hormonfreien Zyklus schwanger wurden (Hallo Engelchen :winkwink:) und eben auch solche, die bei einem einmaligem Einnahmefehler "getroffen" haben.

    Berechnen kann man da nichts und ich würde es nicht drauf ankommen lassen, "ein bisschen schwanger" gibt es nämlich nicht.
     
    #6
    User 52655, 30 Dezember 2007
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Dafür wirst du keine Zahlen bekommen, weil das bei jedem anders ist. Ist wie russisch Roulette spielen.
    Die Wahrscheinlichkeit besteht nunmal und das ist schon genug es nicht darauf ankommen zu lassen.
    Am sichersten ist also, wenn man sich auf sich selbst verlässt und weiß wie man sich verhalten muss. Dann braucht man weder zu pokern noch muss man sich verrückt machen.
     
    #7
    User 48246, 30 Dezember 2007
  8. KT_ocean
    KT_ocean (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja da stimm ich Euch zu :smile:

    So ists Leben!
    Guten Rutsch ins neue Jahr, auf dass alles so läuft wie ihrs euch wünscht!

    Lg
    K
     
    #8
    KT_ocean, 30 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille mehrmals nachnehmen
Fonte
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Juni 2013
22 Antworten
Matschseele
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Dezember 2009
19 Antworten
KT_ocean
Aufklärung & Verhütung Forum
16 April 2007
3 Antworten